3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilch-Bananen-Brot


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Das wird gebraucht ...

  • 150 g Banananchips (getrocknete Bananenscheiben)
  • 190 g Buttermilch
  • 1 reife Banane, geschält, in Stücken (ca. 150 g)
  • 10 g Hefe (1/4 Würfel)
  • 180 g Wasser
  • 550 g Mehl (550er)
  • 1 TL Salz
5

Zubereitung

    Und so geht's ....
  1.     Die Bananenchips in den Closed lid wiegen .....

  2.     .... 5 Sek. / St. 9 mahlen und umfüllen.

  3.     Die Buttermilch in den Closed lid wiegen. Die Banane hinzufügen ....

  4.     und 5 Sek. / St. 7 pürieren.

  5.     Hefe und Wasser hinzufügen und 1,5 Min / 37 °C / St. 1 rühren.

  6.     Die zermahlenen Bananenchips, Mehl und Salz hinzufügen und 3 Min. / Dough mode kneten. Der Teig ist leider ziemlich klebrig....

  7.     Den Teig in eine bemehlte Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 25 bis 30 Minuten gehen lassen.

  8.     Dabei einmal zwischendurch den Teig mithilfe einer Teigkarte rundherum vom Rand in die Mitte "umklappen".

  9.     Nach der Gehzeit den Teig auf eine gut bemehlte Arbeitsfläche geben und ihn mit Mehl bestäuben. Den Teig noch mal mithilfe der Teigkarte ein paar Mal umklappen (der Teig ist zu klebrig, um es mit den Händen zu machen).

  10.     Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

  11.     Den Teig halbieren und die Hälften auf das Backblech legen. Mithilfe der Teigkarte zwei Laibe formen und diese nochmals abgedeckt ca. 25 - 30 Minuten gehen lassen.

  12.     Den Backofen auf 230 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  13.     Die Brote längs einritzen und in den heißen Ofen schieben. Gleich nach dem Einschieben den Ofen (und die Brote) kräftig mithilfe einer Blumenspritze mit Wasser einsprühen.

     

  14.     Die Temperatur auf 210 °C zurückstellen und die Brote ca. 30 bis 35 Minuten backen. Aufpassen, dass sie nicht zu dunkel werden tmrc_emoticons.;-).

10
11

Tipp

Ich habe das Rezept aus einem Landfrauen-Kochbuch unserer Region.

Das Brot ist eher ein süßes Brot und eignet sich gut zum Frühstück oder Kaffee nur mit Butter oder süßen Aufstrichen. Oder auch für kleine Kinder pur zwischendurch zum Knabbern tmrc_emoticons.-).


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo zusammen,...

    Verfasst von sabri am 20. September 2016 - 15:17.

    Hallo zusammen,

    bitte nicht wundern, ich werde nach und nach zu jedem "meiner" Rezepte diesen Kommentar schreiben und unten "Benachrichtige mich, wenn ...." anklicken. Vielleicht funktioniert dann wieder die automatische Benachrichtigung bei neuen Kommentaren .... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Jaimie030209, schön,

    Verfasst von sabri am 16. August 2015 - 22:15.

    Hallo Jaimie030209,

    schön, dass dir das Rezept gefällt. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren tmrc_emoticons.-). Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt sehr gut.   wird

    Verfasst von Jaimie030209 am 16. August 2015 - 01:31.

    Klingt sehr gut.

     

    wird nächste Woche gleich getestet.  Cooking 7

    dann gibts auch die Sterne. ( wenns schmeckt  tmrc_emoticons.p )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..... wie kommt denn da eine

    Verfasst von sabri am 31. Januar 2015 - 20:02.

    ..... wie kommt denn da eine "-460" in das Herz???? Das ist mir schon bei mehreren Rezepten aufgefallen. Naja, euch ein schönes Wochenende, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .... wieso sind eigentlich so

    Verfasst von sabri am 21. Januar 2015 - 10:34.

    .... wieso sind eigentlich so viele neue Rezepte von gestern eigentlich immer noch nicht bei "Neueste Rezepte" zu sehen?! Merkwürdig ..... Liebe Grüße, sabri

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können