3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Granatapfel-Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Salat

  • 200 g Kirschtomaten, rot
  • 200 g Kirschtomaten, gelb
  • 200 g Tomaten, gestreift
  • 500 g Rispentomaten, mittelgroß
  • 120 g Paprikaschote, rot, grob geschnitten
  • 1 Stück Zwiebel, rot, halbiert
  • 2 Stück Knoblauchzehen, geschält
  • 0,5 TL Piment, gemahlen
  • 2 TL Weißweinessig
  • 1,5 EL Granatapfelsirup
  • 60 g Olivenöl
  • 170 g Kerne vom Granatapfel
  • 1 EL Oreganoblätter, klein
  • 1 Prise Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Salat zubereiten
  1. Knoblauchzehen und Zwiebeln in den Mixtopf geben. Messbecher in den Mixtopfdeckel einsetzen. Closed lid 4 Sek. / Stufe 8 zerkleinern.

  2. Paprika und Tomaten in den Mixtopf geben. Messbecher in den Mixtopfdeckel einsetzen. Mithilfe des Spatels Closed lid 4 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

  3. Piment, Öl, Weißweinessig, Granatapfelsirup, Salz, Granatapfelkerne in den Mixtopf geben. Messbecher in den Mixtopfdeckel einsetzen. Counter-clockwise operation 10 Sek. / Stufe 2 mischen.

  4. Anrichten
  5. Den Mixtopfinhalt auf einer großen Platte verteilen und mit den Oreganoblättchen bestreuen. Anschließend mit etwas Olivenöl beträufeln.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die verschiedenen Tomatensorten sollen den Salat optisch und geschmacklich interessanter machen. Diese Vielfalt ist nicht zwingend, die Tomaten sollen möglichst reif und süß sein.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schmeckt ganz gut, wird aber

    Verfasst von rsgschach am 5. November 2015 - 15:59.

    Schmeckt ganz gut, wird aber zu matschig. Das nächste Mal werde ich die Tomaten von Hand schneiden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können