3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Rosmarin-Focaccia mit Walnüssen


Drucken:
4

Zutaten

2 Portion/en

Teig

  • 300 g Mehl (Type 405)
  • 1 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1 Teelöffel Salz
  • 150 g Wasser, lauwarm
  • 40 g Olivenöl

außerdem

  • 60 g Walnüsse
  • 4 EL Rosmarinnadeln, frisch
  • 3-4 Knoblauchzehen
  • 50 g Parmesan
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas grobes Meersalz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
5

Zubereitung

  1. Die Walnüsse bei Stufe 4 ca. 10 Sekunden hacken, umfüllen.

    Den Rosmarin bei Stufe 10 / 10 Sekunden zerkleinern, zu den Nüssen geben.

    Die geschälten Knoblauchzehen bei Stufe 8 für 3 Sekunden zerkleinern, den Käse zugeben und 10 Sekunden bei Stufe 8 zerkleinern.

    Die Nüsse und den Rosmarin zurück in den Mixtopf, Counter-clockwise operation Stufe 3 / 10 Sekunden mit dem Käse vermischen, alles wieder umfüllen.
  2. Teig
  3. Alle Zutaten 1 Minute bei Dough mode kneten. Im Mixtopf ca. 30 - 40 Minuten gehen lassen.

    Gut die Hälfte (ca. 75 g ) der Walnussmischung zum Teig geben, 30 Sekunden bei Dough mode unterkneten.

    Weitere 10 Minuten ruhen lassen - in der Zeit den Backofen auf 200° vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  4. Fertigstellung
  5. Den Teig in 2 etwa gleich große Portionen teilen, mit den Händen Fladen formen und auf's Blech legen, flachdrücken.

    Abgedeckt weitere 20 - 30 Minuten gehen lassen.

    Mit den Fingerspitzen kleine Löcher in den Teig drücken, Olivenöl darüberträufeln und mit wenig Meersalz und etwas Pfeffer bestreuen.

    Restliche Walnussmischung darüberstreuen, leicht andrücken.

    In den vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene einschieben und ca. 20 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dies ist ein ligurisches Rezept. Ich habe es in einer Zeitschrift entdeckt und umgeschrieben.

Die Geh-Zeiten habe ich bei der Zubereitungszeit nicht mitgerechnet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo klocke das freut mich dass es dir auch so...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 1. Mai 2017 - 08:06.

    Hallo klocke, das freut mich, dass es dir auch so gut schmeckt! Danke für die Bewertung tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wahnsinnig lecker...

    Verfasst von klocke05 am 30. April 2017 - 19:22.

    Wahnsinnig lecker!
    Konnte gar nicht aufhören zu essen. Allein schon der Duft...wirklich toll.
    Aus Zeitmangel musste ich die Gehzeiten auf zweimal 15 Minuten verkürzen, war kein Problem. Wird es in dieser Grillsaison noch häufiger geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können