3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Ayran-Brot ähnlich wie Fladenbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

für den Teig braucht ihr:

  • 250 g Ayran
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 geh. TL Salz
  • etwas Sesam
  • etwas Schwarzkümmel

Variante

  • 30 g Saatenmischung
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung:
  1. Zuerst gebt ihr den Ayran, die Trockenhefe und die Prise Zucker in den Closed lid

    3 Minuten / 37° / Stufe 2-3

    Dann kommt das Mehl und das Salz dazu.

    3 Minuten / Dough mode

    Den Teig aus dem Closed lid nehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Brotlaib formen. Das Brot mit etwas Wasser bepinseln und etwas Sesam und Schwarzkümmel  darauf geben.

    Zugedeckt 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

    Den Backofen vorheizen auf 200° Ober- und Unterhitze. Ich stelle immer noch ein Schälchen mit Wasser mit in den Ofen.

    Dann das Brot ca. 35 Minuten backen.

     

    Bei dem zweiten Brot habe ich noch 30 g Saaten-Mischung mit zum Teig gegeben und auch noch etwas oben drauf gegeben.

     

    Aus dem Teig könnt ihr auch kleine Brötchen formen.

     

    Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und lasst es euch schmecken !!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Siehe oben die Variante mit der Saatenmischung oder als Brötchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ruck-Zuck- fertig! ich hatte

    Verfasst von MagicMoments97 am 4. Juni 2015 - 21:34.

    Ruck-Zuck- fertig!

    ich hatte kein Ayran zu Hause.

    Habe es durch 200g Saure Sahne und 50g Joghurt (1,5%) ersetzt. Hat uns sehr gut geschmeckt!

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell gemacht, wir fanden

    Verfasst von Oma Bine am 14. März 2015 - 16:08.

    Schnell gemacht, wir fanden es sehr gut ♡ gleich abgespeichert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können