3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Zitronen- Orangenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 300 g Butter
  • 300 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Orange (Abrieb), oder 2 x Orangenback
  • 300 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver

Tränke

  • 1 Stück Orange (Saft)
  • 2 Stück Zitronen (Saft und Abrieb), oder 2x Zitroback
  • 75 g Puderzucker
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zitrusfrüchte vorbereiten
  1. Wenn man frische Früchte nehmen will, zuerst in ein Schüsselchen die Orangenschale abreiben. Dann in ein zweites Schüsselchen die Zitronenschale abreiben. Danach die Orange und Zitronen auspressen und den Saft zu der Zitronenschale geben. Das Fruchtfleisch von beiden gebe ich zur Orangenschale.

  2. Teig
  3. Zuerst die Butter in den Closed lid geben und 1 Minute Stufe 5 schaumig rühren. Zucker, Orangenschale und Fruchtfleisch dazu und nochmals 1 Minute Stufe 5 mischen. 

  4. Nach und nach die Eier jeweils 15 sekunden ebenfalls auf Stufe 5 untermischen. 

  5. Das Mehl und Backpulver in den Closed lid geben und 15-20 Sekunden Stufe 5 unterheben. 

  6. Backen
  7. Den Teig auf ein Backblech streichen und 25 Minuten bei 180°C backen. 

  8. Tränke
  9. Den Orangensaft und Zitronensaft mit dem Abrieb der Zitronen und dem Puderzucker vermischen. Sobald der Kuchen aus dem Ofen kommt, sofort den heißen Kuchen mit der Tränke übergießen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Man sollte auf jeden Fall auf Bio Orangen und Bio Zitronen achten. Sonst würde ich die Schale nicht verwenden. Alternativ geht auch Orangenback und Zitroback. Das passt auch gut, wenn man keine Zeit hat. Aber mit Früchten schmeckt es halt viel besser. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein richtiger Ruck Zuck

    Verfasst von 15Corinna am 5. April 2015 - 11:11.

    Ein richtiger Ruck Zuck Kuchen und so lecker!

    Klappt auch super als Muffins, die Wurden nach dem Backen direkt in das Saft Zucker Gemisch gedippt. Gibt es auch heute zum Osterkaffee!

    "Die Ehrfurcht vor der Vergangenheit und die Verantwortung gegenüber der Zukunft geben für das Leben die richtige Haltung"

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker, ich hab den Teig

    Verfasst von Basilikum66 am 9. März 2015 - 20:47.

    sehr lecker, ich hab den Teig in einer Springform gebacken, nach dem backen 3 Böden geschnitten. Diese dann mit dem Orangensaft getränkt und dann mit Lemon Curd (aus dem Grundkochbuch) bestrichen und dann mit Fondant überzogen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe ihn ausprobiert. Er

    Verfasst von varoma-us am 20. Februar 2015 - 19:31.

    Ich habe ihn ausprobiert. Er schmeckte wirklich gut und war richtig fruchtig frisch. Überhaupt nicht trocken. Deshalb auch alle Sterne von uns. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke anne, meine treue seele

    Verfasst von thermokessi am 15. Februar 2015 - 20:26.

    Danke anne, meine treue seele die immer meine rezepte ausprobiert. Jemand anderes hat aber auch schon fix probiert und mal eben nur ein sternchen dagelassen. Vielen dank dafür. Wusste gar nicht, dass er so schnell anklang findet  Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry wollte doch schon mal

    Verfasst von theanne am 15. Februar 2015 - 17:21.

    Sorry wollte doch schon mal Sternchen geben...für Schnelligkeit des Rezeptes.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist doch mal wieder ein

    Verfasst von theanne am 15. Februar 2015 - 17:19.

    Das ist doch mal wieder ein tolles-schnelles Rezept.  Wird in den nächsten Tagen ausprobiert. Gebe danach noch meinen Kommentar zum Backerfolg ab. tmrc_emoticons.;)  Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können