3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Grundrezept Naan-Brot


Drucken:
4

Zutaten

6 Portion/en

Grundrezept Naan-Brot

  • 100 Gramm Milch
  • 2 Teelöffel Trockenhefe, entspricht etwa 1 Päckchen Frischhefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 300 Gramm Mehl Type 405
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Rapskernöl, und etwas mehr zum Ausbacken
  • 75 Gramm Joghurt 3,5%
  • 1 Ei
  • 6
    2h 5min
    Zubereitung 2h 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM31 image
      Rezept erstellt für
      TM31
5

Zubereitung

    Für den Teig:
  1. Zuerst die Milch mit der Hefe und dem Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 rühren.
  2. Danach das Mehl, Salz, Öl, Joghurt und das Ei zufügen und das Ganze 2 Min. 30 Sek./Dough modekneten lassen.
  3. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 1 1/2 Std. ruhen lassen. Am besten geht das in einer mit einem feuchten Tuch abgedeckten Schüssel im Ofen.
  4. Dann denn Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kurz mit der Hand durchkneten und den Teig dann in 6 gleiche Bällchen formen. Weitere 15 Min. abgedeckt ruhen lassen.
  5. Die Bällchen in Fladen rollen ( geht am besten mit dem Nudelholz) und mit wenig Fett bei mittlerer Hitze in der Pfanne ausbraten bis der Teig leicht Blasen wirft.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Das ist ein Grundrezept von mir. Ich mache es ständig in der Arbeit und habe es auf den Thermomix umgeschrieben.
Da es ein Grundrezept ist, kann mann es mit verschiedenen Gewürzen wie Kreuzkümmel oder Harrissa sowie Currypaste verfeinern.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich glaube auch das es zuviel Trockenhefe ist ....

    Verfasst von Renate.K. am 10. März 2021 - 18:30.

    Ich glaube auch das es zuviel Trockenhefe ist .
    2 Teelöffel sind bestimmt 2 Tüten und das wäre
    Ausreichend für 1 kg Mehl . Vielleicht korrigieren?
    Es reicht sicher 1/2 Tüte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, ist aber sehr hefelastig und der Teig hat...

    Verfasst von Livieta am 10. März 2021 - 17:39.

    Ja, ist aber sehr hefelastig und der Teig hat einen sehr strengen gärigen Geschmack nach Hefe.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Livieta:hat es denn funktioniert?

    Verfasst von KristinaWonderland am 10. März 2021 - 16:41.

    Livieta:hat es denn funktioniert?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das ist sehr viel Hefe für 300g Mehl ?!

    Verfasst von Livieta am 10. März 2021 - 16:19.

    Das ist sehr viel Hefe für 300g Mehl ?!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können