3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Weißkohlrohkostsalat mit Apfel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

4 Portion/en

  • 400 g Weißkohl in Stücke
  • 1 Äpfel, in Stücke
  • 2 Stück Möhren, in Stücke
  • 1 Schalotte
  • 10 g Honig
  • 1 geh. TL Kräutersalz
  • 1/4 Teelöffel Pfeffer
  • 30 g Balsamico weiß
  • 30 g Apfelsaft, naturtrüb
  • 40 g Rapsöl
  • 1 gehäufter Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Weißkohlrohkostsalat mit Apfel und Möhre
  1. Weißkohl, Apfel, Möhren und Schalotte in den Closed lid6-9 sec Stufe 4,5 zerkleinern evtl. nochmal

    Honig, Gewürze, Balsamico, Apfelsaft, Rapsöl und Sonnenblumenkerne in den Closed lid und 10 sec Counter-clockwise operation Stufe 2

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und super schnell. Danke

    Verfasst von anjaplusvier am 12. März 2017 - 19:05.

    Sehr lecker und super schnell. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und ein schnelles Rezept. Hab dazu...

    Verfasst von assiweiber85 am 22. Februar 2017 - 10:30.

    Super lecker und ein schnelles Rezept. Hab dazu Frikadellen gemacht......Ich bin begeistert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ich hatte das Rezept gleich mal...

    Verfasst von trockennelke am 20. September 2016 - 06:08.

    Hallo. Ich hatte das Rezept gleich mal abgewandelt: mit Kohlrabi und Kürbiskernen sowie Kürbiskernöl. Den Apfelsaft hatte ich auch weggelassen, weil nicht vorrätig. Hat ganz prima geschmeckt. Feine Mischung mit den rohen Zwiebeln.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können