3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkel-Vollkornbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 150 g Dinkelkörner, ganz
  • 150 g Dinkelmehl, je nach belieben (Vollkorn oder Fein)
  • 100 g Karotten
  • 0,5 Würfel Hefe fri
  • 250 g Buttermilch
  • 1 EL balsamicoessig weiß
  • 25 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 10 g Sesam
  • 40 g Kürbiskerne
  • 40 g Sonnenblumenkerne
  • Haferflocken
  • Pfeffer, Kümmel gemachlen, nach Belieben
5

Zubereitung

    Dinkel mahlen
  1. Dinkelkörner in den Mixtopf geben und 30 sek / Stufe 10

    Achtung nicht vergessen Messbecher in die Öffnung stecken

    Danach umfüllen

  2. Teig
  3. 1. Ofen auf 200° C  vorheizen

     

  4. 2. Karotten in den Mixtopf geben und bei Stufe 5 / 4 sek zerkleinern

    (Wer will kann die Karotten auch ganz fein machen, jeder so wie er es gerne hat)

     

  5. 3. Buttermilch und Hefe zugeben und bei 37° C / 3 min / Stufe 2 verrühren

     

  6. 4. Restliche Zutaten zugeben (außer Haferflocken) und bei 4 min / Dough mode verkneten

    Wenn es nötig ist, Masse vom Rand mit Spachtel runterschieben.

     

  7. 5. Den Teig in eine kleine Kastenform (ausfetten) geben mit Wasser bestreichen und mit bspw. Haferflocken, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und/oder Sesam bestrechen

     

  8. 6. Das Brot ca. 20 min bei 200°C backen, dann die Hitze auf 160°C reduzieren und weitere 20 min backen.

    ACHTUNG: jeder Ofen bäckt anders, also lieber Stäbchenprobe, nicht dass der Teig noch nicht durchgebacken ist !

     

     

  9. Auskühlen lassen !

    Schmecken lassen tmrc_emoticons.;) !

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nach 15 min kann man das Brot der Länge nach einritzen, sodass die Kruste schön aufspringt

Meine Kastenform ist die von Vemina, schiebe Sie komplett zusammen.

Gewürze können je nach Belieben zugegeben werden (ich gebe bspw. Pfeffer und Kümmel gemahlen hinzu). Zugabe von bspw. Zucker oder Honig macht das Brot süßer. Probiert es einfach aus, ich variere auch jedesmal.

Die Zugabe von den Körner (SoBlu, Kürbis, Sesam) kann auch variert werden, nehmt einfach diejenigen her, die ihr Zuhause habt oder gerne isst.

Auf den Boden gebe ich zum Beispiel auch Haferflocken und Körner. Wer will kann auch noch die Seiten mit Körner/Haferflocken bestreuen. Dafür die Haferflocken/Körner in die gefettete Kastenform streuen. 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Leider nicht unser Geschmack,

    Verfasst von JaninaC am 9. März 2016 - 17:09.

    Leider nicht unser Geschmack, aber gut gelungen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können