3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Burger-Buns


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Dinkel-Burger-Buns

  • 2 Pck. Trockenhefe
  • 20 g Zucker
  • 150 g Wasser
  • 100 g Dinkeldrink
  • 60 g Butter
  • 1 Stück Eier
  • 600 g Dinkelmehl
  • 1,5 TL Salz, fein
  • 6
    1h 45min
    Zubereitung 1h 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Trockenhefe, Zucker, Wasser, Dinkeldrink, Butter → Closed lid. 15 min. / 37°C / Stufe 2
    Anschließend den Closed lid für 5-10 min. geschlossen halten, damit die Hefe gehen kann.
  2. Dinkelmehl, Eier, Salz → Closed lid. 1 min. / Dough mode
  3. Teig in eine Schüssel geben und einen warmen Ort für 30-60 min. gehen lassen.
  4. Teig aus der Schüssel nehmen und kräftig durchkneten, damit die Luft entweicht
  5. Teig protionieren, Kugeln formen, auf ein Backblech geben und flach drücken. (6 pro Backblech sind optimal)
  6. Buns abdecken und an einem warmen Ort 30 min. gehen lassen.
  7. Buns in den vorgeheizten Ofen (Umluft) geben und bei 160°C für 15-20 min. backen. Die Buns sind fertig, wenn sie oben leicht bräunlich werden. Sie sollten nicht zu braun sein, weil dann die Oberseite leicht bricht.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Warmer Ort: Man kann im Ofenrohr das Licht einschalten. Das produziert in der Regel soviel Wärme, dass der Teig gut geht.

Buns mit Sesam
: Damit Sesam auf den Buns kleben bleibt nimmt man ein Eigelb, etwas Dinkeldrink und etwas Pflanzenöl (z.B aus Raps), vermischt es. Die Mischung dann vor dem Backen auf die Buns streichen und mit Sesam bestreuen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • steffi1410: Danke für deine Bewertung. ...

    Verfasst von shirerom am 15. September 2017 - 08:21.

    steffi1410: Danke für deine Bewertung.

    Hast Du mit Umluft oder Ober-Unter-Hitze gebacken? Die angegebene Zeit ist für Umluft. Das werde ich im Rezept noch ergänzen. 👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Burger-Buns ausprobiert. Nach einer Zeit...

    Verfasst von steffi1410 am 9. September 2017 - 20:20.

    Habe die Burger-Buns ausprobiert. Nach einer Zeit von 20 Min. waren sie leider immer noch sehr weiß. also habe ich mal eins raus und es lies sich auf der Oberseite noch eindrücken.
    Insgesamt hatte ich sie 30 Min im Ofen, danach waren sie leicht braun und nach kurzem prüfen auch fertig.
    Geschmacklich waren sie sehr lecker und ich werde sie bestimmt wieder machen. Danke für das Rezept tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können