3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Buchweizenbrot von Thereza


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Zutaten

  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Buchweizenkörner
  • 1 Päckchen Sauerteigpulver
  • 1 Päckchen Hefe
  • 1 Messerspitze Zucker
  • 370 g Wasser lauwarm
  • 2 gestr. TL Salz
  • 2 geh. TL Kümmel ganz
  • 3 geh. EL Sonnenblumenkerne
  • 30 g Olivenöl
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Zubereitung
  1. Buchweizenkörner 30Sek./Stufe 10 mahlen. In eine Schüssel umfüllen.

    Wasser, Sauerteigpulver, Hefe, Zucker und etwas Mehl auf 37Grad2Min/Stufe Gentle stir setting rühren. 10 Minuten stehen lassen.

    Alle Zutaten in den Closed lid2:30 min/ teigstufe verarbeiten . Den Teig aus dem Closed lidnehmen. Zu einer Kugel formen und in einer leicht bemehlten Schüssel ca. 2 Std. gehen lassen.

    Den Ofen auf 200 grad vorheitzen . Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech   mittlerer Schiene 45-50 min backen.

    Soll das Brot eine knusperige Kruste bekommen eine Tasse mit Wasser zusätzlich in den Ofen stellen.

10
11

Tipp

Wer mag kann auch noch Sonneblumenkerne, Mohn oder andereSaaten unter den Teig kneten. Das Brot stammt aus dem Buch Das grosse Buch vom Brot backen 

eins unserer lieblings Brote 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • So, ich habe mir das Brot

    Verfasst von Jagga am 6. September 2013 - 15:50.

    So, ich habe mir das Brot rausgesucht - als absoluter Anfänger tmrc_emoticons.)

    Hab den Teig genau nach Anleitung gemacht, leider ist er total klebrig geworden und mir richtig auseinander gelaufen.

    Zu einer Kugel formen, unmöglich.

    Hab ihn jetzt dennoch in ne Schüssel und werde mal die 2 Std. abwarten tmrc_emoticons.;)

    Vielleicht wirds ja noch was.

     

    Ansonsten: was könnte schief gelaufen sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, hab ich vergessen

    Verfasst von thereza am 27. August 2013 - 10:14.

    Sorry, hab ich vergessen aufzuschreiben.

    Die Buchweizenköner müssen vorher gemahlen werden. 30Sek./Stufe10

    Ich werde es gleich ändern.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •  Buchweizenkörner ? Das habe

    Verfasst von Binele am 22. August 2013 - 08:17.

     Buchweizenkörner ?

    Das habe ich mich auch gerade gefragt.    LG Binele

     

    Wenn wir nicht haben was wir mögen,müssen wir mögen was wir haben.


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kommen die

    Verfasst von Nina888 am 22. August 2013 - 00:23.

    Hallo,

    kommen die Buchweizenkörner ganz rein oder werden sie vorher gemahlen?

    Bitte Info.

    LG Nina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können