3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel Roggen Chia Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 1 Würfel Hefe, 42g
  • 520 g Wasser, lauwarm
  • 230 g Dinkelmehl
  • 370 g Roggenmehl
  • 50 g Chiasamen
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • 80 g Haferflocken kernig
  • 3 TL Salz
  • 3 EL balsamicoessig weiß
  • 3 EL Brotgewürz nach Belieben
  • etwas Fett, für den Bräter
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Das lauwarme Wasser mit der Hefe 10 Sekunden Stufe 1-2 verrühren. Danach alle anderen Zutaten dazugeben und 4 Minuten auf Teigstufe kneten. Den Teig ohne ihn gehen zu lassen in einen leicht gefetteten Bräter geben (ich verwende den Ultra von Tupper) und in den nicht vorgeheizten Backofen stellen. 1 Stunde bei 220 Grad (beim Ultra mit Deckel) backen. Danach sofort zum Abkühlen aus der Form auf ein Gitter legen, sonst schwitzt das Brot und die Kruste bleibt nicht kross.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Schmeckt auch toll mit Kürbiskernen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ein sehr leckeres Brot. Backe es jetzt...

    Verfasst von thermobein am 23. Oktober 2016 - 10:34.

    Ein sehr leckeres Brot. Backe es jetzt öfter.Hatte es mit Roggenvollkorn Mehl gebacken.Ein wenig mehr Wasser dazu gegeben.Alle fünf Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute dein Brot

    Verfasst von Anne72 am 17. Dezember 2015 - 00:26.

    Habe heute dein Brot gebacken, in einer ganz normalen Kastenform ohne Deckel! Die Backzeit war etwas zu lange-beim Nächsten mal werde ich fünf Minuten kürzer stellen und auch einen Teelöffel weniger Salz verwenden (bin kein grosser Salzfan)! Nach ca. 10 Minuten Backzeit habe ich das Brot der Längsseite eingeschnitten, da ich schon öfters ein Loch in anderen Broten hatte!

    Das Brot hat uns allen geschmeckt und es wird mit Sicherheit noch öfters gebacken! Danke fürs Rezept 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können