3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Bauern-Brot im Tontopf


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Hefevorteig

  • 200 g Wasser
  • 18 g Hefe frisch
  • 200 g Dinkelmehl 630

Hauptteig

  • 420 g Dinkelmehl 630
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Milch
  • 100 g Wasser
  • 17 g Salz
  • 2 TL Honig
  • 60 g Lievito Madre, falls vorhanden
5

Zubereitung

    Vorteig
  1. Wasser mit Hefe in den Thermomix geben und ein paar Sekunden auf Stufe 4 vermischen. Das Mehl dazugeben, auf Stufe 4/20 Sekunden vermischen. Im Thermomix 4 Stunden bei Raumtemperatur gehen lassen.

  2. Falls Lievito Madre (italienischer Sauerteig) vorhanden ist, kann man die Hefemenge auf 10 g reduzieren und die Lievito Madre einfach mit unter den Teig mischen!!! Ansonsten wird er einfach weggelassen.

  3. Hauptteig
  4. Alle Zutaten zum Vorteig in den Thermomix geben und auf Stufe 4 / 1 Minute verkneten.

  5. Den Teig in eine bemehlte Hefeteigschüssel (oder Schüssel mit Deckel)geben und ein paar mal falten. Zu einem runden Laib formen und 30 Min. mit geschlossenem Deckel gehen lassen.

  6. Nach 30 Minuten mehrmals falten und rundwirken, falls nötig noch Mehl zugeben. Mit dem Schluss nach unten in einen runden Tontopf geben (oder eine beliebige andere Form). Ich habe einen unglasierten Tontopf, den ich eingeölt habe.

  7. 1 weitere Stunde mit geschlossenem Deckel oder abgedeckt gehen lassen. Nach 30 Minuten einschneiden.

  8. Den Backofen nicht vorheizen. Das Brot im Tontopf mit dem Deckel in den Backofen auf die mittlere Schiene geben und den Backofen auf 250 Grad aufheizen. Nach insgesamt 30 Minuten auf 200 Grad runterschalten und weitere 20 Minuten backen. Den Deckel runternehmen, nochmal für 10 Minuten auf 250 Grad hochschalten, damit das Brot schön braun wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • In der Zubereitung aufwendig

    Verfasst von hundekaddi am 25. Oktober 2015 - 22:41.

    In der Zubereitung aufwendig aber es duftet herrlich und ist mega groß geworden. Bin gespannt wie es schmeckt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können