3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Tomaten-Zucchini-Quiche


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • Teig
  • 250 g Mehl
  • 120 g Magerquark
  • 120 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • ½ TL Salz
  • Belag
  • je 1 gelbe und 1 grüne Zucchini
  • 6 Tomaten
  • Guss
  • 50 g Parmesan, in Stücken
  • 3 Eier
  • 150 g Sahne
  • ½ TL Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 2 Zweige Thymian, Blättchen gezupft
  • 6
    35min
    Zubereitung 35min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Mehl, Quark, Butter, Ei und Salz imClosed lid 2 Min. Dough mode
    zu einem glatten Teig kneten, Teig in Klarsichtfolie wickeln und ca. 1 Std. im Kühlschrank kühlen.

    In der Zwischenzeit eine Tarteform fetten und mit Mehl bestauben sowie die Zucchini und Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden.

    Den Parmesan im Closed lid 5 Sek. Stufe 10 zerkleinern und Eier, Sahne, Salz sowie Muskat dazugeben;  anschießend 5 Sek Stufe 5 vermischen.

    Den Backofen auf 200 ° (Umluft 155°) vorheizen.

    Den gekühlten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche mit Hilfe der Klarsichtfolie etwas größer als die Tarteform ausrollen, Teig in die Form legen, an Boden und Rand andrücken, Zucchini und Tomaten rosettenförmig auf dem Teig  verteilen und die Eiersahne darüber gießen. Mit den gezupften Thymian-Blättchen bestreuen.

    Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene  20 Min. bei 200 ° backen, anschließend die Temperatur herunterschalten auf 175 ° (Umluft 155 °),  weitere 15 Minuten backen und warm servieren.


    Tipps:
    Die herzhafte Quiche können Sie auch prima kalt genießen – ideal zum Mitnehmen für ein Sommerpicknick oder eine fröhliche Grillparty mit Freunden. – Guten Appetit!

    hmmh ... leckerer und leichter denn je ...

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere Gemüsequiche. Ist fest in...

    Verfasst von taettae78 am 7. März 2017 - 11:40.

    Sehr leckere Gemüsequiche. Ist fest in unseren Speiseplan integriert Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe den

    Verfasst von molotovv am 17. August 2016 - 23:09.

    Sehr lecker! Ich habe den Teig auch 7 Min. vorgebacken. Der Tipp mit den Zwiebeln in der Ei-Masse ist super. Ich habe zur Sicherheit 15 g Speisestärke in die Ei-Masse mit rein und es war nach der angegebenen Backzeit nichts mehr flüssig und hat uns allen sehr gut geschmeckt. Der Teig ist super zu verarbeiten.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega lecker! Meine allererste

    Verfasst von Zuckermaus2015 am 15. August 2016 - 14:47.

    Mega lecker! Meine allererste Quiche. Hat super geklappt. Der Teig ließ sich super verarbeiten und der schmeckt sooooo himmlisch! Ich habe sie 35 Minuten auf ca 155 Grad Umluft gehabt und habe dann den Herd ausgeschaltet und die Quiche nochmal 10 Minuten drin gelassen. 

    Wird es definitiv ab jetzt öfter geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt lecker, doch auch in

    Verfasst von Tilliz am 19. Juni 2016 - 14:36.

    Schmeckt lecker, doch auch in musste die Backzeit 15 Minuten verlängern. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute zum ersten Mal

    Verfasst von Pumpkin2014 am 8. April 2016 - 23:43.

    Heute zum ersten Mal ausprobiert- und bin begeistert! Wird es von nun an öfter geben-vielen Dank! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab auch den Teig 7min

    Verfasst von RitaLara am 29. Januar 2016 - 15:46.

    Hab auch den Teig 7min vorgebacken. Da mein Mann nicht gerade ein Tomatenfan ist eine gelbe Paprika und 5 mittelgroße Champions verwendet. Hat sehr gut geschmeckt. Danke für die Rezeptidee![[wysiwyg_imageupload:21759:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Quiche 15 min

    Verfasst von Maria Agus am 19. Juli 2015 - 23:04.

    Ich habe die Quiche 15 min länger im Ofen lassen müssen. Aber das ist ja immer stark ofenabhängig... 

    Für unseren Geschmack etwas mehr Gewürz aber ansonsten hat es uns sehr gut geschmeckt

    danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, so ein tolles Rezept -

    Verfasst von Mathepony am 16. Juli 2015 - 10:36.

    Wow, so ein tolles Rezept - vielen Dank dafür. Ich habe den Quiche jetzt schon drei Mal in den letzten beiden Wochen gebacken und mit ins Büro genommen - findet immer überall super Anklang... insbesondere da ich sowohl gelbe als auch grüne Zucchini rein mache - das Auge isst ja bekanntlich mit  tmrc_emoticons.;) Natürlich fünf Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Lecker! Meiner Meute

    Verfasst von pixelandpassion am 14. Juli 2015 - 22:13.

    Super Lecker! Meiner Meute hätte es mit Speckwürfeln noch besser geschmeckt, nur als Idee. Aber so war es auch sehr lecker und wird in unser Repertoire aufgenommen tmrc_emoticons.)  Cooking 10

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Unglaublich lecker und dazu

    Verfasst von amily2288 am 24. April 2015 - 01:37.

    Unglaublich lecker und dazu noch so hübsch tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch ich habe Probleme mit

    Verfasst von ChristinThermomix am 18. April 2015 - 19:30.

    Auch ich habe Probleme mit der Backzeit gehabt. So wie es im Rezept stand, war es noch flüssig im Innern und lief beim Schneiden aus. Auch der Teigboden war unten noch nicht durch. ich hatte es fast 30 Minuten länger drin. Wenn ich es nochmal mache, würde ich den Teig zunächst vorbacken ca. 10 Minuten und dann erst die Füllung drauf geben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist wirklich sehr

    Verfasst von Anniger am 17. März 2015 - 10:12.

    Das Rezept ist wirklich sehr sehr toll!!! Hat uns gut geschmeckt, nächstes mal mach ich einen grünen Salat dazu tmrc_emoticons.) Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne mehr gibt's dazu

    Verfasst von AnnaResi am 4. März 2015 - 13:51.

    5 Sterne mehr gibt's dazu nicht zu sagen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Allerdings

    Verfasst von Hexe37 am 6. Oktober 2014 - 22:05.

    Super lecker. Allerdings musste ich  es 13 min länger im Ofen lassen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch von mir 5*! wirklich

    Verfasst von Svezi01 am 25. August 2014 - 23:54.

    Auch von mir 5*!

    wirklich lecker! Da es bei uns schnell gehen müsste, habe ich die Tomaten geviertelt und die Zucchini in grobe Stücke geschnitten, dann die Zutaten für die Soße dazu gegeben und das ganze 5 Sekunden auf Stufe 5 geschreddert. Sah auch gut aus tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr lecker Vor allem

    Verfasst von le_laura am 12. August 2014 - 15:46.

    Sehr sehr lecker tmrc_emoticons.) Vor allem der Gruntteig mit Quark ist eine superduper Idee tmrc_emoticons.)

    Allerdings habe ich es beim zweiten Mal so gemacht, dass ich den Teig ein wenig vorgebacken habe (er war mir beim ersten mal trotz Backzeitverlängerung nicht fest genug)

    knapp 8 minuten haben schon gereicht tmrc_emoticons.)

    Ich habe außerdem jedesmal ein bisschen mit weiteren Gewürzen experimentiert, super eignen sich Mediterane Gewürzmischungen oder Brsucetta Gewürz...

    Der Fantasie sind keine grenzen gesetzt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute Mittag gab es die

    Verfasst von smoothie87 am 5. August 2014 - 15:35.

    Heute Mittag gab es die Quieche. War meine erste überhaupt... und ich muss sagen geschmacklich und Optisch sehr gut.

    Habe allerdings die Backtemperatur und -zeit auch verändert 200 Grad Ober/Unterhitze für eine Stunde. An die Eier-Sahne hab ich zum binden etwa 30g Speisestärke, zusätzlich eine gehackte Zwiebel und und Speckwürfel. So wurde es wunderbar fest, nichts Suppte oder lief heraus.  tmrc_emoticons.)

    Werde ich auf jeden Fall wieder machen, mit mehr Gewürz, voralllem Thymian, der schmeckte toll dran tmrc_emoticons.)

    danke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Quiche jetzt schon

    Verfasst von Küchenfee85 am 5. Juli 2014 - 22:03.

    Habe diese Quiche jetzt schon mehr mals gebacken.

    Sie ist jedes mal sehr lecker. Gehört jetzt - wo bei mir die Zucchinis im Garten sprießen zu meinen Lieblingsrezepten!

    Ich füge bei der Eiersahne aber noch ein Päckchen Schinkenwürfel (125g) und vorher im Thermi klein geriebenen Emmentaler hinzu (Menge nach Belieben).

    Vielen Dank noch mal für das Rezept!

    Das kann man nur weiterempfehlen!

    Gruß,Küchenfee85

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe doch vergessen, die

    Verfasst von mohn45 am 27. Juni 2014 - 10:12.

    Habe doch vergessen, die Sterne anzuklicken hier sind sie!

     

    Schenke dem Tag ein Lächeln
    und die Menschen um dich sind erfreut


    LG mohn45

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War die Quiche lecker! :) 

    Verfasst von mohn45 am 27. Juni 2014 - 10:10.

    War die Quiche lecker! tmrc_emoticons.)  dafür fünf SterneIch habe sie schon öfters zubereitet, Belag und Gewürze habe ich nach Lust und Laune verändertaber meist mit Zucchini und Tomaten, da es optisch und geschmacklich uns gut gefallen hat.Nur mit der Backzeit kam ich nicht klar.die musste ich auch verlängern.

    Schenke dem Tag ein Lächeln
    und die Menschen um dich sind erfreut


    LG mohn45

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr Schmackhaft ! Sieht

    Verfasst von Petra Konold am 26. Mai 2014 - 16:50.

    Sehr Schmackhaft !

    Sieht nicht nur optisch gut aus - sondern schmeckt herrlich! Da ich keine Quicheform habe, benutzte ich einfach meine Käsekuchenform. War bei mir ca. 40 min bei 220° im Ofen. Sehr erfrischend mit einem grünen Salat dazu.

    Lg Petra

    Pfiad's euch - Petra 


    ---------------------------------------------------------------------------------------


    Carpe Diem - genieße den Tag !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kam gut auf dem Kochtreff an.

    Verfasst von 1-2-3 am 21. April 2014 - 21:11.

    Kam gut auf dem Kochtreff an. Schnell zubereitet und geschmacklich klasse. Wir haben getrockneten Thymian verwendet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich und optisch

    Verfasst von silvia86 am 16. April 2014 - 00:12.

    Geschmacklich und optisch Klasse  tmrc_emoticons.)

    Danke für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute nachgekocht und restlos

    Verfasst von Sunny1975 am 14. April 2014 - 23:32.

    Heute nachgekocht und restlos begeistert. Habe saure Sahne genommen und die Backzeit verlängert, das wird es ganz sicher wieder geben. Danke für das Rezept! Sunny tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo geschmacklich ist es

    Verfasst von TiniStyle am 2. April 2014 - 11:20.

    Hallo

    geschmacklich ist es lecker gewesen aber mit der backzeit kam ich überhaupt nicht hin. Im inneren war es noch sehr flüssig waseine große schweinerei hervorrief. Ich füllte alles in eine auflaufform um und hab eseine weitere halbe stundenachbacken müssen. Schade...

    ich habe noch etwas käse drüber gestreut. Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Quiche nun zum

    Verfasst von kochfrau am 5. August 2013 - 15:46.

    Habe die Quiche nun zum zweiten Mal gebacken. Diesmal habe ich sie einfach noch länger im Ofen gelassen. Aber sie schmeckt einfach nur köstlich. Alle waren begeistert! Die Quiche läßt sich gut vorbereiten und ist superschnell aufgegessen.

    Gruß kochfrau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich habe süße Sahne genommen.

    Verfasst von knobi am 13. Juli 2013 - 20:33.

    ich habe süße Sahne genommen. War super! tmrc_emoticons.)

     

    VG knobi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das rezept hört sich ja

    Verfasst von frauburow am 13. Juli 2013 - 19:55.

    das rezept hört sich ja superlecker an!

    ich würde auch gerne wissen ob süße oder saure sahne gemeint ist bevor ich es ausprobiere. tmrc_emoticons.8) Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe die Quiche

    Verfasst von kochfrau am 30. Juni 2013 - 23:48.

    Hallo,

    ich habe die Quiche gerade nach ca. 1 1/2 Stunden Backzeit aus dem Ofen geholt und musste leider feststellen, dass die Eiersahne immer noch flüssig war und mir entgegen kam. Habe geprüft, ob ich alles nach Rezept gemacht habe, ausser dem selbst gemahlten Mehl im Teig, alles nach Rezept!

    Ist vielleicht Saure Sahne mit der Sahne gemeint? Über eine Antwort würde ich mich freuen, denn ich mache die Quiche definitiv nochmal. Geschmacklich ist sie einfach lecker (dies sagt auch mein Mann und der steht eigentlich nicht auf vegetarische Gerichte tmrc_emoticons.-) )

    Danke sagt die Kochfrau

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gab es gestern zum

    Verfasst von stadtaffe am 14. Juni 2013 - 12:44.

    Gab es gestern zum Abendessen. Geschmacklich und optisch ne Wucht, leider nach der Backzeit noch recht suppig beim Schneiden. Muss wohl das nächste Mal die Backzeit verlängern. Vielleicht lag es ja auch an der Eiergröße. Wird es aber auf jeden Fall mal wieder geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept vorhin

    Verfasst von Tschulsn am 28. November 2012 - 20:56.

    Habe das Rezept vorhin ausprobiert und leider muss ich mich Mandarinchen anschließen, bei mir hat die Backzeit leider auch doppelt so lange gedauert...ansonsten schmeckt es ganz gut. Ich werde das nächste Mal nur etwas mehr Gewürze in die Eier-Sahne-Masse und evtl. Schinken o.ä. zum Gemüse geben, da es mir so etwas zu fade war.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept ! Ich hatte

    Verfasst von amerika-fan am 2. November 2012 - 18:03.

    Super Rezept ! Ich hatte keine gelbe Zucchini , habe statt dessen 200g Riesenchampignons kurz angebraten und mit eingeschichtet .Oben drüber habe ich noch 1 Kugel Mozzarella (in Scheiben geschnitten ) gelegt .Die Quiche wurde lauwarm verzehrt, hat toll ausgesehen und richtig lecker geschmeckt .Vielen Dank für dieses Rezept !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Seeeeehr lecker - hatte

    Verfasst von Funke7 am 19. August 2012 - 21:43.

    Seeeeehr lecker - hatte gemischten Salat dazu - Außentemperatur momentan 32 °C - aber war genau das richtige Essen.Könnte mir vorstellen, das Rezept auch mit Hefeteig zu machen - kommt bestimmt auch gut.Klasse Rezept - danke.Meine Cousine und ich haben es sehr genossen. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war sooooooooo lecker -

    Verfasst von Bodensee-Fan am 2. August 2012 - 17:11.

    Das war sooooooooo lecker - ich habe dieses Rezept vor kurzem gemacht, als ich von der ersten Zucchinischwemme im Garten überrannt wurde und werde es jetzt wohl wieder machen - die nächste Schwemme ist im Gange Wink

    Ich hatte noch eine Blätterteigrolle im Kühlschrank, die weg musste, da das MHD-Datum abgelaufen war, und hab daher dies als Teig für untendrunter genommen.Da ich Bedenken hatte, ob ich das nochmal aus meiner rechteckigen Backofen-Auflaufform rausbekomme, habe ich Backpapier druntergetan, was an den Seiten überstand.Ich konnte es später ohne Probleme aus der Form heben. Ich hatte das Ganze allerdings abkühlen lassen, bevor ich es rausgehoben habe, da ich vorgekocht hab und übernehme daher keine Garantie für diese Idee, ob es auch im warmen Zustand so einwandfrei klappt Lol

    Es hat super geschmeckt - auch mein Ehemann war begeistert und hatte gar nichts dagegen, dass es das in der Woche mehrmals gab (wir sind nur ein Zwei-Personen-Haushalt).

    Von uns daher überzeugte 5 Sterne und ein Bildchen, wie es in der Form bei mir ausgesehen hat - nicht ganz so hübsch, wie im Rezept, aber auch sehr ansprechend, wie ich meine.

    [[wysiwyg_imageupload:2170:]]

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das war ja sooo lecker!

    Verfasst von Bienemajafranz am 30. November 2011 - 10:36.

    Das war ja sooo lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das gibt es bestimmt bald mal

    Verfasst von AL L am 28. September 2011 - 15:23.

    Das gibt es bestimmt bald mal wieder. SEHR LECKER! Danke für das Rezept.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt genial! Die Backzeit

    Verfasst von Mandarinchen222 am 24. August 2011 - 00:03.

    Schmeckt genial! Die Backzeit betrug bei uns nur fast doppelt so lange, nämlich eine Stunde. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt genial! Die Backzeit

    Verfasst von Mandarinchen222 am 24. August 2011 - 00:03.

    Schmeckt genial! Die Backzeit betrug bei uns nur fast doppelt so lange, nämlich eine Stunde. Hat jemand eine Idee woran das liegen könnte?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo

    Verfasst von knobi am 11. August 2011 - 23:22.

    super lecker! Genau mein Geschmack. 5 Sterne!

     

    LG knobi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von Fraukules am 5. August 2011 - 18:59.

    Hab die Quiche heute ausprobiert und sie war sehr lecker! Allerdings hat mein Backofen 35 min. gebraucht, bis die Eimasse fest war. Aber geschmacklich top und bei der Tomaten- und Zucchinischwemme eine leckere Variante. 5 Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker !!

    Verfasst von Macaluma am 20. März 2011 - 15:03.

    Habe zum erstenmal Quicke gemacht mit diesem Rezept und ich muß sagen !!!

    Spitze es war so lecker das ich gleich am nächsten Tag noch eine gemacht haben.

    DAnke! Love

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!!!

    Verfasst von bine66 am 24. Januar 2011 - 14:41.

    Das ist wirklich ein leckeres Rezept. Der Boden ist im Geschmack sehr gut und mal was anderes als der übliche Mürbeteig bei einer Quiche. Er hat kaum geklebt und so hatte ich ihn höchstens 10 Minuten im Kühlschrank. Musste den Teig auch nicht nochmal extra ausrollen, sondern konnte ihn direkt in der Backform mit den Fingern ausbreiten. Eine Zucchini ersetzte ich durch frische Pilze und Zwiebel. Könnte mir aber auch gut Brokkoli vorstellen. Eigentlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wie meine Vorgängerin schon sagte: Prima zum Resteverwerten.

    Gruß Sabine

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von Tritz am 8. August 2010 - 12:53.

    Danke für das Rezept! Ich habe eine Zucchini durch eine gelbe Paprika (in Ringen) ersetzt und 1 Kugel Mozzarella in Scheiben mit eingeschichtet + 1 halbe Zwiebel in schmalen Spalten.

     

    Für die "Nichtvegetarier" einfach 150 g Schinkenwürfel (Fertigprodukt) auf das Gemüse geben!! tmrc_emoticons.;)

    Tolles Rezept, ideal für Gemüse-Resteverwertung.

    VG Tritz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können