3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Burger Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 200 g Milch
  • 200 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 700 g Mehl
  • 50 g Öl
  • 1 Ei
  • 1 geh. TL Salz
  • 2 geh. EL Zucker

Zum bestreichen

  • 1 Ei, verquirlen
  • Sesam
  • 6
    2h 50min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Milch, Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen.

    Dann Mehl, Öl, Ei, Salz und Zucker hinzufügen und 3 Min./Dough mode kneten.

    Teig in eine Schüssel umfüllen und eine Stunde ruhen lassen.

    Achtung. Wenn der Teig zu klebrig ist, könnt ihr noch bisschen Mehl dazu geben.

    Dann macht ihr aus dem Teig 10 gleich große Kugeln und legt es auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

    Und jetzt nochmal eine Stunde mit einem Tuch abgedeckt ruhen lassen.

    Backofen 15 Minuten (200°C) vorheizen.

    Brötchen mit Ei bestreichen, mit Sesam bestreuen und für 20 Minuten (200°C) backen.

    Ich wünsche euch ein gutes Gelingen und guten Appetit.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ps: Wenn es zu eng wird, nimmt lieber ein 2. Blech, probiert aus, die Burger Buns werden um einiges größer.

Nach dem Backen die Burger Buns mit einem Tuch abdecken und erst nach 15 Minuten anschneiden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super!!!...

    Verfasst von Trailer7a am 27. März 2019 - 07:33.

    Super!!!
    Unser Sohn (13 Jahre) hat diese Brötchen gebacken und alle waren begeistert!
    Wir haben schon diverse Burger-Brötchen-Rezepte getestet, aber dieses hat uns am besten gefallen.
    Ab sofort gibt es bei uns diese Brötchen, wenn die Jungs sich Burger wünschen.
    Vielen Dank für das tolle Rezept! Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Andi2110:ich meinte natürlich 37grad, du hast...

    Verfasst von Etcis am 20. Februar 2019 - 20:43.

    Andi2110:ich meinte natürlich 37grad, du hast recht, 40grad ist sogar zu warm für Hefe. Danke, das wird sofort geändert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Stirbt bei 100 Grad die Hefe nicht ab?...

    Verfasst von Andi2110 am 13. Februar 2019 - 19:03.

    Stirbt bei 100 Grad die Hefe nicht ab?
    Klingt ja sonst recht gut. Trau mich wegen der Temperatur in Schritt 1 nicht so recht ranStare

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können