3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Variation Nudelsalat mit leckerem Öl-Essig-Dressing


Drucken:
4

Zutaten

10 Portion/en

Salatzutaten

  • 500 Gramm Nudeln (kleine Sorte)
  • 1 rote Paprika
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 Bund Frühlings-/Lauchzwiebeln
  • 2 Tomaten
  • 1 Packung Feta
  • 1 Dose Mais (kleine Dose)
  • 1 nach Geschmack Minze, frisch
  • 1 nach Geschmack Basilikumblatt, frisch
  • 1 nach Geschmack Petersilie, frisch

Dressing

  • 2 geh. EL Senf
  • 15 EL Öl (z.B. Rapsöl o. Sonnenblumenöl)
  • 11 EL Balsamico Essig (Balsamico Bianco)
  • 1-2 MB Nudelwasser
  • 1 gestr. TL Pfeffer
  • 1 Päckchen Salatkrönung (je nach Geschmack)
  • 1 gehäufter Teelöffel Gemüsebrühe (Brühpulver)
  • 1 gestrichener Teelöffel Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Salat
  1. Topf mit Wasser auf dem Herd erhitzen und Nudeln bissfest garen.

    Achtung: Vor dem Abschütten einen Teil des Nudelwassers für die Zubereitung des Dressings aufheben.

    In der Zwischenzeit die weiteren Zutaten für den Salat (bis auf die Frühlingszwiebeln) in kleine feine Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden (klappt gut mit einer Haushaltssschere). Alles zur Seite stellen.

    Wer etwas bequemer ist kann die Zutaten auch im Mixtopf 10 Sek./Stufe 4 mit Hilfe des Spatels zerkleinern.

    Nudeln gut abschrecken, abkühlen lassen und dann in eine Salatschüssel geben und die weiteren Zutaten dazugeben.
  2. Dressing
  3. Alle Zutaten für das Dressing (zunächst 1 MB vom Nudelwasser dazugeben) in den Mixtopf geben und ca.
    10 Sek./Stufe 4 verrühren.

    Dressing über die Nudeln geben, alles gut vermischen.

    Den Salat abschmecken und je nach Geschmack noch etwas Balsamicoessig und körnige Brühe dazu, ggf. etwas Zucker.

    Wer den Salat gern "gut nass mag" kann nun noch etwas von dem restlichen Nudelwasser unterrühren.

    Fertig. Guten Appetit.
10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare