3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eier überbacken


Drucken:
4

Zutaten

20 Portion/en

  • 500 g Wasser
  • 10 Eier

  • 30 g Parmesan

  • 30 g Sahne
  • 1 Pr. Pfeffer
  • 1 Pr. Salz

  • 5 g Olivenöel, zum Bestreichen
  • 1/2 Bd. Kräuter, zum Bestreuen
5

Zubereitung

  1.  


    Wasser in den Mixtopf geschlossen füllen


    Eier ins Garkörbchen, im Mixtopf geschlossen einhängen, Deckel schließen, 15 Min./ Varoma/ St. 1


     


    Hartgekochte Eier in kaltem Wasser abschrecken,


     


    Mixtopf geschlossen leeren, ausspülen und trocknen

  2.  


    Parmesan in den Mixtopf geschlossen, 5 Sek./ St. 8 zerkleinern

  3.  


    Eier halbieren, Eigelb zum Parmesan in den Mixtopf geschlossen geben


     


    Sahne, Pfeffer und Salz dazugeben, 3 Sek./ St.5 verrühren, abschmecken, ggf. nachwürzen.

  4.  


    Eigelbmasse auf die ausgehölten Eierhälften geben und leicht andrücken; Masse läßt sich gut formen und auf der gesamten Eihälfte verteilen.


     


    Eier in eine mit Öl ausgefettete Auflaufform geben und leicht mit Olivenöl bepinseln.


     


    Im vorgeheizten Backofen, mittlere Schiene 15 Min./ 180°C goldbraun überbacken.


     


    Mit frisch geh. Kräutern  (Basilikum, Thymian, Petersilie) überstreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Eier schmecken warm und kalt, lassen sich gut im voraus vorbereiten und sind ein tolles Mitbringsel für eine Party.

Falls nötig, die Eierhälften unter gerade abschneiden, damit sie gerade stehen. 

Es passen nur 8 Eier der Größe L ins Garkörbchen, 10 Eier entsprechen der Größe M.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Geschmäcker sind halt sehr unterschiedlich. ...

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 29. Juni 2018 - 16:18.

    Die Geschmäcker sind halt sehr unterschiedlich.Wink
    Dennoch DANKE ich Dir Fiosy fürs Feedback und die ****.Love

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Von der Zubereitung und Konsistenz gut. Aber nicht...

    Verfasst von Fiosy am 27. April 2018 - 19:08.

    Von der Zubereitung und Konsistenz gut. Aber nicht ganz unser Geschmack.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das tut mir leid Kressi; so

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 8. November 2014 - 11:29.

    Das tut mir leid Kressi; so etwas hatten wir noch nie tmrc_emoticons.~. Bei uns schmeckten die Eier (Eiweiß) wie hart gekochte Eier. 

    Vielleicht magst Du es nochmal versuchen; wenn es dann besser ist, lag es beim ersten mal an den Eiern tmrc_emoticons.;).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider fanden wir es nicht so

    Verfasst von Kressi am 7. November 2014 - 14:18.

    Leider fanden wir es nicht so lecker. Das Eiweiß bekam durchs Überbacken eine zähe Konsistenz.  tmrc_emoticons.~

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo milu, ich freue mich,

    Verfasst von sauerampferstängelchen am 25. August 2014 - 21:09.

    Hallo milu,

    ich freue mich, dass Du dieses Rezept ausprobiert hast, und vor allem dass Du begeistert bist. DANKE für Dein Feddback und die 5* tmrc_emoticons.D.

    Bei mir sind die Eigelbe ebenfalls nicht in der Mitte, und ich wüsste auch nicht, ob das an der Art des Kochens liegt tmrc_emoticons.~. Ich verteile die Eigelbmasse immer über die ganze Eihälfte, also über die Eigelbvertiefung hinaus, denn es ist ja jetzt ohnehin etwas mehr Volumen vorhanden tmrc_emoticons.;).

    Aber mach es so wie Du möchtest Cooking 4 . Hauptsache ist doch, dass es geschmeckt hat tmrc_emoticons.).

    LG, SAS


    Wende Dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter Dich. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Statt Spiegeleier habe ich

    Verfasst von milu4488 am 24. August 2014 - 21:49.

    Statt Spiegeleier habe ich heute dieses Rezept ausprobiert, eine tolle Alternative, sehr lecker !

    Habe bei der Gelegenheit das erste Mal Eier im Garkörbchen gekocht, leider befanden sich danach nicht alle Eigelbe in der Mitte der Eier, so dass einige Eiweißhälften sich schlecht füllen ließen. Beim nächsten Mal werde ich einfach die Eier einfach auf herkömmliche Weise kochen.

    LG milu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute diese Eier

    Verfasst von bibabär am 1. April 2013 - 02:07.

    Habe heute diese Eier gemacht, war total einfach. Gibt es bei uns morgen beim Osterbrunch.


    DANKE für´s Rezepteinstellen.

    Gruß, bibabär


    Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben. -Cicely Saunders-

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin gespannt...

    Verfasst von tinafee am 21. Oktober 2010 - 15:15.

    ich werde diese überbackenen Eier bei nächster Gelegenheit (Geburtstag) ausprobieren... Find ich gut zum Hinstellen auf ein Buffet!

    Danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können