3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Brötchen ohne gehen lassen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Stück

Brötchen

  • 300 g Wasser, lauwarm
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 geh. TL Honig
  • 500 g Weizenmehl, Typ 550
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 1 gestrichener Esslöffel Rübensirup, Alternative zu Backmalz
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Ein freundliches Lächeln aufsetzentmrc_emoticons.)

  2. Das Wasser, die zerbröselte Hefe und den Honig in den Closed lid geben und bei 37 Grad, 2 Minuten auf Stufe 2 erwärmen.

    Mehl, Salz und Rübensirup zugeben und auf Dough mode 3 Minuten kneten lassen. 

    Teig entnehmen und in 8-10 gleich große Brötchen formen. Die Brötchen wahlweise noch in Körner drücken und oben einschneiden. 

    Auf ein mit Backpacker ausgelegtes Blech legen und in den kalten Ofen. 

    200 bis 220 Grad Ober-/Unterhitze - ca. 20-25 Minuten  

10
11

Tipp

Die Brötchen schmecken leicht süßlich...wer das nicht mag, nimmt nur einen Spritzer Honig. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Vielen Dank für das tolle Rezept! Heute...

    Verfasst von gaudente am 13. November 2016 - 10:09.

    Vielen Dank für das tolle Rezept! Heute früh war es so kalt, dass wir keine Lust auf Scheiben kratzen hatten, um Brötchen zu kaufen und gestern Abend hatte ich keine zeit, einen Brötchenteig vorzubereiten. So bin ich heute früh auf dein Rezept gestoßen. Und ich sage nur LoveLoveLove

    Solche weichen, fluffigen, leckeren Frühstücksbrötchen! Sehr, sehr gut!!!! Ich hatte zwar keinen rübensirup zu hause, hatte dann einfach noch einen löffel Honig mehr dazu getan. Teig war zwar sehr klebrig und schwer zu händeln, doch es hat sich gelohnt Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker ...machen wir

    Verfasst von Kati 116 am 22. Mai 2016 - 11:22.

    Sehr lecker ...machen wir jetzt öfters  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ruck Zuck fertig!!! Einfach

    Verfasst von AnjaPo. am 7. Mai 2016 - 18:01.

    Ruck Zuck fertig!!! Einfach super, wenn alle morgens hunger haben.. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Brötchen, meine

    Verfasst von Ostfriesenmädchen am 5. Mai 2016 - 13:35.

    Leckere Brötchen, meine Familie war begeistert. Der Teig ist schnell fertig und klebt nicht. Die Brötchen lassen sich einfach formen. Ein leicht süßlicher Geschmack, aber auch nicht zu viel. Wird es sicherlich wieder geben......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können