3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Anisplätzchen aus der Backstube


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

270 Stück

  • 300 g Zucker
  • 4 Stücke Eier
  • 300 g Mehl
  • 2 geh. TL Anis gemahlen
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Closed lidgeben und 10 Sek./Stufe 10 zu Puderzucker pulverisieren. Schmetterling einsetzen un die Eier hinzufügen und 2 Min./Stufe 4 verrühren. Anschließend 2 1/2 Min./37 Grad/Stufe 3 erwärmen. Die Masse sollte zähflüssig sein. Den Schmetterling entfernen und den Closed lid schließen. Mehl und Anis in einen Messbecher abwiegen. Auf Stufe 2-3 durch die Deckelöffnung Mehl und Anis dazugeben und vermengen.

    Mit einem Spritzbeutel den Teig als kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Die Plätzchen über Nacht ruhen lassen, damit sie beim aufbacken die Füßchen bekommen.

    Backofen auf 150 Grad vorheizen. und 12-15 Minuten trocknen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Da der Teig schnell fest wird spritze ich den Teig für die Plätzchen mit dem Spritzbeutel auf's Backblech.

Ihr könnt den restlichen Teig im Closed lid nochmals 1 1/2 Min./37 Grad/Stufe 2-3 erwärmen, dann wird er wieder flüssiger!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Huhu mal eine Frage kommen die Anisplätzchen...

    Verfasst von Nilech05 am 4. Oktober 2017 - 15:51.

    Huhu mal eine Frage kommen die Anisplätzchen zum ruhen in den Kühlschrank?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also die Anisplätzchen sind der Hammer mache...

    Verfasst von Amin am 26. November 2016 - 06:58.

    Also die Anisplätzchen sind der Hammer mache ich auf alle F:smileälle wieder.

    Es sind sogar bei einigen Füsse dran.Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Letzter Versuch war leider ohne Füßchen...

    Verfasst von Ela7972 am 16. November 2016 - 11:56.

    Letzter Versuch war leider ohne Füßchen - geschmacklich super - auf ein Neues !!! Versuche es dieses Jahr wieder!!!

    Ela7972

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben leider keine Füßchen

    Verfasst von Kathrin J am 28. Dezember 2015 - 21:07.

    Haben leider keine Füßchen bekommen - aber vom Geschmack her super! tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ela, ... dann wären sie

    Verfasst von iris1309 am 3. Dezember 2015 - 17:35.

    Hallo Ela,

    ... dann wären sie perfekt, oder?

    Lass sie dir schmecken !!!

    lg

    iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Teig gerade aufs Blech

    Verfasst von Ela7972 am 2. Dezember 2015 - 16:37.

    Teig gerade aufs Blech gespritzt - super Form - wenn sie jetzt auch noch Füßchen kriegen ......

    Ela7972

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Kekesfan, danke für das

    Verfasst von iris1309 am 1. Dezember 2015 - 13:28.

    Hallo Kekesfan,

    danke für das Feedback, dann lass sie dir schmecken!

    lg

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe nur ein halbes Rezept

    Verfasst von keksfan am 30. November 2015 - 21:25.

    Habe nur ein halbes Rezept gemacht, super lecker, leider sind sie bei mir etwas schief geworden, aber immerhin haben sie Füßchen bekommen. 

    Liebe Grüße, Keksfan 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohje, was soll ich sagen...

    Verfasst von Julia_1982 am 15. November 2015 - 10:51.

    Ohje, was soll ich sagen... Klebrig, flússig, ein großes Anis-Plätzchen auf dem Blech...

    Wenn sie nicht so lecker wären, würde ich sagen nie wieder. Nächstes Mal wird der Teig fester gemacht, dann zerlaufen sie hoffentlich nicht mehr so sehr...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ah ok. Ich konnte mir gar nix

    Verfasst von Nicky73 am 27. Oktober 2015 - 08:59.

    Ah ok. Ich konnte mir gar nix darunter vorstellen. Danke schön. Werde sie in der Weihnachtszeit backen und berichten  Cooking 7

    Lieben Gruß


    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicky, wenn man die

    Verfasst von iris1309 am 26. Oktober 2015 - 14:27.

    Hallo Nicky,

    wenn man die Plätzchen auf das Blech gesetzt oder gespritzt hat, lässt man sie ja wie beschrieben ruhen, kommen sie dann in den Ofen bekommen sie durch das leichte backen / eher trocknen diese Füsschen, das heißt sie heben sich ein wenig vom Boden ab.

    Wünsche Dir viel Erfolg und höre gerne wieder von Dir

    lg

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kenne die Plätzchen von

    Verfasst von Nicky73 am 22. Oktober 2015 - 09:49.

    Ich kenne die Plätzchen von meiner Ma früher, allerdings ohne Thermi. Werde sie auf jeden Fall testen. Aber eine blöde Frage hab ich da noch. Was meint ihr alle mit "Füsschen"? Steh etwas auf'm Schlauch  tmrc_emoticons.;)

    Lieben Gruß


    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept! zum Testen

    Verfasst von JuWe am 22. Oktober 2015 - 09:31.

    Super Rezept!

    zum Testen haben wir mal nur das halbe Rezept gemacht. Es hat genau für 2 Bleche gereicht.

    Das war mit Kids super zu machen, da ist nix hart geworden.

    Weil die kleinen die Tupfen auf das Blech gesetzt haben, sind die Plätzchen etwas unförmig geworden. 

    Das tut aber dem Super Geschmack keinen Abbruch!

    Vielen Dank!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das super

    Verfasst von ratzfatz1995 am 9. Dezember 2014 - 14:39.

    Vielen Dank für das super Rezept, sind absolut unsere Lieblingsplätzchen Cooking 7  (auch ohne Füßchen mega lecker)

     

    LG Ratzfatz1995

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider haben meine

    Verfasst von hapi am 6. Dezember 2014 - 09:29.

    Leider haben meine Anisplätzchen kein Füsschen bekommen, werde sie nochmal backen und den Teig etwas fester machen. Vielleicht stehen die Anisplätzchen dann auf Füsschen. Geschmacklich sehr gut. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmack echt super! Nur

    Verfasst von Erdbeermond am 5. Dezember 2014 - 09:25.

    Geschmack echt super! Nur leider haben meine auch keine Füße bekommen. Aber trotzdem super Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • gut

    Verfasst von schnake am 2. Dezember 2014 - 23:58.

    gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Optisch und geschmacklich

    Verfasst von heiman am 22. November 2014 - 10:03.

    Optisch und geschmacklich sehr gut! Ich finde, der Teig lässt sich besser verarbeiten, wenn er etwas fester ist. Dann gelingen auch die "Füsschen". Ich habe mit Umluft auf 130°C gebacken und es sind die besten Anisplätzchen, die bisher in meiner Küche entstanden. Danke für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sandrareitmeier, danke

    Verfasst von iris1309 am 19. November 2014 - 22:55.

    Hallo sandrareitmeier,

    danke für Deine tolle Bewertung und lasst sie Euch schmecken.

    lg

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept...danke.....5

    Verfasst von sandrareitmeier am 19. November 2014 - 17:21.

    super rezept...danke.....5 sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tantelulu, zuerst

    Verfasst von iris1309 am 12. November 2014 - 18:10.

    Hallo Tantelulu, zuerst einmal vielen Dank für Dein Lob. Versuch doch beim nächsten mal mehr Puderzucker dazugeben, dann wird der Teig auch fester. Es kann auch an den Eiern liegen, ich hatte die Größe M.

    Liebe Grüße

    iris1309

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Iris, habe dein Rezept

    Verfasst von Tantelulu am 12. November 2014 - 17:45.

    Hallo Iris, habe dein Rezept gestern vorbereitet, heute gebacken. GEschmacklich sind die der HAMMER!!!!! Hab nur das Problem das meine Häufchen ziemlich auseinander gelaufen sind... ist das normal? Die auf deinem Bild sehen eher nach Anisplätzchen aus. Hast du mir ein Tip? Für den guen GEschmack aber schon mal vier Sternchen und herzlichen Dank für das Rezept tmrc_emoticons.;-) Gruß Tantelulu Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können