3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Broccoli mit heller Soße und Herzoginkartoffeln


Drucken:
4

Zutaten

4 Portion/en

Broccoli

  • 500 g Broccoli in Röschen

Herzoginkartoffeln

  • 650 g Kartoffeln in Stücke
  • 650 g Wasser
  • 1 Würfel Gemüsebrühe
  • 60 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Muskat
  • 1 TL Salz

Helle Soße

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 300 g Brühflüssigkeit
  • 100 g Sahne
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • etwas Salz, Pfeffer, Paprika, Curry
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Broccoli und Kartoffel
  1. 650g Wasser und den Brühwürfel in den Closed lid geben.

    Kartoffeln in den Gareinsatz und in den Closed lid einhängen.

    Closed lid verschließen.

    Broccoli in den Varoma und Varoma aufsetzen.

    30 Min/ Varoma/ Stufe 1

    Nach Ende der Garzeit den Varoma und das Garkörbchen beiseite stellen, Garflüssigkeit auffangen und den Broccoli in einen Topf umfüllen.

     

  2. Helle Soße
  3. Alle Zutaten in den Closed lid geben.

    Kurz Stufe 10, dann 5 Min/ 100°/ Stufe 3-4 zubereiten.

    Abschmecken und über den Broccoli im Topf gießen.

    Closed lid reinigen.

  4. Herzoginkartoffel
  5. Kartoffel aus dem Gareinsatz mit Hilfe einer Kartoffelpresse in den Closed lid pressen.

    Butter, Eigelb, Muskat und Salz hinzugeben und 20 Sek./ Stufe 4 zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

    Dann die Kartoffelmasse in einen Spritzbeutel umfüllen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen. Zum Schluss das Ei verquirlen und über die Herzoginkartoffeln streichen. Bei 200 Grad für 15 Minuten im Backofen golden backen. 

    Während des backens den Broccoli auf dem Herd erwärmen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Dazu gab es Schnitzel mit Jägersoße von Fairysia

//www.rezeptwelt.de/saucendipsbrotaufstriche-rezepte/j%C3%A4gersauce-j%C3%A4gerso%C3%9Fe/181263

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die Konsistenz der Herzoginkartoffeln waren eine...

    Verfasst von Küchenhexe57 am 7. Mai 2017 - 14:53.

    Die Konsistenz der Herzoginkartoffeln waren eine Katastrophe... Konnte sie mit ein bisschen Kartoffelpüreepulver ein wenig retten...Aber hatte trotzdem zerlassene Kartoffelfladen.... Kann ess vielleicht sein, dass bei diesem Rezept das Mehl vergessen wurde?🤔
    Geschmacklich waren sie gut und den Besuch hat es amüsiert...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker  

    Verfasst von einalem36 am 25. Dezember 2015 - 01:57.

    Sehr lecker tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen 

    Verfasst von jreusch am 25. Dezember 2015 - 00:12.

    Sterne vergessen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die herzoginkartoffeln waren

    Verfasst von jreusch am 25. Dezember 2015 - 00:11.

    Die herzoginkartoffeln waren geschmacklich der Hammer, nur sind sie bei mir trotz 25 Minuten backzeit nicht fest geworden und sie sind zusammen gefallen wie platt gedrückte Plätzchen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von einalem36 am 16. November 2015 - 17:57.

    Sehr lecker Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ,kann man nur

    Verfasst von Sonni30 am 25. Juli 2015 - 11:51.

    Sehr lecker ,kann man nur empfehlen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Soße schmeckt

    Verfasst von haasi82 am 26. Januar 2015 - 22:58.

    Die Soße schmeckt hammermässig - von mir 5 Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker!  

    Verfasst von marcellonero am 28. Dezember 2014 - 15:23.

    Lecker!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können