3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

glutenfreie Laugenbrezel/Brötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Stück

Für den Teig:

  • 50 g Butter
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 500 g glutenfreies Mehl, Hammermühle fein
  • 10 g Salz
  • 360-385 g kaltes Wasser
  • etwas Mehl zum formen
  • grobes Salz zum bestreuen
  • 30% Lauge
5

Zubereitung

    Glutenfreies Laugengebäck
  1. 1. Butter in den Closed lid geben und 45sek./37°C/Stufe2 schmelzen.

    2. Die Restlichen Zutaten hinzufügen, beim Wasser erst 350g bis man sieht wie fest der Teig ist dann gegebenfalls den Rest dazu, 2Min/Dough mode Es muß ein formbarer Hefeteig sein.

    3. Den Teig in 125g Stücke teilen und die Stücke mit bemehlten Händen zu Kugeln formen.

    Für Brezel:* Runde Kugeln flach drücken, zur Mitte einschlagen und rollen*, dabei die Mitte etwas dicker lassen und zu den Enden dünner werden. Überkreuzen und die Enden auf dem mittlerem Drittel festdrücken. *20 Min. Antrocknen lassen und in Lauge tauchen* mit einem Bemehlten Messer einschneiden und dann salzen.

    Für Knoten:* gleich arbeiten wie bei der Brezel nur dann einen Knoten mit dem Teig machen.

    Für Brötchen: Die Kugeln in Lauge tauchen und einschneiden.

    Bei 170°C Umluft für ca. 20 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wir machen auch mal Laugenkäse Gebäck oder Laugen Käse Speck Brezel.

Die Lauge mische ich selber 30%ig und lasse die Teigstücke auch mal 20 Sek. darin liegen.

Die Laugenmischung kann man auch in einem Verschließbaren Gefäß aufbewahren.

Die Laugengebäcke werden bei uns eingefroren und bei Bedarf in der Mikro 1Min bei voller Kraft aufgetaut.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für dieses Rezept, endlich mal wieder...

    Verfasst von Mini mix am 16. Oktober 2016 - 18:15.

    Danke für dieses Rezept, endlich mal wieder leckeres laugengebäck. Wird es jetzt bei uns öfters geben. Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hatte ich total

    Verfasst von Jasmin.Schiebel am 2. September 2015 - 21:23.

    Hatte ich total vergessen.

    Danke, habe es nachgetragen. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und bei wieviel Grad und wie

    Verfasst von Bimchen am 1. September 2015 - 16:41.

    Und bei wieviel Grad und wie lange werden die Brezel bzw. Brötchen gebacken ?

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr hilfreich rezept. Danke

    Verfasst von makr20 am 15. November 2014 - 19:23.

    Sehr hilfreich rezept. Danke tmrc_emoticons.)

    Kurs ADR Kalisz

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können