3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Frühstücksbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 500 g Weizenmehl 550
  • 15 g Zucker
  • 10 g Salz
  • 75 g Butter
  • 10 g Backmalz
  • 20 g Hefe
  • 300 g Milch
  • 1 Ei, zum Bestreichen
  • 6
    2h 30min
    Zubereitung 2h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Zubereitung Teig
  1. Milch Zucker und Hefe in den Closed lid geben und 3 Min. 37° Stufe 1 erwärmen. Restliche Zutaten zugeben und 8 Min. Dough mode zu einen homogenen Teig kneten. In eine Schüssel umfüllen und abgedeckt bei Raumtemperatur mindestens 1 Stunde gehen lassen. 

  2. Fertigstellung
  3. Den Teig in 60g schwere Portionen teilen, diese gleichmäßig rund wirken und 10 Min. entspannen lassen. Die Teiglinge leicht flach drücken, einschlagen und zu ovalen Teigsträngen formen. Mit Hilfe der Handkante links und rechts gleichmäßig runde Kugeln formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmals 10 Min. entspannen lassen. Mit einem Teigschaber die Brötchen gut flachdrücken und danach mit Ei bestreichen. Zum Schluß mit einem Messer einschneiden.

     

     

    Zugedeckt für 30 bis 40 Min. gehen lassen. 

    Im vorgeheizten Backofen Ober/Unterhitze 210° 15 - 20 Min. backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn ihr den Teig bereits am Vortag machen möchtet, reduziert die Hefemenge auf 5g. Den Teig dann über Nacht in den Kühlschrank stellen und am nächsten Morgen nach Anleitung fortfahren.

 

Quelle: Häussler Backdorf


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare