3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Buttermilch-Übernachtbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

-

  • 500 g Buttermilch, (1 Becher)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 2 TL Zucker
  • 2 - 3 geh. EL Sauerteigpulver, (nach Packungsangabe)

-

  • 400 g Weizenmehl
  • 200 g Roggenmehl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Brotgewürz nach Belieben

  • 500 g Buttermilch, (1 Becher)
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Sauerteigpulver
  • 1 - 2 TL Zucker

  • 200 g Roggenmehl
  • 400 g Weizenmehl
  • 1 - 2 TL Salz
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Buttermilch, Hefe, Sauerteigpulver und Zucker in Closed lid 2 Min. / 37°C / Stufe 2 erwärmen.

     

     

  2. Roggen- und Weizenmehl mit Salz in den Closed lid geben und ca. 3 Min. / Dough mode verkneten.

    Teig in eine große Schüssel geben und zu einer Kugel formen. Mit etwas Mehl bestäuben und Schüssel locker zudecken. (Entweder T*pper-Deckel nur lose auflegen, geht aber auch gut mit Duschhaube oder Silikondeckel.)

    Etwa 2 Stunden an einem warmen Ort gehen lassen.

     

     

  3. Teig aus der Schüssel nehmen, nicht zu kräftig kneten, sondern nur einen Laib formen. Rundherum bemehlen und auf ein Stück Backpapier legen. Den Brotlaib oben etwas einschneiden, dann die vier Backpapier-Ecken nach oben nehmen und zusammen drehen.

     

     

  4. Backofen auf 250 °C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Wenn der Ofen die Temperatur erreicht hat, das Brotpäckchen auf einem Blech in den Ofen schieben.

    Nach 15 Minuten den Ofen ausschalten und das Brot im Ofen lassen, bis der Ofen kalt ist. Geht also wirklich gut über Nacht!

  5. Brotgewürz nach Belieben
  6. Beschreiben Sie hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  7. Ich gebe auch gerne Brotgewürz dazu. Dafür je 1/4 TL Kümmel, Anis, Fenchel, Koriander und Bockshornklee zuerst mit den 2 TL Zucker in den Closed lid geben und 10 Sek. / St. 10 mahlen. Anschließend Buttermilch, Hefe und Sauerteigpulver zugeben und wie oben im Rezept weiterverfahren.

10
11

Tipp

Ich fand die Idee von c-lay mit dem Übernachtbrot //rezeptwelt.de/rezepte/%C3%BCbernachtbrot/32919 einfach Spitze, habe es nur etwas unserem Geschmack angepasst!

Beim Sauerteig-Pulver die Packungsangaben beachten, ich hatte jetzt, je nach Hersteller, schon ein paar Mal unterschiedliche Dosierungsangaben. 

Ein ganz tolles Ergebnis bekommt man, wenn das Brot auf einem Pizzastein statt auf einem Blech gebacken wird. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wirklich lecker. 15 Minuten reichen bei uns als...

    Verfasst von Sommersprosse6 am 25. Januar 2017 - 16:28.

    Wirklich lecker. 15 Minuten reichen bei uns als Backzeit aus. Brotgewürz max. 1 TL für uns. Mische Backmalz hinzu. Habe die oberen Angaben genommen. Eher auf der unteren Backofenschiene backen. Mit Kümmel im Teig auch lecker. Statt Zucker werde ich nächstes Mal Honig nehmen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! Mache es gerade

    Verfasst von Missnessi am 14. August 2016 - 18:37.

    Super lecker! Mache es gerade wieder  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mit Abstand das beste Brot

    Verfasst von Schnucke0107 am 20. April 2016 - 17:48.

    Mit Abstand das beste Brot bis jetzt welches ich gebacken habe. Es schmeckt gut( habe statt Weizenmehl dinkelmehl genommen) und man hat morgens ein frisches Brot....top  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe das Brot am Wochenende

    Verfasst von rosi0812 am 23. März 2016 - 15:00.

    habe das Brot am Wochenende gebacken. Es ist sehr lecker. Allerdings war ich sehr erstaunt, wie lange es doch dauert, bis das Brot im Backofen tatsächlich kalt geworden ist - hier ist Geduld gefragt....

    Werde es auf jeden Fall wieder backen. Danke fürs Einstellen!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • spirelli11 schrieb: Hallo, es

    Verfasst von Emily123 am 20. März 2016 - 20:25.

    spirelli11

    Hallo, es wäre gut zu Wissen welche Art von Weizen und Roggenmehl? Weizenmehl 405,550, 812, 1050, Vollkorn, Roggenmehl 997,1150, 1800, Vollkornmehl.

     

    Die Type kannst du eigentlich nach deinem eigenen Belieben wählen. Evtl. die Flüssigkeitsmenge anpassen. 

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, es wäre gut zu Wissen

    Verfasst von spirelli11 am 18. März 2016 - 16:31.

    Hallo, es wäre gut zu Wissen welche Art von Weizen und Roggenmehl? Weizenmehl 405,550, 812, 1050, Vollkorn, Roggenmehl 997,1150, 1800, Vollkornmehl.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und ziemlich

    Verfasst von Dümpert am 2. März 2016 - 11:22.

    Super lecker und ziemlich cool, dass man morgens frisches Brot hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne von

    Verfasst von Dinnerlady58 am 6. Februar 2016 - 14:20.

    5 Sterne von mir.

    Herstellung,  Geschmack,  und Optik einfach super.

    Kommt in meine  Sammlung.  tmrc_emoticons.)

     

     

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein erstes Brot und ich bin

    Verfasst von rejed am 14. Januar 2016 - 11:11.

    Mein erstes Brot und ich bin begeistert! Außen knusprig und innen weich, wie vom Bäcker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Funktioniert wunderbar! Das

    Verfasst von krankenhaus am 10. Januar 2016 - 16:08.

    Funktioniert wunderbar!

    Das Brot schmeckt fantastisch. Ich habe aber meinem Ofen nicht so getraut, und weil manche schreiben, dass die Kruste nicht so knusprig wird bzw. sich Feuchtigkeit im Ofen sammelt, habe ich es bei der selben Temperatur 20 Minuten gebacken. Die Kruste war am nächsten Morgen noch knusprig, es hat sich keine Feuchtigkeit gebildet und das Brot war von der Farbe gerade richtig. Das wird aber bei jedem Backofen etwas anders sein, einfach ausprobieren!

    Danke für dieses wunderbare, energiesparende Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Volle Punktezahl,seeeeehr

    Verfasst von Dinosaurier am 13. Oktober 2015 - 21:20.

    Volle Punktezahl,seeeeehr gut...hat alles prima funktioniert

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lecker!!! Vielen Dank

    Verfasst von Rapante am 21. August 2015 - 10:37.

    Ganz lecker!!!

    Vielen Dank für das tolle Rezept.  Ich hab heute morgen ein wirklich leckeres Frühstücksbrot gegessen. 

    Dafür gerne 5 Sterne! 

    LG, Nadine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, vor allem,

    Verfasst von TM1 am 31. Juli 2015 - 15:49.

    Tolles Rezept, vor allem, wenn man abends keine Zeit hat! Habe das Brot im Ultra gemacht, sieht aus , wie vom Bäcker, nur unten ist es nicht so knusprig wie oben. Schlecht super!

    Werde es nä. Mal genau nach Rezept probieren!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir hat das Brot am

    Verfasst von Flori2014 am 23. Juni 2015 - 14:45.

    Bei mir hat das Brot am nächsten Tag leider keine kruste sondern ist weich. Ich wärme dann den Ofen vor: Heißluft 250 Grad und backe das Brot noch mal 5-10 Minuten knusprig. 

    Noch besser schmeckt es uns wenn wir das Mehl 1:1 mischen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kaufe das eigentlich

    Verfasst von Emily123 am 11. Juni 2015 - 23:11.

    Ich kaufe das eigentlich immer bei Edeka oder einem ähnlichen Supermarkt. Stehen tut es da im Bio-Regal. Ob es das bei Rewe gibt, weiss ich leider nicht. Ansonsten evtl. Im Bioladen. Kostet so um 2,50€.

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, wo bekomme ich denn

    Verfasst von pink123 am 11. Juni 2015 - 18:56.

    Hallo, wo bekomme ich denn Sauerteigpulver her?

    In den Supermärkten habe ich bis jetzt leider nichts gefunden.

    Hast du vielleicht eine Homepage wo man das herbekommen kann?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, gestern (skeptisch)

    Verfasst von Turbo-Esser am 23. März 2015 - 13:47.

    Hallo,

    gestern (skeptisch) gebacken, Heute angeschnitten und perfekt!!

    Hätte nicht gedacht, dass es eine knusprige Kruste giibt. Kann noch schnell gemacht werden, wenn Brot erst am nächsten Tag gebraucht wird.

    Sehr leckeres Rezept wird bestimmt wieder gebacken. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super Brot und knusprig Habe

    Verfasst von Elli24 am 11. März 2015 - 13:42.

    super Brot und knusprig

    Habe zwar vergessen den Herd nach 15 min auszumachen. War dann ca. 35 min drinn und oben etwas dunkel.Habs dann sofort rausgenommen. Hat aber trotzdem super geschmeckt. hab es auch im im Ultra von TW gebacken. Danke fürs Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot gestern Abend

    Verfasst von smsm12 am 22. Februar 2015 - 10:35.

    Habe das Brot gestern Abend gebacken, und heute Morgen gab es dies zum Frühstück! Aussehen und Geschmack sind super, nur leider stört uns ein wenig das er nicht knusprig war, liegt wahrscheinlich daran das es im Ofen so Freucht ist über Nacht.. Ansonsten top  tmrc_emoticons.)

    [[wysiwyg_imageupload:13544:]]

    LG Smsm12


    Immer locker bleiben  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sasirina,  hab dir

    Verfasst von Emily123 am 29. Oktober 2014 - 23:00.

    Hallo sasirina, 

    hab dir schon eine PN geschickt, falls du Flüssig-Sauerteig verwendet hast, lag es evtl. daran. Der Teig sollte nach dem Kneten weich, aber kaum klebrig sein. 

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, super

    Verfasst von madkorni am 29. Oktober 2014 - 22:45.

    Super lecker, super einfach!

    Wir haben es schon öfters gebacken und sind immer wieder begeister. Besonders gerne backen wir es wenn sich für den folgenden Tag Frühstücksbesuch angemeldet hat. Big Smile

    Falls der Teig mal etwas zu "flüssig" ist, fülle ich ihn einfach in eine kleine Kastenform. Klappt prima.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

     

     

     

     

     

     

    LG


    Andrea


    Nichtstun ist unglaublich schwierig - man weiß nie, wann man damit fertig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe das Brot

    Verfasst von sasirina0297 am 16. September 2014 - 19:36.

    Also ich habe das Brot gebacken. das erste mal hat es super funktioniert und meine Familie war ganz begeistert. Ich wollte es dann ein weiteres mal  backen und es hat jetzt schon zum drittenmal in Folge nicht funktioniert. Der  Teig hat eine klebrig-schmierige Konsistenz und ist nicht aufgegangen. Er lies sich auch nach den zwei Stunden Gehzeit nicht weiter verarbeiten. Ich habe alles wie beim estenmal gemacht. 

    Erst dachte Ich, dass die Buttermilch zu kalt gewesen ist aber beim dritten Versuch war die Milch Zimmer temperiert und es hat wieder nicht funktioniert.

    Kann mir jemand eine guten Rat geben. Meine Kinder wollen das unbedingt noch mal essen. Und es ist so einfach herzustellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Also ich habe das Brot

    Verfasst von sasirina0297 am 16. September 2014 - 19:36.

    Also ich habe das Brot gebacken. das erste mal hat es super funktioniert und meine Familie war ganz begeistert. Ich wollte es dann ein weiteres mal  backen und es hat jetzt schon zum drittenmal in Folge nicht funktioniert. Der  Teig hat eine klebrig-schmierige Konsistenz und ist nicht aufgegangen. Er lies sich auch nach den zwei Stunden Gehzeit nicht weiter verarbeiten. Ich habe alles wie beim estenmal gemacht. 

    Erst dachte Ich, dass die Buttermilch zu kalt gewesen ist aber beim dritten Versuch war die Milch Zimmer temperiert und es hat wieder nicht funktioniert.

    Kann mir jemand eine guten Rat geben. Meine Kinder wollen das unbedingt noch mal essen. Und es ist so einfach herzustellen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein suuuuuper leckeres

    Verfasst von Lexi17 am 19. August 2014 - 17:07.

    Ein suuuuuper leckeres Brot!!!

    tmrc_emoticons.-D

    Perfekte Krume und perfekte Kruste!

    Nur die Ersteinstellung des Ofens sollte auf max. 220 °C stehen, da es sonst zu dunkel wird!

    Velen Dank füe dieses Rezept! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wunderbar geworden!!! Also

    Verfasst von nessi99 am 10. August 2014 - 14:09.

    Wunderbar geworden!!!

    Also diese Rezept musste ich unbedingt gleich probieren, weil es so wenig Aufwand macht. 

    Ich habe es zum Backen in Ultra von TW gegeben und den Deckel erstmal für die ersten 10min drauf gelassen und dann runter gemacht. Ich hatte den Ofen insgesamt 20min. an. 

    Es schmeckt wirklich ganz toll und wird wieder gemacht. Danke für diese Variante und 5 Sterne von mir. 

    LG Nessi


     


    Vegetarier essen keine Tiere, aber sie fressen ihnen das Futter weg. Robert Lembke 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept klingt ganz

    Verfasst von Annsusan am 26. Juli 2014 - 09:41.

    Rezept klingt ganz gut. 

    Werde es heute mal testen. Lass dir aber schon ein Küsschen da.    tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot und

    Verfasst von kriemhild0909 am 7. Juli 2014 - 15:41.

    Ein sehr leckeres Brot und schnell gemacht. 

    Danke fürs Rezept und 5 * 

     

    kriemhild 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klasse Brot....gibt es ab

    Verfasst von annalinchen am 6. Juli 2014 - 11:05.

    Klasse Brot....gibt es ab jetzt öfter bei uns 

    annalinchen Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich kann mir durchaus

    Verfasst von Emily123 am 22. Mai 2014 - 22:28.

    Ich kann mir durchaus vorstellen, dass es an dem selbst gemahlenen Mehl lag. Wenn du gekauftes Mehl verwendest, hast du reine Stärke. Bei Vollkornmehl hast du alle übrigen Getreidebestandteile mit dabei. Also fehlt natürlich die Stärke, was evtl. dazu führt, dass das Brot nach dem Backen noch feucht ist und als nicht durchgebacken erscheint.

    Ich habe auch schon viel mit Vollkorn gebacken, allerdings immer andere Rezepte. Es ist schon ein sehr weicher Teig, aber normalerweise hält er schon zusammen. Vielleicht klappt dein Versuch mit selbstgemahlenem Getreide besser, wenn du es nur bis zu 50 % gegen die im Rezept angegebenen Mehle austauscht.

    Gutes Gelingen!

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was hab ich nur falsch

    Verfasst von Silkiness am 22. Mai 2014 - 18:00.

    Was hab ich nur falsch gemacht tmrc_emoticons.( ? Ich habe statt gemahlenes Mehl die Körner selbst gemahlen, lag es daran? ansonsten alles so gemacht wie beschrieben. Habe das Brot jetzt 2x probiert zu backen aber der Teig blieb jedesmal so klebrig das ich ihn auch nicht kneten konnte. Nach dem Abkühlen hatte ich auch das gefühl das es nicht ganz durch gebacken war. Habe es beim zweiten mal mit einem Tortenring gebacken weil der Teig beim ersten Versuch so auseinander geflossen ist. Also bitte Tips... darüber wäre ich wirklich dankbar! LG Silki

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich hatte es nicht so ganz

    Verfasst von Bibiane Sommer am 21. Mai 2014 - 16:57.

    Ich hatte es nicht so ganz geglaubt, das es funktioniert...Aber das Brot ist super geworden, es sieht aus wie vom Bäcker und schmeckt super,...... tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ist Bei Euch der Teig

    Verfasst von Silkiness am 19. Mai 2014 - 19:51.

    Hallo,

    ist Bei Euch der Teig auch noch so klebrig, nach der Knetstufe? Ich bin leicht nervös.... bin mir jetzt nicht sicher ob ich noch Mehl einarbeiten soll oder ob der Teig  so sein soll. Vielleicht ließt das ja noch jemand bevor ich es backe. Ansonsten probiere ich es jetzt einfach so tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Soo einfach und lecker! Habe

    Verfasst von maed am 28. April 2014 - 23:14.

    Soo einfach und lecker!

    Habe das Brot heute gebacken und nachdem der Ofen kalt war gleich probiert. Sehr lecker!!! Hatte allerdings kein Weizenmehl mehr, habe stattdessen Dinkelmehl genommen, das Ergebnis war auch sehr lecker. Dafür gibt's von mir volle Sterne!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt uns super

    Verfasst von Jule598 am 18. März 2014 - 21:45.

    Das Brot schmeckt uns super lecker und es ist schnell gemacht.   Cooking 7

    Bekommt von uns alle Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker!!!!!!! Mehr kann

    Verfasst von Krümelchen2408 am 14. März 2014 - 11:24.

    Superlecker!!!!!!! Mehr kann man nicht dazu sagen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uupps, das tut mir leid! Dann

    Verfasst von Emily123 am 11. März 2014 - 23:50.

    Uupps, das tut mir leid! Dann gehörst du zu den Glücklichen, die einen super-heißen Ofen haben. Meiner scheint dagegen etwas 'schwach auf der Brust' zu sein. Beim nächsten Mal ca. 20 °C weniger einstellen hilft vielleicht!

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist es nach 15min

    Verfasst von buchfink am 11. März 2014 - 23:46.

    Leider ist es nach 15min schon fast "hell-schwarz" gewesen.  Ich werde es aber sicher noch einmal mit weniger Temperatur oder kürzerer Zeit ausprobieren, da das Brot schön saftig ist und einen guten herzhaft-säuerlichen Geschmack hat. (habe noch etwas Backmalz eingearbeitet).

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Beate-Anna! Deine Frage

    Verfasst von Emily123 am 25. Februar 2014 - 22:49.

    Hallo Beate-Anna!

    Deine Frage mit dem Wasser kann ich so leider nicht beantworten. Natürlich kann die Feuchtigkeit aus dem Backofen nicht entweichen, allerdings ist es bei mir nie so viel, dass es aus dem Ofen rausläuft. Vielleicht hat es was damit zu tun, wie früh oder spät du das Brot backst. Je länger im Ofen, desto mehr Kondenswasser? Ich habe das Brot auch schon tagsüber gebacken und es aus dem Ofen genommen, als dieser vollständig abgekühlt war. Probier's doch mal aus.

    Wäre ich so, wie Andere es möchten, dann wäre ich nicht ICH! Dann wäre ich eine Andere! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emely123. kannst du

    Verfasst von Beate-Anna am 25. Februar 2014 - 14:47.

    Hallo Emely123.

    kannst du bitte Antorten mit dem Wasen ob da normal ist?

    Bedanke ich im voraus

    LG Beate-Anna

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SORRY hatte die Sterne

    Verfasst von bergi am 17. Februar 2014 - 07:53.

    SORRY hatte die Sterne vergessen, es hat diese mehr als verdient.......

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wir haben das Brot am

    Verfasst von bergi am 17. Februar 2014 - 07:51.

    wir haben das Brot am Donnerstag gebacken und es schmeckt SUPER, schon locker und auch der Geschmack ist einfach spitze. Wird es jetzt öfters geben, Es ist auch noch nach drei Tagen saftig. Dake für das tolle Rezept. Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bin es gerade am backen ich

    Verfasst von thermoschnuckel am 13. Februar 2014 - 21:05.

    Bin es gerade am backen ich bin mal auf morgen früh gespannt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SUPER LECKER UND GANZ EINFACH

    Verfasst von Fraulecker am 12. Februar 2014 - 10:11.

    SUPER LECKER UND GANZ EINFACH HERZUSTELLEN! 

    VIELEN DANK

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emily habe vor einiger

    Verfasst von Thermispatz am 3. Februar 2014 - 20:50.

    Hallo Emily tmrc_emoticons.)

    habe vor einiger Zeit dein Brot gebacken und es geschnitten eingefroren.Jetzt haben wir es probiert und es schmeckt sehr lecker.Vielen, lieben Dank für das Rezept.Ich habe es ohne Brotgewürz gebacken,da meine Kinder das nicht mögen.Die Idee es über Nacht zu backen ist sehr praktisch.Von uns 5 Sterne.Gebe das Rezept am WE an meine Freundin weiter.

    LG Thermispatz tmrc_emoticons.)

    Man kann vernichtet werden,aber aufgeben darf man nie

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emily, wirklich super

    Verfasst von Beate-Anna am 3. Februar 2014 - 15:33.

    Hallo Emily,

    wirklich super tolles Brot war perfekt habe es über Nacht im Ofen gehabt. Allerdings hat mich gestört das der Backofen so ausgedunstet ist und der Wasen aus dem Ofen gelaufen ist. Hattet Ihr das auch überlege das Brot das nächste Mal über Tag zu versuchen. Danke gebe gerne *****Sterne.

    LG

    Beate-Anna

    LG Beate-Anna winke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • War meine erste bewertung

    Verfasst von Hase2272 am 26. Dezember 2013 - 15:58.

    War meine erste bewertung bzw. Kommentar und hatte die sterne vergessen -das hole ich hiermit nach tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super rezept!!! habe beim

    Verfasst von Hase2272 am 26. Dezember 2013 - 15:55.

    super rezept!!!

    habe beim letzten mal etwas variiert und gleich die doppelte menge teig hergestellt. Diesen hab ich dann direkt aus dem tm in eine grosse brotbackform ( 36 x 15 cm von kaisers ) gegeben, so blieben die hände schön sauber tmrc_emoticons.;-)

    teig ca. 30-45 min in der form gehen lassen und dann in den ofen bei 230 grad ( das ist leider die max.-temp. Meines backofens...) unterste schiene. Nach  30 min habe ich ausgeschaltet und am nächsten morgen hatte ich ein super weiches, lockeres brot mit schöner kruste, das sich auch gut schneiden lässt.

    und das, obwohl ich etwas experimentiert hatte und zum teig noch jeweils ne grosse hand voll leinsamen, sonnenblumenkerne und 6-korn-flocken von dm hinzugegeben habe ( auch zusärtzlich etwas wasser, weil der teig mir dadurch ziemlich fest erschien ) insgesamt habe ich 1,5 würfel hefe verarbeitet, weil diese weg musste. Das brot ist richtig gut aufgegangen und ich habe anschliessend in 3 teile geteilt und auf vorrat eingefroren tmrc_emoticons.;-)

    das werde ich jetzt immer wieder so machen...

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach genial !! Abends den

    Verfasst von schpotzerl am 8. November 2013 - 10:29.

    Einfach genial !!

    Abends den Teig machen, der wirklich schnell geht, nach der Ruhezeit in den Backofen schicken und Morgens zum Frühstück frisches Brot auf dem Tisch - super easy und sehr lecker.

    Habe zusätzlich noch Sonnenblumenkerne untergeknetet.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Brot jetzt schon 2x

    Verfasst von adelise am 8. November 2013 - 08:31.

    Habe das Brot jetzt schon 2x gebacken.Einfach genial.

    Danke.Dafür sind ***** zu wenig tmrc_emoticons.) 

    LG

    adelise

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot hat eine schöne

    Verfasst von Kätterle am 7. November 2013 - 08:23.

    Das Brot hat eine schöne Optik und schmeckt lecker!!!

    Hat alles super geklappt, wird es nun öfter geben. Vielen Dank für das Rezept!

    5*****Sterne!

    tmrc_emoticons.)

    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln.


    LG Kätterle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •