3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstrudel à la Queen


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Strudelteig

  • 350 g Mehl
  • 35 g neutrales Öl, z.B. Maiskeimöl
  • 1/2 Teelöffel Essig, z.B. Balsamico bianco
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei, klein oder mittel
  • 125 g Wasser, lauwarm

Füllung

  • 1000 g Äpfel, säuerlich (7-8) (vor dem Schälen gewogen)
  • 10 g Zitronensaft
  • 10 g Vanillezucker
  • 1 Prise Zimt
  • 100 g Mandelhobel
  • 50 g Butter
  • 50 g Semmelbrösel
  • 50 g Zucker
  • wer mag, Rosinen, eventuell eingeweicht in Rum und abgetropft

zum Bestreichen

  • 50 g Butter
  • 50 g Milch
  • Puderzucker

zum Aufrollen

  • etwas Mehl
  • Silikon-Backmatte oder Küchentuch

Vanille-Soße

  • 800 g Milch
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver ( zum Kochen )
  • 40 - 50 g Zucker, nach gewünschter Süße
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten im Mixtopf 2 Minuten / Dough mode / vermengen. Inzwischen eine Schüssel mit Deckel mit etwas kochendem Wasser befüllen, abschütten.

    Den Teig mit geölten Händen aus dem Mixtopf nehmen, 2 gleich große Kugeln formen, in die Schüssel geben, mit dem Deckel verschließen, damit der Teig geschmeidig bleibt. Mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

    Inzwischen die Füllung zubereiten.
  2. Füllung
  3. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und zerkleinern - entweder im Thermomix bei Stufe 4 wenige Sekunden unter Sichtkontakt oder mit dem Hobel. Zitronensaft, Vanillezucker und Zimt (und eventuell Rosinen) mit dem Spatel unterheben.
  4. Mandelhobel in einer trockenen Pfanne bei mittlerer Hitze etwas anrösten, Butter zugeben, schmelzen, Semmelbrösel und Zucker unterrühren, beiseite stellen.
  5. Strudel
  6. Backofen auf 180° Umluft oder 200° Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

    Die Backmatte oder das Küchentuch mit Mehl bestäuben.

    Eine der Teigkugeln aus der Schüssel nehmen, mit dem bemehlten Wellholz sehr dünn zu einem Rechteck ausrollen, eventuell den Teig mit den Händen vorsichtig noch etwas ziehen. Falls kleine Löcher entstehen, diese mit etwas Teig schließen. Eventuell zu dicke Ränder abschneiden.
  7. Die Hälfte der Bröselmasse auf dem Teig verteilen, dabei an zwei kurzen und einem langen Rand ein paar Zentimeter Abstand lassen. Die Hälfte der Apfelmasse auf den Bröseln verteilen und die Teigplatte an den kurzen Seiten soweit einschlagen, dass sie auf's Blech passt. Von der langen Seite mit Füllung mit Hilfe der Unterlage den Strudel vorsichtig aufrollen und mit der "Naht" nach unten auf dem Backblech plazieren. Mit der zweiten Teighälfte genauso verfahren.
  8. Guss
  9. Butter und Milch erwärmen, die Strudel damit einstreichen - einen Teil zurückbehalten.
  10. Backblech in den Backofen schieben und 30 - 40 Minuten backen. Wenn der Teig leicht bräunt, mit dem restlichen Guss bestreichen und fertig backen.

    Die Strudel noch 10 Minuten ruhen lassen, mit Puderzucker bestreuen und in Scheiben schneiden.
  11. Vanille-Soße
  12. Schmetterling einsetzen, alle Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Minuten / 90° / Stufe 2 kochen.

    Die Soße entweder im Voraus zubereiten oder, solange die Strudel im Backofen sind - dann ist sie noch warm.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Reste lassen sich auch gut einfrieren.

Wenn's mal schnell gehen muss, funktioniert auch Strudelteig oder Blätterteig aus dem Kühlregal tmrc_emoticons.;-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo schmucksi, das freut mich - vielen Dank...

    Verfasst von Queen-of-Castle am 24. November 2016 - 20:08.

    Hallo schmucksi, das freut mich - vielen Dank für deine Sterne tmrc_emoticons.-)

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sooooo lecker- probiert ihn!!!

    Verfasst von schmucksi am 24. November 2016 - 12:26.

    sooooo lecker- probiert ihn!!!

    lg aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super

    Verfasst von Queen-of-Castle am 9. November 2016 - 17:28.

    Super

    My home is my castle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe es nochmals durchgelesen und habe was...

    Verfasst von petra170267 am 9. November 2016 - 17:20.

    Habe es nochmals durchgelesen und habe was gefunden. Total blind gewesen. Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sich gut an aber was mache ich mit der 2...

    Verfasst von petra170267 am 9. November 2016 - 17:16.

    Hört sich gut an aber was mache ich mit der 2 Teigkugel? ich habe es jetzt schon dreimal durchgelesen ob ich etwas überlesen habe aber leider finde ich keine verwertuung dafür. Ich hoffe Du kannst mir weiterhelfen.

    LG

    vom Niederrhein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können