3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Möhren-Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 250 g Dinkel
  • 50 g Roggen
  • 150 - 200 g Möhren
  • 2 TL Salz
  • 450 g Mehl, Type 1050
  • 1 Würfel Hefe
  • 50 g Trockensauerteig
  • 40 g Mohn
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 450 g Wasser
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Dinekl und Roggen in den Closed lid 1 Min. / St 10 mahlen. Möhren hinzugeben 3 Sek. / St 5. Übrige Zutaten hinzufügen und kurz auf St 4 - 6 mischen. Dann 3 Min. / Dough mode.


    30 Minuten im Topf gehen lassen. 30 Sek. / Dough mode, danach in die Form füllen und nochmals 45 Min. gehen lassen.


    Im vorgeheizten Backofen (Unter/Oberhitze) 10. Minuten bei 220 °, danach weitere 45 Min. bei 180 ° abbacken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Richtig lecker

    Verfasst von Andrea160666 am 29. Februar 2016 - 07:55.

    Richtig lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und einfach. Ich

    Verfasst von ephorelle am 9. Juli 2015 - 19:08.

    Sehr lecker und einfach. Ich habe auf Grund der anderen Kommentare von allen Zutaten die Hälfte genommen und dann ging das Mixen super.  Trockensauerteig hatte ich nicht, stattdessen habe ich einen Beutel mit 75 g Natursauerteig genommen. Statt Mohn habe ich 3 Esslöffel getr. Bärlauch dazu gegeben. Das ist ein Rezept, das viele Variationen möglich macht. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, gesund und

    Verfasst von Sushila am 17. Januar 2014 - 22:05.

    Super lecker, gesund und saftig! Danke für das Rezept!

    Dummerweise ist mir aber der Teig über die Form gelaufen. Das nächste Mal werde ich noch ein oder zwei Brötchen aus dem Teig formen.

    Statt des Mohns habe ich Sesam genommen, und auch nur 15g Sauerteigextrakt. Geht auch.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superleckeres Brot. Ich habe

    Verfasst von Stekri am 29. September 2013 - 10:00.

    Superleckeres Brot. Ich habe nur die Hälfte der Zutaten genommen, da hatte es mein Thermomix nicht so schwer und der Teig passte perfekt in eine 30 cm Kastenform. Von mir gibts hierfür 5 Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot ohne

    Verfasst von Trimidy am 24. September 2013 - 17:18.

    Ich habe das Brot ohne Sauerteig gebacken. Habe es im Brotback-Römertopf gehen lassen und ausgebacken.

    Stimmt .. die Möhren schmeckt man nicht - schade eigentlich.

    Allerdings ist mir das Brot für meinen Geschmack (und das mag an den verwendeten Mehlen/Zutaten liegen) zu herb. Keine Ahnung woher das kommt. Hatte ich bisher noch nie. Als normales Mehl habe ich 1150 (hatte kein 1050er mehr) Roggenmehl genommen. Vielleicht war das der Grund?? Zum Eintauchen in die frisch gekochte Tomatensuppe mit Speck trotzdem lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich bin immer von den

    Verfasst von fa.azzaro am 31. Juli 2013 - 18:44.

    Hallo, ich bin immer von den Rezepten von Ihnen begeistert. Nur diesmal habe ich das Gefühl das mit den Mengenangaben was nicht stimmt, mein Thermomix Behälter ist bis zum rand gefüllt und das kann nicht gut sein für den Motor. Trotzdem habe ich es gewagt und musste feststellen das der Teig nicht richtig geknetet werden konnte und habe es jetzt in einer Schüssel per Hand erledigt.

    Wie habt Ihr das hinbekommen, der Thermomix kann doch nur höchstens 1kg Teig ordentlich kneten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses sehr leckere

    Verfasst von Thermibär am 5. Mai 2013 - 15:14.

    Danke für dieses sehr leckere Rezept - mit ist der TM 21 sogar um die Ohren geflogen.Beim gehen ist der Teig aus dem TM Deckelloch gequollen und hat den Kleinen Deckelraugeworfen. Das war ein lacher.

    Hmm - für meinen geschmack könnten noch mehr Möhren drin sein ich versuch es demnächstmal mit 400 oder 500 Gramm Möhren.

    Vielen DankThermomixBär

    PS. Fotos hab ich auch drangehangen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • WOW, ist das lecker. Die

    Verfasst von kroeti235 am 15. Januar 2013 - 13:29.

    WOW, ist das lecker.

    Die Möhren schmeckt man überhaupt nicht, für alle die sich vor den Möhren fürchten.

    Sie geben dem Brot aber ein tolles Aussehen und machen es schön saftig.

    Ich habe statt 450g Wasser 500g Buttermilch genommen...mmmmh lecker!! tmrc_emoticons.)

    Die ganze Familie ist vom Brot begeistert.

    LG

    Kroeit235 tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gerade deine

    Verfasst von Thermo-Fee am 28. Oktober 2012 - 23:04.

    Hallo, habe gerade deine Frage gelesen und möchte versuchen dir zu helfen. Muss aber ehrlich gestehen, dass ich mich mit Sauerteigextrakt nicht auskenne. Hab noch ein Päckchen Trockensauerteg auf Vorrat, und es sind 100 g davon für 750 g Mehl vorgesehen. Vielleicht hilft dir das weiter, wenn du diese Angaben vergleichst. Für mein Rezept benötigt man ja nur 50 g, da ja noch die Hefe hinzu kommt.

    Wünsche dir gutes Gelingen. Das Brot schmeckt wirklich super.

    Gruß Thermofee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Habe eine kurze frage.

    Verfasst von AnWa400 am 28. Oktober 2012 - 12:34.

    Hallo

    Habe eine kurze frage. Das Brot hört sich echt Super an. Wollte es daher mal austesten. Leider finde ich auch nur sauerteigextrakt bei uns. Kann mir jemand sagen wieviel ich davon brauche? In meinem Päckchen sind jeweils 15g drin. Reicht da eins? Oder muss ich so viel wie von dem TrockenSauerteig also 50g verwenden....?

    Ich hoffe mir kann jemand Antworten.

    Vielen dank 

    Liebe Grüße 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe schon einige Brote

    Verfasst von ingwerpulver am 24. August 2012 - 16:06.

    habe schon einige Brote gebacken, dank einer großen Backform, die ich noch hatte, konnte ich dieses sehr ansehnliche,  Brot backen. Ich mußte allerdings noch einiges an Wasser dazutun, da die üppige Teigmenge sich sonst nicht vermischt hätte. Hatte dann ein super-leckeres Brot. Vielen Dank für das Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckeres, buntes Brot.

    Verfasst von Sprosse am 27. Mai 2012 - 22:40.

    Leckeres, buntes Brot. Allerdings ist das sehr viel Teig. Passte nicht in meine 25 cm Form, gab noch 8 Brötchen extra.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermo-Fee, das ist

    Verfasst von ChrissiFu am 27. April 2012 - 18:44.

    Hallo Thermo-Fee,

    das ist unser absolutes Lieblingsbrot!!!! Big Smile (ich nehme allerdings nur einen halben Würfel Hefe..)

    Sogar unsere Kinder essen das, obwohl ich ihnen verschweigen muss, dass da Möhren drin sind.   tmrc_emoticons.;)   Bei uns heißt das Brot nur noch "Zauberbrot" weil es so schön "bunt" ist... Volle 5 Sterne, hochverdient!!!

    Liebe Grüsse

    ChrissiFu

    Ach so, ich hab das Brot schon in allen Sauerteig-Varianten gebacken, mit flüssigem, mit Extrakt und mit Trockensauerteig, je nachdem was ich da hatte, es hat immer funktioniert!!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super Brot es wird bei

    Verfasst von karinsche80 am 28. März 2012 - 15:05.

    Ein super Brot tmrc_emoticons.) es wird bei uns mehr als regelmäßig gebacken und nennt sich mittlerweile Lieblingsbrot unserer kleinen Tochter und meinem Mann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe dieses Brot jetzt

    Verfasst von Lillyh am 5. Dezember 2011 - 01:11.

    Ich habe dieses Brot jetzt schon mehrfach gebacken und es ist ein sehr leckeres Rezept. Besonders gut gefällt mir, dass das Brot so saftig ist und so leicht gelingt.

    Heute habe ich mal den Mohn weggelassen und dafür nur Sonnenblumenkerne genommen.

    Ich backe dieses Brot mit Umluft. Dabei reduziere ich die Backtemperatur jeweils um 20 Grad.

    Liebe Thermo-Fee, vielen Dank für dieses Rezept.

     

    LG Lilly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ute, danke für deinen

    Verfasst von Thermo-Fee am 30. November 2011 - 14:14.

    Hallo Ute, danke für deinen Kommentar. Wir finden dieses Brot auch immer wieder einfach nur lecker. Aber danke für den Hinweis dass es auch ohne Sauerteig funktioniert. Werde ich auch mal ausprobieren.

    Viele liebe Grüße

    Thermo-fee

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermo-Fee, das Brot

    Verfasst von UteDE am 30. November 2011 - 12:32.

    Hallo Thermo-Fee,

    das Brot ist absolut super! Wirklich schön saftig - mal sehen, wie lange es hält tmrc_emoticons.;) .

    Ich habe es ohne Sauerteig und mit Sesam statt Mohn gemacht und es hat in eine Kastenform (30 x 10 cm) gepasst.

    Weiter frohes Mixen,

    Ute

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallo zusammen, ich habe

    Verfasst von lissi10 am 17. Mai 2011 - 22:20.

    hallo zusammen, ich habe heute dieses einfach nur geniale Brot gebacken und schon zur hälfte aufgegessen. Das ist das beste Brot das ich jemals gebacken habe und ich habe schon sehr sehr viele Brote ausprobiert 5 Sterne von mir

    lg lissi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • begeistert!!

    Verfasst von Ela1971 am 23. April 2011 - 19:37.

    Hallo!

    Ich bin begeistert von dem Brot!

     Diese Kombi aus Mohn u. Möhre finde ich super. Ich habe ebenfalls Sauerteig-Extrakt genommen, es auf 2 Formen verteilt u. habe allerdings Mehl 405 genommen, weil ich 1050 nicht da hatte.

    5 Sterne. Super u. Danke!

     

     

    Ela Smile


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich sehr

    Verfasst von Thermo-Fee am 19. April 2011 - 23:58.

    dass es nun auch bei dir geklappt hat. Lasst es euch schmecken.

    Gruß

    Thermo-fee

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles Brot

    Verfasst von Vage27 am 19. April 2011 - 21:05.

    Das Brot ist der Kracher!!! Man braucht eine sehr sehr große Form, weil es echt viel Teig ist, aber dann gelingt es super und man kann nicht genug bekommen....5 Sterne von mir tmrc_emoticons.;)

    LG Janina

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dank an Bodensee-Fan

    Verfasst von Thermo-Fee am 17. April 2011 - 23:17.

    dass du schon so gute Tipps gegeben hast. Ich hatte dieses Problem wirklich noch nicht. Aber vielleicht klappt es ja mit deiner Hilfestellung. Kann mir auch nur vorstellen,  dass die Form zu klein war. Ich habe eine Brotbackform von A*di. Die kann man in der Größe verstellen.

    Gruß Thermo-Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Tipp!!!

    Verfasst von Vage27 am 17. April 2011 - 18:39.

    Na dann werde ich das nochmal ausprobieren!!! Danke für die Tipps tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Oh weh

    Verfasst von Bodensee-Fan am 17. April 2011 - 17:13.

    das ist ärgerlich.

    Das mit den großen Löchern ist mir am Anfang auch bei verschiedenen Broten passiert.

     

    Nachdem ich mir aber aufgrund eines Tipps hier im Forum angewöhnt habe, die Brote, bevor ich sie in den Ofen schiebe, immer mit einem Schaschlikspiess ein paar Mal einzustechen, passierte mir das nicht mehr, weil sich so die großen Blasen auflösen.

     

    Wenn Dir das Brot beim gehen über die Form gelaufen ist, war diese wohl leider zu klein für dieses Brot. Versuche das nächste Mal eine größere Form oder verteile es eventuell auf zwei Formen.

     

    Mit dem Durchbacken musst Du ausprobieren, es kann sein, dass die Backzeit bei Dir vielleicht etwas länger dauert. Ich nehme das Brot ca. 10 Minuten vor Ablauf der Zeit aus der Backform und lasse es die restliche Zeit pur im Backofen weiterbacken. Manchmal lasse ich es auch hinterher bei ausgeschaltetem Ofen einfach noch drinliegen. Ich mache auch bei Broten immer die Stäbchenprobe (habe metallene Schaschlikspiesse, da geht das prima), so sehe ich, ob noch Teig dran kleben bleibt. Oder, bei krossen Krusten, in die ich mit dem Stäbchen nicht reinkomme, mache ich die Klopfprobe - mit dem Fingerknöchel auf den Boden des Brotes klopfen, wenn es hohl klingt, ist es gut.

     

    Probiere das Brot einfach noch ein weiteres Mal aus und versuche die Tipps - ich hoffe, dann hast auch Du das Erfolgserlebnis. Es lohnt sich nämlich wirklich - es schmeckt super lecker und ist immer noch schön frisch bei uns (immerhin schon seit Mittwoch).

     

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Brot mit einem großen Loch!!!

    Verfasst von Vage27 am 17. April 2011 - 16:57.

    Leider ist mein Brot mal so gar nichts geworden...Ein großes Loch direkt unter der Kruste und in der Mitte war das Brot nicht durch gewesen...Was habe ich falsch gemacht??? ( Das Brot soll nachher 45min gehen!!! Dabei ist es mir über die Backform gelaufen...Könnte das der Grund gewesen sein??? )

    Einen schönen Sonntag

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sooooo lecker

    Verfasst von Bodensee-Fan am 14. April 2011 - 18:02.

    sagt auch mein Mann !

     

    Ich habe dieses Brot gestern schon zum zweiten Male gebacken und eben festgestellt, dass ich es noch gar nicht bewertet hatte - geht ja gar nicht Big Smile

    Die Zubereitung ist sehr einfach und schnell - die Gehzeit läuft neben anderen Tätigkeiten im Haushalt. Habe gerade gelesen, dass ich das zweite Mal kneten nach dem ersten Mal gehen lassen vergessen hatte - hat dem Ergebnis keinen Abbruch getan.

    Ich habe auch Sauerteig-Extrakt genommen, nur den bekomme ich hier in den Supermärkten. Ist aber gar kein Problem, funktioniert super.

    Statt Mohn habe ich Sesam reingetan (hatte keinen Mohn da). Die Kastenform habe ich eingefettet und mit Haferflocken ausgestreut - sieht hinterher sehr schön an dem Brot aus und dieses fällt nach dem backen ohne Probleme aus der Form.

     

    Ein sehr leckeres, saftiges Brot, auch noch nach mehreren Tagen und schnell und einfach zuzubereiten.

     

    Daher von mir die wohlverdienten 5 Sterne.

     

    Liebe Grüße vom Bodensee-Fan

     


    Das Leben ist voller kleiner Wunder !


    Grüße vom Bodensee-Fan

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kein...

    Verfasst von iris_not am 21. Februar 2011 - 14:32.

    ..Problem, Thermo-Fee, Manchmal ist die Zeit eben etwas knapp bemessen!

    Liebe Grüße

    Iris

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Trockensauerteig

    Verfasst von Thermo-Fee am 20. Februar 2011 - 19:29.

    Hallo iris_not

    muss mich erst einmal entschuldigen. Aber ich habe wohl eine falsche Einstellung vorgenommen, so dass ich keine Info bekommen habe, dass jemand auf mein Rezept geantwortet hat.

    Ich habe dieses Rezept immer mit Trockensauerteig gemacht. Den bekomme ich bei E**ka. Vielleicht ist dies eine Hilfe. Und nochmals Entschuldigung.

    Thermo-Fee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super "saftiges" Brot

    Verfasst von Katrin71 am 17. Februar 2011 - 12:04.

    habe letzte Woche das Brot gebacken und es hat seeeehr lecker geschmeckt. Hatte ausversehen Sauerteig Extrakt anstatt Trockensauerteig gekauft. Habe mich bei den Angaben an die Packung vom Extrakt gehalten und es hat gut geklappt, das Brot ist schön "saftig" und hält auch gut ein paar Tage. Das nächste mal werde ich allerdings den Mohn weglassen und Trockensauerteig verwenden ( wartet schon im Schrank darauf verwendet zu werden). Von mir gibt es 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Iris .Ich sehe das du

    Verfasst von Hilde52 am 18. Januar 2011 - 14:33.

    Hallo Iris .Ich sehe das du auf deine  keine Antwort bekommen hast . Das habe ich auch schon oft gehabt. Schön ist das nicht. Da vergeht ein die lußt zum ausprobieren.Lg Hilde 52

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank...

    Verfasst von iris_not am 18. Januar 2011 - 10:39.

    Hallo Bibimix,

    vielen Dank für Deine Antwort. In der Tat hatte ich schon gar keine Lust mehr dieses Brot zu backen. Bin fast täglich in der Rezeptwelt und wenn ich ein schönes Rezept entdecke, möchte ich es am liebsten sofort ausprobieren. Ich bin auch der Meinung, wenn man ein eigenes Rezept einstellt, dann sollte man sich schon bemühen zu antworten, wenn Fragen auftreten, muss ja nicht direkt am nächsten Tag sein. Es ehrt einen doch auch, wenn andere Interesse am eigenen Rezept haben! Sehe ich jedenfalls so.

    Also, ich möchte hier nicht als Meckerziege erscheinen! Aber trotzdem finde ich es sehr nett, dass Du mir jetzt geantwortet hast!

     

    Liebe Grüße aus Kleve

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Iris

    Verfasst von Bibimix am 17. Januar 2011 - 15:48.

    ich habe auch gesehen, dass du keine Antwort bekommen hast und mich hat diese Frage auch interessiert. Da ich  zufällig beides im Hause habe, habe ich mal nachsehen: 100 gr getrockneter Vollkornroggensauerteig wird zu einer teigmenge  von 400 Mehl dazugegeben und soll ein Brot von ca 750 gr ergeben. 75 gr flüssiger Sauerteig wird zu 500 gr Mehl dazugegeben- gemeint sind immer schwere Roggen - oder Vollkornmehle.   Vielleicht kannst Du mit diesen Angaben was anfangen, ich denke, der Sauerteig soll einfach den "Gehvorgang" bei Vollkornmehlen erleichtern und beschleunigen, ob Du jetzt getrockneten oder flüssigen Sauerteig nimmst, dürfte keine Rolle spielen.  VG Bibimix

     viele Grüße


    Bibimix


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Thermo-Fee,

    Verfasst von iris_not am 12. Januar 2011 - 18:00.

    kann man statt Trockensauerteig auch den flüssigen aus dem Beutel nehmen? und wieviel dann davon, genau so viel wie von dem Trockensauerteig? Bei uns bekommt man den irgendwie nicht!

    Würde das Brot sehr gerne am Wochenende ausprobieren und gehe immer Freitags einkaufen, wäre schön, wenn Du mir bis dahin geholfen haben könntest! *smile* Ich bin so neugierig auf das Brot!

    Liebe Grüße aus Kleve

    Iris

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brot schmeckt uns gut.

    Verfasst von Hilde52 am 12. Januar 2011 - 16:58.

    Super Brot schmeckt uns gut. Ist so saftig. Von mir bekommst du 5 Sterne Party :

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von tigufa am 24. Juni 2010 - 13:36.

    Cooking 4


    tmrc_emoticons.) Das Brot ist sehr lecker, danke für das tolle Rezept, es ergibt ein großes Brot

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können