3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Eiweißbrot SIS


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 150 g Quark Magerstufe
  • 4 Eier
  • 50 g gemahlene Mandeln oder Mandelmehl
  • 50 g geschrotetete Leinsamen
  • 50 g Haferkleie
  • 1 EL Mehl, oder Gluten
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 1 gestrichener Teelöffel Salz
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Eiweißbrot
  1. Man kann gemahlene Mandeln nehmen, oder im Thermi mahlen.

    Alles in den Thermomix,  2 Min Knetstufe Dough mode

    Man kann auch eine Handvoll Sonnenblumenkerne, oder Kürbiskerne, je nach Geschmack mit reingeben.

    in eine kleine Kastenform füllen und ab in den vorgeheizten Ofen

    bei 150 Grad ca 45 Min. backen, evtl. etwas länger, je nach Ofen.  

    Das komplette Brot hat ca. folgende Werte: 74g EW, 24g KH und ca. 90 g Fett (je nach Samen)

    Ich hatte vorher ein Eiweißbrot mit  200g Gluten, aber das lag uns immer sehr schwer im Magen, dieses schmeckt uns sehr lecker und ist auch sehr gut verträglich

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe es heute wieder

    Verfasst von Mamacocina am 23. August 2015 - 21:14.

    Habe es heute wieder gebacken, doppelte Menge (aber 6 Eier und 1 TL Backmalz).Die Backzeit beträgt allerdings dann 1,5 Stunden bei 150 Grad.

    Wir immer sehr lecker !

    Danke für's Einstellen.

    VG

    Mamacocina

     

    [[wysiwyg_imageupload:17682:]][[wysiwyg_imageupload:17683:]]

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 10.8.tanja73 schrieb: Hallo

    Verfasst von Stern1310 am 20. Juni 2015 - 15:10.

    10.8.tanja73

    Hallo MaidMarian! 

    Das Brot ist super lecker. Ich habe leider vergessen Backpapier in die Form zu legen. Nun klebt das Brot in derForm fest.

    Hallo Tanja,

    am besten nimmst du eine Silikonform von 25 cm, da löst es sich super - Backzeit 1 1/2 Std bei 150 °

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das super

    Verfasst von Stern1310 am 20. Juni 2015 - 15:05.

    Vielen Dank für das super leckere Rezept. Habe auch die doppelte Menge mit 6 Eiern gemacht und anstatt dem Mehl bwz. Gluten einfach ein neutrales Eiweißpulver vom DM genommen. Beim nächsten Mal versuche ich es mit geriebenem Parmesan. Sogar mein Mann ist begeistert - 5 Sterne von uns.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot gerade ein

    Verfasst von KaBe83 am 19. Juni 2015 - 21:03.

    Ich habe das Brot gerade ein zweites Mal gebacken und es sieht wieder super aus. Wie in den Tips unten beschrieben, habe ich auch alles doppelt genommen und 6 Eier, einen EL Backmalz dazu und ruckzuck fertig.

    Am liebsten mag ich es vom Toaster

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Megalecker, gekaufte

    Verfasst von tinakruegi am 22. Februar 2015 - 16:07.

    Megalecker, gekaufte Eiweißbrote finde ich echt nicht gut - aber das ist eine super Alternative, auch wenn ich am Anfang skeptisch war, weil der Teig total flüßig war...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MaidMarian!  Das Brot

    Verfasst von 10.8.tanja73 am 12. Februar 2015 - 12:50.

    Hallo MaidMarian! 

    Das Brot ist super lecker. Ich habe leider vergessen Backpapier in die Form zu legen. Nun klebt das Brot in derForm fest.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Tanja, der Teig ist

    Verfasst von MaidMarian am 12. Februar 2015 - 10:09.

    Hallo Tanja,

    der Teig ist ziemlich flüssig, aber es wird was.tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo MaidMarian! Ich habe

    Verfasst von 10.8.tanja73 am 11. Februar 2015 - 19:14.

    Hallo MaidMarian!

    Ich habe Dein Brot gerade im Backofen. Bin auch ganz gespannt wie es schmecken wird. Nur ist es normal dass der Teig so flüssig ist?

    LG

    Tanja 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dein Brot hört  sich ziemlich

    Verfasst von Volli am 10. Februar 2015 - 17:29.

    Dein Brot hört  sich ziemlich lecker und einfach an. Werde es am WE mal ausprobieren. Werde berichten wie es dann geschmeckt hat.

    Carpe diem

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot. Ich habe auch

    Verfasst von NicNadine am 8. November 2014 - 14:04.

    Tolles Brot. Ich habe auch die doppelte Menge mit 6 Eiern und Röstzwiebeln gemacht. Mehl hatte ich ersatzlos gestrichen. Und es war soooooo lecker!

    danke für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Vanellope, freut mich,

    Verfasst von MaidMarian am 3. November 2014 - 14:45.

    Hallo Vanellope,

    freut mich, dass dir das Brot schmeckt tmrc_emoticons.-)

    Warum es dir allerdings in der Mitte kaputt geht, kann ich dir leider auch nicht sagen.

    Das ist mir noch nie passiert.

    Ich nehme immer eine kleine  Silikonform von T...er.

    http://www.ebay.de/itm/Tupperware-Silikon-Backform-Kastenform-Kastenwelle-H20-NEU-/321571127845?pt=DE_Kochen_Geniessen_Ordnung_Aufbewahrung&hash=item4adf220225

    Der Teig geht darin zwar sehr hoch auf, ist aber noch nie drübergelaufen und ist innen immer super.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich sehr ungerne Brot esse

    Verfasst von Vanellope am 1. November 2014 - 19:41.

    Da ich sehr ungerne Brot esse habe ich mal dieses Eiweißbrot ausprobiert. Ich muss sagen, es schmeckt mir wirklich unglaublich gut. Ich habe es heute zum 2. mal gemacht und es gelingt sehr gut. Die Zubereitung ist Dank dem Thermomix gewohnt schnell und geschmacklich ist es der Wahnsinn. Mir schmeckt es fast nach 2-3 Tagen am Besten, aber auch frisch gebacken kann man es gut essen. Es ist sehr sättigend und gut verträglich. ich werde dieses Eiweißbrot jetzt auf jeden Fall regelmäßig backen! Einziges Manko ist, dass es mir in der Mitte immer kaputt geht, wen. Ich es aus der Form lösen will. Obwohl ich die Form beim 2. mal sogar eingefettet habe, lässt es sich in der Mitte nicht so gut lösen. Liegt das vielleicht an meiner Form?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für sehr leckeres

    Verfasst von schamss am 4. September 2014 - 13:23.

    Danke für sehr leckeres Rezept Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist ein 5 Sterne

    Verfasst von elmeta am 15. Juni 2014 - 19:07.

    Das ist ein 5 Sterne Brot....total lecker  Love Beim nächsten Brot werde ich ein paar geröstete Zwiebeln oder ein paar Schinkenwürfel beimischen. So kommt Abwechslung rein tmrc_emoticons.-)       Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist der Renner. Von

    Verfasst von Rita59 am 14. Juni 2014 - 16:38.

    Das Brot ist der Renner. Von mir gibts dafür die volle Sternezahl. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist wirklich total

    Verfasst von hmsandman am 13. Mai 2014 - 12:56.

    Das Brot ist wirklich total lecker. Hatte bisher auch immer mit mehr Gluten gebacken, dann war es allerdings nicht so saftig wie dieses. Habe nur 3 Eier, noch 50g Goldleinsamen (gibt's bei dm) und eine Hand voll Salatkerne rein gemacht.  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich nehm die doppelte Menge -

    Verfasst von Doris-59 am 5. Mai 2014 - 20:15.

    Ich nehm die doppelte Menge - aber dann nur 6 Eier. Schmeckt supergut, ist total verträglich  und macht sich auf meiner Waage bemerkbar.

    Von mir 5 Sterne - Danke!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfaches und tolles Rezept,

    Verfasst von Clarisschen am 21. April 2014 - 21:16.

    Einfaches und tolles Rezept, Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brot, schmeckt sogar

    Verfasst von melaniespiess am 18. März 2014 - 17:42.

    Super Brot,

    schmeckt sogar meinem Mann ganz gut. 5 Sterne von mir!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das leckere Rezept.

    Verfasst von betzi1996 am 2. Februar 2014 - 09:52.

    Danke für das leckere Rezept. Einfach zuzubereiten und hält sich super im Kühlschrank. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Bewertung...ich

    Verfasst von MaidMarian am 25. September 2013 - 23:57.

    Danke für die Bewertung...ich finds auch immer wieder lecker! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für dieses tolle

    Verfasst von Dagmar280176 am 13. September 2013 - 18:47.

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!!! Das Brot ist richtig, richtig lecker!!!! tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hi Jule, das mit dem

    Verfasst von MaidMarian am 12. April 2013 - 15:49.

    Hi Jule,

    das mit dem Brotgewürz ist eine gute Idee, werde ich auch mal ausprobieren.

    Danke für die Sterne  tmrc_emoticons.)

    LG Marion

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt wirklich lecker! Ich

    Verfasst von jule328 am 7. April 2013 - 18:52.

    Schmeckt wirklich lecker!

    Ich habe noch etwas brotgeürz dazugegeben damit es nicht zu kuchig schmeckt  tmrc_emoticons.;)

    100g vom Brot haben übrigens 248,1 kcal und nur 5,7g KH (wenn man Dinkel- oder Wiezenkeie verwendet)

    Danke für das Rezept  tmrc_emoticons.D

    LG Jule

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  ich habe das Brot

    Verfasst von jule328 am 7. April 2013 - 18:44.

    Hallo, 

    ich habe das Brot gerade aus dem Ofen geholt und bin gespannt wie es schmeckt. Habe es allerdings mit Dinkelkleie gemacht (haben weniger KH als Haferkleie) und bin auf 1170,9 kcal /Brot gekommen und 269g KH.

    Mein Brot wiegt 472g.

    LG Jule

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön, dass euch das Brot

    Verfasst von MaidMarian am 11. Dezember 2012 - 20:33.

    Schön, dass euch das Brot geschmeckt hat tmrc_emoticons.)

    Das mit den Sojaflocken ist eine gute Idee, wede ich auch mal ausprobieren!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ach übrigens hab ich statt

    Verfasst von tanzmaus 2703 am 9. Dezember 2012 - 14:38.

    Ach übrigens hab ich statt Gluten => Sojaflocken mit zerkleinert.

    ging prima.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super das Rezept, hab es

    Verfasst von tanzmaus 2703 am 9. Dezember 2012 - 14:36.

    Super das Rezept, hab es gestern abend ausprobiert und heute früh gab es zum Frühstück-Super lecker!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es sind halt Eier und Quark

    Verfasst von MaidMarian am 18. November 2012 - 17:23.

    Es sind halt Eier und Quark mir drin.

    Mit Kürbiskernen drin und einem herzhaften Käse, oder Schinken schmeckt es uns sehr gut!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei uns schmeckt das Brot

    Verfasst von KathriNirhtaK am 12. November 2012 - 20:57.

    Bei uns schmeckt das Brot eher wie Kuchen. Es ist sehr locker. Bin gespannt wie es morgen schmeckt wenn es kalt ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können