3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Judith´s Kaffeebrot


Drucken:
4

Zutaten

Judith´s Kaffeebrot

  • 250 Gramm Gekochten Kaffee
  • 80 Gramm Milch
  • 2 Gramm frische Hefe
  • 1 Teelöffel braunen Zucker
  • 150 Gramm Roggenmehl Typ 1150
  • 150 Gramm Dinkelmehl Type 630
  • 200 Gramm Weizenmehl Type 550
  • 1 Teelöffel selbstgemachtes Backmalz
  • 1 Teelöffel Roggen-Sauerteigpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 15 Gramm Sonnenblumenkerne
  • 15 Gramm Leinsamen
  • 6
    7h 15min
    Zubereitung 6h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM6 image
      Rezept erstellt für
      TM6
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Den Kaffee mit der Milch, der Hefe und dem Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min./37°C/Stufe 1 erwärmen. Dann die restlichen Zutaten zugeben und 5 Min./Dough mode kneten.

    Den Teig für mind. 6 Stunden in der großen Glasnixe abgedeckt gehen lassen.

    Ihr könnt auch gut den Teig abends fertig machen und abgedeckt im Kühlschrank über Nacht gehen lassen.

    Dann den Teig auf die leicht bemehlte Teigunterlage geben, von oben ebenfalls etwas Mehl draufgeben und mehrfach falten.

    Danach den Teig spannen und zu einer Kugeln formen, diese dann in den kleinen, bemehlten Zaubermeister legen, von oben Mehl auf den Teig streuen, nach Wunsch einritzen und mit geschlossenem Deckel für 60 Minuten auf dem unteren Rost in den „nicht vorgeheizten“ Backofen geben. Den Backofen dann auf 230°C O/U Hitze einstellen.

    Das Brot aus der Form holen und zum Abkühlen aufs Kuchengitter geben.

    Viel Spaß beim Nachbacken wünscht Euch Judith.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Pe67 hat geschrieben:...

    Verfasst von Pe67 am 6. April 2020 - 10:10.

    Pe67 hat geschrieben:
    Heute stand das Brot auf meiner Liste, hatte es mir schon auf YouTube angeschaut. Ich dachte auch zuerst 2g Hefe, ob das wohl klappt. Also bei 6 Stunden Gehzeit klappt das wunderbar und es riecht mega. Es ist jetzt gerade im Backofen in der kleinen Lily, mal sehen ob insgesamt 500g für die kleine nicht was viel ist. Ich lass mich überraschen, auch vom Geschmack, bin schon sehr gespannt.
    Vielen Dank für das tolle Rezept 🍞😋👍
    LG Petra


    Heute morgen probiert, oben sehr knusprig und innen schon weich, schmeckt echt toll, mal was Abwechslung.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute stand das Brot auf meiner Liste, hatte es...

    Verfasst von Pe67 am 5. April 2020 - 20:48.

    Heute stand das Brot auf meiner Liste, hatte es mir schon auf YouTube angeschaut. Ich dachte auch zuerst 2g Hefe, ob das wohl klappt. Also bei 6 Stunden Gehzeit klappt das wunderbar und es riecht mega. Es ist jetzt gerade im Backofen in der kleinen Lily, mal sehen ob insgesamt 500g für die kleine nicht was viel ist. Ich lass mich überraschen, auch vom Geschmack, bin schon sehr gespannt.
    Vielen Dank für das tolle Rezept 🍞😋👍
    LG Petra

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phillip:...

    Verfasst von milly68 am 15. März 2020 - 07:57.

    Phillip:
    Ja das stimmt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Phillip:...

    Verfasst von milly68 am 13. März 2020 - 09:48.

    Phillip:
    Ja 2 Gramm ist richtig, da ich es 6 Stunden hab gehen lassen. Wenn du es zb 1 Std gehen lassen möchtest, nimm 10 Gramm Hefe.
    Lg Judith

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die 2 g Hefe sind richtig; das Brot soll ja mind....

    Verfasst von Rottifan am 6. März 2020 - 10:38.

    Die 2 g Hefe sind richtig; das Brot soll ja mind. 6 Stunden bzw. über Nacht gehen.

    Auf YouTube hat Judith Dörpinghaus auch ein Video zu dem Kaffeebrot eingestellt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Könnte mir 20g vorstellen -aber warten wir mal...

    Verfasst von Schatzi2205 am 6. März 2020 - 09:58.

    Könnte mir 20g vorstellen -aber warten wir mal auf die richtige Antwort...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 2gr. Hefe ? Kann das stimmen ???

    Verfasst von Phillip am 5. März 2020 - 14:48.

    2gr. Hefe ? Kann das stimmen ???

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können