3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Bianca's Roggen-/Dinkelmischbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Roggenvollkornmehl
  • 150 g Dinkelvollkornmehl
  • 300 g Weizenmehl 1050
  • 60 g 3- oder 5-Korn Flocken
  • 60 g Leinsamen ganz oder geschrotet
  • 60 g Sonnenblumen-, Pinien- und Kürbiskerne oder Kümmel oder ähnliches
  • 2 gestr. TL Meersalz
  • 1 geh. TL Zucker
  • 1 geh. TL Brotgewürzmischung
  • 1 Päckchen Sauerteig Extrakt
  • 460 g lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 EL Zuckerrübenkraut oder Gerstenmalz aus dem Reformhaus
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser, Zucker, Zuckerrübenkraut oder Gerstenmalz und die in mittelgroße Stücke zerbrochene  Hefe in den Closed lidgeben und 2 Minuten / 37°C / Stufe 2 verrühren.

     

    Restliche Zutaten bis auf die Sonnenblumenkerne oder ähnliches zugeben und zunächst 30 Sekunden / Stufe 4 rühren.

     

    Dann die Sonnenblumenkerne oder ähnliches dazugeben und 3 Minuten / Dough mode durchkneten lassen.

     

    Den Teig im Topf 30 Minuten zugedeckt gehen lassen oder am besten sofort den Teig aus dem Topf in eine 30cm lange, eingefettete und mit Mehl oder vielleicht etwas Haferflocken ausgestreuten Kastenform einfüllen und mit dem Spatel vorsichtig andrücken.

    - Man kann auch zwei kleine Kastenformen mit dem Teig befüllen. -

    Die Form oder beide Formen in den Backofen auf die mittlere Schiene schieben und mindestens 30 Minuten bis 1 Stunde bei eingeschaltetem Backofenlicht bzw. 50°C Ober- und Unterhitze weiter gehen lassen, bis der Teig knapp über der Kastenform aufgegangen ist.

    Dabei schon auf den Ofenboden eine Schüssel mit warmen Wasser stellen!

    Danach das Brot bei 220°C 45 Minuten backen. Dabei darauf achten, daß das Brot nicht zu braun wird. Dazu am besten nach den ersten 20 Minuten das Brot mit Backpapier abdecken.

     

    Dann das Brot aus der Form holen und weitere 15 Minuten im Backofen backen.

    Dabei den Laib mit der Oberseite auf das Backpapier stellen.

    Das Brot danach aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

     

    Guten Appetit!!!   

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Anstelle des Zuckerrübenkrautes oder des Gerstenmalzes aus dem Reformhaus kann man auch Apfelkraut oder Apfel-, Birnen- und/oder Feigenkraut verwenden.

 

Auch die Getreidesorten der Mehle kann man getrost verändern.

Nur halt bei den Vollkornmehlen und der 1050er Mehlsorte bleiben. Welche Art der Getreidesorte man wählt, ist Geschmacksache.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein wirklich gaaanz tolles Brot. Wird es jetzt...

    Verfasst von Sigrid1063 am 8. November 2016 - 19:03.

    Ein wirklich gaaanz tolles Brot. Wird es jetzt öfter bei uns geben. Ist auch gleich zu meinen Lieblingsrezepten gewandert. Lol Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider bleiben die gegebenen Sterne nach...

    Verfasst von Phillip am 8. Oktober 2016 - 15:37.

    Leider bleiben die gegebenen Sterne nach der"Verbesserung der Rezeptewelt" nicht drin.Schade!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist uns 5 Sterne wert

    Verfasst von Phillip am 8. Oktober 2016 - 15:32.

    Ist uns 5 Sterne wert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bianca's Roggen-/Dinkelmischbrot habe ich gebacken...

    Verfasst von Phillip am 8. Oktober 2016 - 15:27.

    Bianca's Roggen-/Dinkelmischbrot habe ich gebacken und wir finden es lecker,gute Konsistens und super Kruste.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na das ist ja mal ein richtig

    Verfasst von Maja2309 am 19. August 2016 - 11:50.

    Na das ist ja mal ein richtig vollwertiges,gesundes Brot!Ich gebe daher schon mal 5*****Sternchen,denn nach so einer schönen Beschreibung muß dieses Brot einfach schmecken!!!Selber backe ich solche Art schon seit Jahren und laß mich gerne von neuen Anregungen inspirieren!Vielen Dank für dieses tolle Rezept...schade das sich Cooking 6 noch niemand darauf gemeldet hat um das gute Rezept zu probieren!!Ich back es heute nachmittag!

    Lieben Gruß  Maja tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können