3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Quark-Laibchen


Drucken:
4

Zutaten

2 Stück

Dinkel-Quark-Laibchen

  • 600 Gramm Wasser
  • 10 Gramm Hefe
  • 700 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 300 Gramm Dinkelvollkornmehl
  • 125 Gramm Quark
  • 25 Gramm Salz
  • Körner nach Wahl
  • 6
    26h 0min
    Zubereitung 25h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 2vermengen.

    Restliche Zutaten hinzufügen und 5 Min./kneten.

    Teig über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen (12-24h).

    Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

    2 Laibe à 500g formen und einritzen.

    Brote auf unterer Schiene in den Backofen geben, eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen, Temperatur auf 180°C verringern und 45 - 60 Min. backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

den Teig vor der Verarbeitung ruhig 2-3 Stunden vorher aus dem Kühlschrank holen.

Je länger das Brot gehen kann, umso aromatischer wird es und so weniger Hefe benötigt man. Außerdem bleibt es lange frisch und schmeckt nicht hefig.

Wer nicht so lange warten mag verdoppelt die Hefemenge (1h Ruhezeit).

Man kann es auch in einer Form mit Deckel backen, dann in den kalten Ofen 230Grad, 60-70min


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare