3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Herzhafte Ruck-Zuck-Brötchen


Drucken:
4

Zutaten

9 Stück

Herzhafte Ruck-Zuck-Brötchen

  • 150 Gramm Speckwürfel, fett, optional
  • 42 Gramm Hefe
  • 310 Gramm warmes Wasser
  • 1 Teelöffel Salz
  • 50 Gramm Olivenöl
  • 650 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 20 Gramm Backmalz, wenn vorhanden
  • 5 Esslöffel Röstzwiebeln, optional
  • 150 Gramm Oliven, optional
  • 5 Esslöffel Körner, optional
  • 6
    45min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 200°C vorheizen.

    Speckwürfel in der Pfanne anbraten und abkühlen lassen

    Hefe, Wasser, Salz und das Olivenöl in den geben und 2 Min./37°C/Stufe 2 rühren.

    Anschließend das Mehl zuwiegen, das Backmalz und die angebratenen Speckwürfel bzw. Röstzwiebeln oder Körner beigeben. Alles zusammen 2 Min. 30 Sek./Dough mode kneten.

    Der Teig ist nicht klebrig und läßt sich fast Rückstandslos aus dem entnehmen.

    Den Teig nicht nochmal kneten, einfach nur eine Rolle von ca 5 cm Durchmesser formen und in 9 Teigstücke teilen. Aus diesen nun die Brötchen formen und auf eine gelochte Baguette-Backform setzen, mit einem scharfen Messer diagonal einritzen. Nun mit Wasser aus einer Blumenspritze besprühen und das Blech in den auf 200°C vorgeheizten Backofen schieben. Nun die Brötchen ca 25 Minuten backen.

    Ich gebe noch ca. 200 ml Wasser in ein weiteres Backblech auf der untersten Schiene um mehr Feuchtigkeit in den Backofen zu bekommen!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

In diesen Teig kann man eigentlich alles zutun, worauf man Lust hat!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare