3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Gefüllte Teigtaschen mit Käse (Chatschipuri)


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

Teig

  • 1 gestr. TL Salz
  • 1 gestr. TL Zucker
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei
  • 250 g Kefir, Buttermilch
  • 500 g Mehl, und etwas mehr zum Bearbeiten
  • 1/2 TL Backpulver

Füllung

  • 200 g Käse, Gerieben
  • 1 Ei
  • Butter, Zum bestreichen
  • Petersilie, TK
5

Zubereitung

  1. Salz, Zucker, Olivenöl, Ei und Kefir in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Mehl und Backpulver hinzugeben und 2 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Teig herausnehmen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz kneten und in 8 Stücke teilen. Einzeln ausrollen.
  2. Käse und Ei in einer Schüssel verrühren und 1-2 EL in die Mitte des ausgerollten Fladens legen.

    Die äusseren Ränder in die Mitte drücken und kurz mit dem Nudelholz drüberrollen.
  3. Nun in einer heißen Pfanne von beiden Seiten bei mittlerer Hitze (ohne Öl) backen.

    Heraus nehmen und mit Butter bestreichen.
  4. Da ich noch Erbsen vom Mittagessen übrig hatte, habe ich einige mit Käse und Erbsen gefüllt.

    Man kann auch anstatt der Erbsen, frische Kräuter wie Petersilie untermischen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Improvisieren sie mit verschiedenen Käsesorten, Kräutern und Gemüse.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker!...

    Verfasst von Tamriko am 5. Oktober 2019 - 12:22.

    Super lecker!
    ich habe dazu noch etwas Cäsar Käse genommen(insgesamt war es die doppelte Menge an Füllung bei mir),Petersilie und am Ende die Fladen mit etwas Öl bestrichen.Lecker, danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können