3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kirschtaschen ohne Hefe


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Quark-Öl-Teig:

  • 150 g Quark
  • 6 EL Milch
  • 6 EL Öl
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 300 g Dinkelmehl, alternativ Mehl 405
  • 1 Päckchen Backpulver

Kirschfüllung

  • 1/2 Glas Kirschen, abgetropft, Saft auffangen
  • 0,200 Liter Kirschsaft
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1 EL Puderzucker

zum Bestreichen

  • 1 Stück Eigelb, zum Bestreichen
  • 1 EL Kondensmilch, alternativ Milch
  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL heißes Wasser
5

Zubereitung

    Kirschfüllung
  1. Die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen. 200 ml Kirschsaft mit dem Puddingpulver in den Closed lid geben und         5 Min./100 Grad/ Stufe 3 erhitzen.

    Puderzucker und Kirschen dazugeben 10 sek. Counter-clockwise operation Stufe 1 vermischen.

    Umfüllen und abkühlen lassen.

  2. Quark-Öl-Teig
  3. Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker und Salz in den Closed lid geben und 10 sek./Stufe 4 verrühren.

    Mehl und Backpulver zugeben und 2 Min./Dough mode verkneten. Aus dem Mixtopf nehmen, dünn ausrollen und Kreise mit ca. 10 cm Durchmesser ausstechen (z.B. mit der Teigfalle von Tupperware).

    1 Teelöffel Kirschmasse in die Mitte geben, zusammenklappen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.

    Das Eigelb mit der Kondensmilch verquirlen und vor dem Backen die Kirschtaschen damit bepinseln.

    Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad, mittlere Schiene, Ober,-Unterhitze, ca. 15-20 Min. backen.

    Während des Backens den Puderzucker mit dem heissen Wasser verrühren und die Teigteilchen sofort nach dem Backen damit bestreichen.

     

10
11

Tipp

wer keine Teigfalle von Tupper hat, kann die Ränder auch mit einer Gabel zusammendrücken

 

Alternative Füllung: Apfelmus


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • super lecker !!! Vielen Dank

    Verfasst von Anke42 am 25. September 2015 - 13:31.

    super lecker !!!

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Die waren sooooo lecker, dass ich sie jetzt öfter machen werde.

    Es ist zwar selbst mit dem Tupperding nicht einfach, aber Übung macht den Meister.

    LG Anke

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, war gar nicht unser

    Verfasst von Suse-Mausezahn am 12. Juni 2015 - 14:21.

    Sorry, war gar nicht unser Fall. Ohne dieses Tupperding ist es schon eine kleine Schweinerei, aber abgesehen davon schmeckt es nicht wie frisch gebacken, auch ist uns viel zu wenig Füllung für so viel Teig, aber mehr geht ja nicht rein. Ist halt Geschmacksache , aber noch 3 Sterne für die Idee.

    LG Mausezahn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallöchen Vielen Dank für

    Verfasst von Kokosmakrönchen am 14. März 2015 - 21:44.

    Hallöchen tmrc_emoticons.)

    Vielen Dank für dieses leckere Rezept... tmrc_emoticons.) Ich habe sie gestern gebacken und nur positive Resonanz bekommen. Wir hatten heute noch einen kleinen Rest übrig, selbst die waren immernoch weich und richtig frisch......Bin total begeistert.... tmrc_emoticons.;)

    Auf jeden Fall volle Sternenzahl

    LG von Kokosmakrönchen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Haben uns sehr gut geschmeckt

    Verfasst von Dythlind am 11. November 2014 - 23:07.

    Haben uns sehr gut geschmeckt - selbst einige Tage später noch.

    Habe direkt die doppelte Menge gemacht und für die 2. Fuhre eine Füllung aus etwas Apfelmus (gekauft) mit klein-gewürfeltem Apfel gemischt gemacht. Suuuperlecker.

    Gibt es bestimmt wieder. Danke für's Rezept. Cooking 7

    Nie glücklich ist, wer ewig dem nachjagt, was er nicht hat, und was er hat, vergisst (W. Shakespeare)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können