3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Glücksmixer Quark-Möhren-Walnuss-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Quark-Möhren-Walnuss-Brötchen

Teig

  • 100 Gramm Möhren
  • 500 Gramm Mehl
  • 300 Gramm Magerquark
  • 100 Gramm Wasser
  • 10 Gramm Olivenöl
  • 30 Gramm Walnüsse
  • 1 Packung Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

Deko

  • 20 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Saaten gemischt, z. B. Leinsamen, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne
  • 6
    35min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

    Teig
  1. Die Möhren in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek./ Stufe 5 zerkleinern.

    Alle weiteren Zutaten (bis auf die Körner und das Wasser für die Deko) in den Mixtopf geben und 3 Min./ Modus „Teig kneten“ kneten. Aus dem Teig Brötchen formen (ggf. mit nassen Händen, falls er zu klebrig ist).
  2. Die Brötchen mit Wasser bestreichen und die gemischten Saaten darüber geben.
  3. 25 Minuten bei 180 Grad in den Backofen (nicht vorgeheizt) geben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Sasa Vorbereitungsmatte
    Sasa Vorbereitungsmatte
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Statt Walnüsse können auch Sonnenblumenkerne verwendet werden.

Bei den Saaten als Deko kann nach Herzenslust variiert werden, je nachdem was man gerne isst und im Haus hat.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super schnelles und einfaches Rezept. Habe die...

    Verfasst von Sanny.130 am 18. Dezember 2022 - 15:47.

    Super schnelles und einfaches Rezept. Habe die Hälfte von allem genommen und anstatt der Walnüsse einfach Sonnenblumenkerne. Habe sie 10 min. länger im Ofen gelassen. Geschmacklich sehr lecker, die wird es öfter bei uns geben. Danke für das Rezept Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach gemacht und ganz lecker....

    Verfasst von ChrissiTA am 30. November 2022 - 21:02.

    Einfach gemacht und ganz lecker.
    Aber auch sehr kompakt und wenig fluffig.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • dieBuschis:super, danke für Deine Anregungen

    Verfasst von Glücksmixer Tanja Hübner am 27. November 2022 - 17:10.

    dieBuschis:super, danke für Deine Anregungen Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnelles, einfaches, leckeres Rezept....

    Verfasst von dieBuschis am 27. November 2022 - 13:36.

    Schnelles, einfaches, leckeres Rezept.
    Ich habe die Möhren und Walnüsse 5 Sekunden Stufe 5 zerkleinert, ein Tick mehr Wasser genommen, da die Masse zu fest war und ca. 10 Minuten länger im Ofen gelassen.

    Fertiger TeigFertiger Teig
    Fertige BrötchenFertige Brötchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können