3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Kartoffelbrot


Drucken:
4

Zutaten

1200 g

Teig

  • 300 g Kartoffeln gekocht, vom Vortag
  • 300 g Dinkelkörner, ganz
  • 250 g Dinkelmehl,630
  • 280 g Wasser, lauwarm, gerne auch Buttermilch
  • 1/2 Würfel Hefe 42g
  • 2 gestr. TL Salz
  • 1 TL Agavendicksaft, oder Akazienhonig, oder Zucker
  • etwas Dinkelgries
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    aufwendig
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Vorteig herstellen
  1. Dinkelkörner in denClosed lidgeben, 1 Min./Stufe 10 mahlen und umfüllen. Kartoffeln in denClosed lidgeben, 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel runterschieben. Wasser, Hefe und Agavendicksaft dazugeben und alles 5 Min./37 °C/Stufe 2 verrühren. Nun gemahlenen Dinkel in denClosed lidgeben und weitere 5 Min.Dough modeverrühren. Vorteig nun 20-30 Min. imClosed lidruhen lassen.

  2. Hauptteig
  3. Vorteig kurz auf Stufe 1 einfallen lassen und Rückstände mit dem Spatel runterschieben. Mehl und Salz in denClosed lidgeben, 5 Min.Dough modefertig kneten. Teig in eine Schüssel mit Deckel füllen und weitere 30 Min. gehen lassen. Danach falten, wieder ruhen lassen und erneut falten. Gegangenen Teig mit etwas Dinkelgries bestreuen und in den heißen Gusseisernentopf füllen. Vorsicht heiß!!!

     

  4. Gärkörbchenvariante
  5. Teig nach dem Letzten rundwirken und mit etwas Dinkelgries bestreuen und in einem bemehlten Gärkörbchen abgedeckt gehen lassen. Backofen ist 220 Grad heiß. Den Teig aus dem Gärkörbchen, auf den Pizzastein kippen und mit einer Rasierklinge leicht einschneiden. Etwas Wasser in den Ofen geben - Vorsicht Dampf - und 45-60 Min. backen.  Auf einem Gitter abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

[[wysiwyg_imageupload:19315:]]Gußeisernentopf in den kalten Ofen stellen und auf 240 Grad stellen. Teig einfüllen und den Deckel aufsetzen - Vorsichtig Mega heiß! Nach 30 Min.den Deckel entfernen und bei 210 Grad 15 Min. fertig backen. Das fertige Brot mit etwas Wasser besprühen und noch 1 Min. im Backofen lassen. Nun auf einem Gitter abkühlen lassen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare