3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Hamburgerbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 200 g Wasser
  • 40 g Milch
  • 35 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 5 g Salz
  • 80 g weiche Butter / gute Butter
  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL Milch
  • etwas Sesam
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 200 g Wasser, 40 g Milch, 35 g Zucker und 1 Würfel Hefe in den Closed lid geben und 2 Min. / 37°C / Stufe 2
  2. 5g Salz, 80g weiche gute Butter, 500g Mehl und 1 Ei in den Closed lid geben und dann 10 Sek. Stufe 6 vermischen. Anschließend 3 Min. Stufe Dough mode.

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen (da er leicht klebt, lasse ich den Teig immer mit dem Messer in die Schüssel fallen und nehme dann das Messer aus dem Teig).

    Den Teig nun mit etwas Mehl bestäuben und ca. 1 Stunde gehen lassen.
  3. Den Teig in 10 Brötchen schleifen (je Brötchen etwa 90g Teig) und auf dem Backblech noch ein paar Minuten gehen lassen.
  4. 1 Ei mit 2 EL Wasser und 2 EL Miclh verquirlen und damit die Brötchen bestreichen und anschließend mit Sesam bestreuen.
  5. Die Brötchen 20 Minuten bei 200°C Umluft backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Beim Brötchen schleifen die Arbeitsfläche und die Hände gut bemehlen.

Ich friere die übrigen Brötchen ein und taue sie dann wieder auf und erwärme sie kurz im Backofen oder auf dem Toaster.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super einfach und sehr lecker

    Verfasst von Tanjadoris am 3. Oktober 2017 - 17:19.

    Super einfach und sehr lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert und gleich abgespeichert. Sehr...

    Verfasst von Justus Jonas am 22. Juli 2017 - 20:30.

    Heute ausprobiert und gleich abgespeichert. Sehr gut.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckere Brtchen wir kaufen garantiert keine...

    Verfasst von Jessy79 am 25. Juni 2017 - 08:24.

    Sehr leckere Brötchen, wir kaufen garantiert keine fertigen mehr.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Meine Tochter hat gebacken, jedoch das "Schleifen"...

    Verfasst von duetopolini29 am 16. April 2017 - 17:22.

    Meine Tochter hat gebacken, jedoch das "Schleifen" nicht hinbekommen. Haben trotzdem sehr lecker geschmeckt. Viiiiel besser als die fertigen LabberbrötchenWink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Brötchen. Leicht zu machen und...

    Verfasst von Amista am 27. Januar 2017 - 07:35.

    LolSehr lecker Brötchen. Leicht zu machen und viel besser als gekaufte. Hab sie mit Dinkelmehl gemacht und bin wirklich mit dem Ergebnis zu frieden.Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig leckere Brötchen, wird es wieder...

    Verfasst von SabineSchawaller am 13. Dezember 2016 - 19:05.

    Richtig leckere Brötchen, wird es wieder geben. Diesesmal gab es sie mit BBQ Soße, Pulled Pork und angerösteten Zwiebeln

    Leider kann ich keine Sterne vergeben, wären natürlich 5!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer...einfach nur guuuut,danke

    Verfasst von Michaela65 am 23. Oktober 2016 - 09:46.

    Hammer...einfach nur guuuut,dankeSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dinnerlady58 hat geschrieben:...

    Verfasst von IvyMaus am 16. September 2016 - 17:09.

    Dinnerlady58 hat geschrieben:

    Was ist denn schleifen? Klärt mich mal auf




    Beim "schleifen" knickt man das Teigstück mehrmals in die Mitte und dann rollt man das Brötchen auf der Flachen Hand oder auf der Arbeitsplatte. Die Hand die rollt, ist um den Teig gebogen ... etwas schwer zu erklären tmrc_emoticons.;-)

    Bei youtube gibt es aber tolle Videoanleitungen, vielleicht hilft das besser ...

    Hier wäre so eine Anleitung: https://www.youtube.com/watch?v=HuNGR9Oxvug

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Hammer.

    Verfasst von Laika123 am 12. August 2016 - 09:49.

    Der Hammer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist denn schleifen? Klärt

    Verfasst von Dinnerlady58 am 5. Juni 2016 - 23:43.

    Was ist denn schleifen? Klärt mich mal auf

    Cooking  6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, aber auch ich

    Verfasst von Sylvi K. am 5. Juni 2016 - 20:17.

    Super lecker, aber auch ich musste mich erst erkundigen, was "schleifen" ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super einfach und

    Verfasst von lililulu am 25. April 2016 - 23:00.

    Super einfach und lecker!

    Habe nur das "schleifen" nachschauen müssen ich kannte das garnicht tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen waren der Hammer

    Verfasst von suny9@gmx.de am 3. März 2016 - 15:11.

    Die Brötchen waren der Hammer !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können