3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Sommerlicher Nudelsalat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Portion/en

Für den Salat

  • 1 Dose Erbsen mit Möhren, Mittel
  • 1 Dose Ananasstücke, aus der Dose, Mittel
  • 1 Dose Mais aus der Dose, Mittel
  • 1 Zwiebel, Gehackt
  • 400g Gramm Gabelspaghetti, Birkel, 3 Glocken o.ä.
  • 200g Scheiben Mortadella

Majonnaise

  • 1 Ei, Zimmertemperatur und frisch
  • 1 TL Senf, mittelscharf
  • nach Geschmack Salz
  • 1 Prise Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 Prise Paprikapulver edelsüß
  • 1 Prise Currypulver
  • Spritzer Worcester-Sauce
  • 250ml Sonnenblumenöl
  • 1 gehäufter Teelöffel Zitronensaft

Zu guter Letzt

  • 150g Joghurt 3,8%
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
  • 9
5

Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen, abgiessen und abkühlen lassen. Für die Mayonnaise: 250ml Sonnenblumenöl abwiegen und beiseite stellen. Ei, Senf, Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Worcestersauce, Curry und Zitrone in den Mixtopf geben und ca. 2 Minuten auf Stufe 4 emulgieren. Dafür duch die Deckelöffnung langsam das Öl hinzu geben, ohne dabei den Messbecher abzunehmen. Umfüllen, kalt stellen und Mixtopf spülen.
    Spaghetti in eine große Schüssel füllen. Zwiebel geviertelt 10 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern (ggf. mit Spatel nach unten schieben und Schritt wiederholen) gehackte Zwiebel zu den Nudeln geben, Möhren, Ananas und Mordadella in kleine Stücke schneiden und zu den Nudeln geben . Erbsen und Mais zugeben. Majonnaise und Joghurt unterrühren und im Kühlschrank etwas ziehen lassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare