3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Koriander-Salat


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

Dressing:

  • 1 Stück grüne Chilischoten, frisch, ggf. entkernt, in Stücken
  • 50 g getr. Tomaten ohne Öl
  • 1 Stück Limette (Saft)
  • 30 g Olivenöl
  • 1/2 TL Salz
  • 1/4 TL Zucker
  • 1/4 TL Pfeffer, Schwarz, gem.
  • 1 Bund Koriander (Blätter) geschnitten

außerdem:

  • 4 Stück große Fleischtomaten, in Würfel geschnitten
5

Zubereitung

    Dressing:
  1. Chilischote und getr. Tomaten 20-30 sec/St 5 (je nach gewünschtem Feinheitsgrad) hacken.

    Restl. Zutaten außer den Tomaten zufügen und 10sec/St 3 mischen.

     

    Das ergibt eine Art Paste, diese in einer Schüssel mit den gewürfelten Tomaten vermengen, abschmecken und möglichst bald servieren.

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Tomatensalat asiatisch.

Sollte nicht lange stehen, wird sonst matschig.

Das Dressing ist mehr eine Paste, durch die Flüssigkeit aus den Tomaten gibt es trotzdem eine Art Salatsoße.

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, obwohl ich nur einige Stängel...

    Verfasst von rsgschach am 9. September 2016 - 13:49.

    Sehr lecker, obwohl ich nur einige Stängel Koriander genommen habe. Ich hatte den Eindruck, dass er über Nacht etwas bitter wird. Also frisch essen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können