thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
30min
Gesamtzeit
1h 5min
Portion/en
8 Portion/en
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

Schoperla Schmid Oma

Schoperl´a

  • 70 Gramm Butter, in Stücken
  • 220 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 250 Gramm Mehl, Typ 550
  • 3 Esslöffel Butterschmalz, für den Bräter
  • 150 Gramm Milch, 3,5% Fett
  • 70 Gramm Butter

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Bräter Betty
    Bräter Betty
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

    Schoperl´a Teig
  1. Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./65°C/Sanftrührstufe"Sanftrührstufe" erwärmen.
  2. Milch und Salz zugeben und 5 Sek./Stufe 2 rühren.
  3. Mehl einsieben den Messbecher einsetzen
    und 5 Min./ Modus „Teig kneten“" Modus „Teig kneten“" kneten.

    Mit dem Spatel nach unten schieben. Bei Bedarf etwas Mehl zugeben und weiter kneten bis ein schöner Teig-Klops entstanden ist.
  4. Den großen Bräter "z.B. Betty" im Backofen auf 220 Grad °C vorheizen.
  5. Teig verarbeiten und backen
  6. Teig auf dem Nudelbrett zu fingerdicken Teigwürsten rollen und in 2 cm kleine Stücke (Schoperla) schneiden, anschließend 3 EL Butterschmalz im heißen Bräter schmelzen lassen und die Teigstücke zugeben. Nun das ganze im Backofen 15 Min. backen. Dann alles wenden/rühren.
  7. In der zwischenzeit den Mixtopf spülen.

    Nach weiteren 15 Min (insgesamt 30. Min)
    Milch und Butter in den Mixtopf geben und 2 Min./65°C/Sanftrührstufe"Sanftrührstufe" rühren.

    Die Schoperla übergießen und 5 Minuten bei Restwärme im Ofen ziehen lassen.

Tipp

Das Rezept wurde mündlich von unserer Reisinger Oma überliefert. Angaben wie z.B. Tassen und "des woas di Köchin dann scho" wurden in etwa geschätzt und ausprobiert.
"Mahlzeit" sagt ma bei uns zu Guten Appetit.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM6 image
    Rezept erstellt für
    TM6
    Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Schoperla - Schmid Oma

Drucken:

Kommentare

  • 29. März 2024 - 19:15
    5.0

    Anscheinend bin ich die erste, die dieses Rezept auch wirklich ausprobiert hat.
    Da ich Schoperla überhaupt nicht kannte, hab ich mich strikt an das Rezept gehalten. Folgendes kann ich dazu sagen:
    - Ich musste 120 g Mehl zusätzlich zugeben, hatte dann aber einen wunderschönen geschmeidigen, zarten Teig.
    - Der Teig stellte sich bei der Verarbeitung ein bisschen gummiartig dar, da sich die Schoperla nach dem Abschneiden wieder etwas zusammengezogen haben. Die ersten Schoperla wurden deshalb etwas kürzer und dicker als geplant.
    - Bei meinem Backofen waren die insgesamt 30 Minuten zu lang. Die Schoperla wurden ziemlich dunkel und eher fest; ich denke nicht, daß das so gehört.
    Aber sie haben uns gut geschmeckt. Wir haben sie mit Zimtzucker bestreut und mit Apfelmus und eingelegten Birnen gegessen. Mit Vanillesoße kann ich sie mir auch sehr gut vorstellen.
    Ich werde sie nochmal ausprobieren und dann weniger lang im Backofen lassen.
    Bei uns wurden 4 Personen von der Menge satt.

  • 25. November 2023 - 07:40

    Puddingbrumse3:Love Dankeschön

  • 9. Februar 2023 - 13:51

    Jungfrau:Süss

  • 8. Februar 2023 - 10:38

    Hallo,
    das klingt mal interessant,werde ich auf jeden Fall probieren.
    Eine Frage wie werden die Schoperla gegessen, süß oder auch als Beilage?

  • 8. Februar 2023 - 08:44
    5.0

    Cooking 4

  • 16. Januar 2023 - 11:02
    5.0

    Grias eich!

    Mir gehts genauso @LisaP . Genial!

    Vielen Dank fürs einstellen. Muss immer noch schmunzeln!

    Und schmecken wird es bestimmt, daran hab ich keinen Zweifel.

    Herzliche Grüße

  • 16. Januar 2023 - 08:31

    PartyWird ausprobiert, allein scho zweck's dem Zusatz des woas de Köchin dann schon😍😇🤣

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: