3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Dinkelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 650 g Dinkelmehl
  • 500 g lauwarmes Wasser
  • 1 EL Salz
  • 1 Würfel Hefe
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Hefe und das Wasser in den Closed lid geben und bei 37° / Stufe 2 / 2 Min.  rühren.

    Das Mehl und das Salz hinzugeben und 2 min./Dough mode zu einem Teig kneten.

    Form ausfetten, ich benutze hierfür das Backtrennmittel, und den Teig in die Form kippen.Achtung er klebt, lässt sich aber super mit dem Spatel entnehmen. Wenn der Closed lidfast leer ist, setze ich ihn nochmal rein und drehe für 1-2 sek. auf Stufe 10, so löst sich der Rest vom Messer und ich kann den Rest auskratzen.

     

    Den Backofen nicht vorheizen und den Teig nicht gehen lassen!

     

    Dann bei 180°/ Umluft/ 55 min. backen.Danach 5-10 min. im offenen Ofen abkühlen lassen und dann aus der Form lösen und auf einem Handtuch abgedeckt auskühlen lassen.

    Ich nehme gerne die Ultraform von T****r. Entweder Kasten oder die kleine ovale. Ohne Deckel backen!

    Es ist egal welche Sorte Dinkelmehl man nimmt, bei fein gemahlerem kann man es super toasten, ich habe es auch schon mit 1050er gebacken.

    Ausserdem kann man gerne auch mal Körner o.ä. hinzufügen, z.B. Sonnenblumenkerne. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept stammt von einer Freundin und ich habe es im Thermomix getestet.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare