3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

knusprige Brötchen nach Sylvia Rebischke


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Portion/en

Teig

  • 280 g Wasser
  • 15 g Hefe, frisch
  • 1 Prise Zucker
  • 500 g Dinkelmehl 630er
  • 20 g Ghee
  • 15 g Trocken-Dinkel-Sauerteig, z.B. von biovegan
  • 10 g Salz
  • Sesam
  • 6
    2h 0min
    Zubereitung 2h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Wasser, Hefe, die Prise Zucker, Ghee in den Mixtopf geschlossen und bei 37 Grad, 3 Minuten, Stufe 3


     


    alle anderen Zutaten bis auf den Sesam dazu geben und 6 Minuten Teigstufe(da unser Thermi gerne wandert, immer in der Nähe bleiben!!!)


     


    Der Teig kommt gut aus dem Mixtopf geschlossen, in eine leicht geölte Schüssel geben, abdecken und mindestens 40 Minuten bis 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.


     


    Danach in 10 bis 12 Teiglinge teilen und jeden einzelnen gut durchkneten - "falten" - und wieder gute 30 Minuten unter einer Frischhaltefolie gehen lassen.


     


    (Da ich auf einem Stein backe, der aufheizen soll im Ofen, lege ich einen Bogen Backpapier auf meinen Holzschieber und lasse die Teiglinge so gehen.)


     


    In der Zwischenzeit den Ofen auf 230 Grad aufheizen.


     


    Bevor die Brötchen nach dieser zweiten Ruhephase in den Ofen kommen, einschneiden und mit einer Blumensprühflasche einsprühen und mit dem Sesam bestreuen.


     


     


    Den Ofen auf 200 Grad herunter schalten, die eingeschnittenen Teiglinge reinschieben (mittlere Schiene, außer man bäckt mit dem gepamperten Chef, da muß es ganz nach unten) und ca. 25 bis 30 Minuten backen - immer mal wieder mit Wasser einsprühen!!!


     


    Bitte die Backzeit kontrollieren - das kann je nach Ofen a bissle unterschiedlich mit der Zeit sein. 

10
11

Tipp

Das sind mit die leckersten und besten Brötchen, die ich jemals gebacken habe. 

Inspiriert wurde ich von diesem Brötchenrezept:

//www.kochen-und-backen-mit-sylvia-rebischke.de/sylvias-weizenbr%C3%B6tchen/

 

Ich habe sie halt mit Dinkelmehl gebacken und Ghee anstatt Schmalz, die Knetzeiten a bissle geändert... 

 

Das ist eine ganz tolle Seite von der Sylvia Rebischke, ich habe viele leckere Rezepte entdeckt, schaut einfach mal!!! 

 

Sicherlich kann man auch einen Anteil im Thermi gemahlene Körner an den Teig geben oder noch Ölsaaten untermischen oder die Teiglinge mit anderen Saaten bestreuen als mit Sesam... da darf jeder selber kreativ werden.

 

Wer es gerne salziger mag, der soll bitte die Salzmenge auf 15 g erhöhen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr leckere Semmeln Mache sie immer wieder gerne ...

    Verfasst von Meldü am 30. April 2017 - 13:24.

    Sehr leckere Semmeln! Mache sie immer wieder gerne Love. Dafür gibt's gerne 5 ⭐️! LG, Meldü

    Leben heißt träumen, weise sein heißt angenehm träumen. (Friedrich Schiller)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das tolle Rezept

    Verfasst von HotTomBBQ am 29. Oktober 2016 - 12:22.

    vielen Dank für das tolle Rezept


    LG Ralf

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Liebe Delphinfrau, uns ist

    Verfasst von Vorwerk Moderationsteam am 2. Oktober 2015 - 14:50.

    Liebe Delphinfrau,

    uns ist bewusst, dass du und viele andere Rezeptwelt-Nutzer eine Änderung dieser Funktion wünschen! Wir haben dieses Thema auch schon mehrfach als Verbesserungswunsch angebracht. Letztlich kann so eine Änderung aber erst beim nächsten Relaunch der Rezeptwelt umgesetzt werden. Wann das sein wird, wissen auch wir leider nicht. (Übrigens wird das nicht allein in Wuppertal entschieden...)

    Uns ist klar, dass dich diese Antwort nicht wirklich weiter bringt... Aber wir wollten dir einfach noch einmal ein Feedback geben und damit klar machen, dass das Thema nicht (!) in Vergessenheit geraten ist.

    Freundliche Grüße aus Wuppertal

    Chris

    Vorwerk Moderationsteam

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ha, hier isses doch mal

    Verfasst von Delphinfrau am 2. Oktober 2015 - 00:02.

    Ha, hier isses doch mal wieder mehr als interessant, daß ich einen Kommentar mit fünf Sternle hab, aber insgesamt nur DREI Sternle angezeigt bekomme - Wuppertaler Obrigkeit, bitte, nach jahrelangem Bitten und Betteln - nun kommet endlich in die Puschen und schickt die miesen Sterne Vergeber (also die ohne Kommentar) in die Wüste, aber bitte pronto und am besten noch schneller.......

    ich versteh Euch da Null die Bohne... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Delphinfrau Wir sind

    Verfasst von Blacky 67 am 15. April 2014 - 09:03.

    Hallo Delphinfrau

    Wir sind begeistert von diesen Brötchen.Da ich keinen trocken Dinkelsauerteig hatte,habe ich 40g von meinem

    angesetzten Roggen Sauerteig genommen.Mangels einer Wasserspritze habe ich die Brötchen nach dem Gehen mit einem Milchwassergemisch eingepinselt.Ich erhielt schöne fluffige Brötchen.Vielen Dank das du uns an dem Rezept teilhaben läßt.

    *****Sterne sind dir sicher.

     


    Kochen von 123gif.deso nicht mehr

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke, liebe Blacky!!! Dann

    Verfasst von Delphinfrau am 12. April 2014 - 11:02.

    Danke, liebe Blacky!!!

    Dann bin ich wirklich sehr froh, daß diese feinen Brötchen auch im hohen Norden dieselben guten Backeigenschaften haben wie im tiefen Süden... 

    (leider tun's die Smilies schon wieder nicht - ich krieg hier wirklich nochmal die Vollmeise!!!, sonst gäb's a Bussl!!!)

     

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, heute war ich in

    Verfasst von Delphinfrau am 26. März 2014 - 21:14.

    So, heute war ich in Experimentierlaune... 

    ich habe 100 g Dinkel 630er Mehl durch (helles) Kamut-Mehl ersetzt und insgesamt 160 g Nüsse und Ölsaaten (Kürbis- und Sonnenblumenkerne und Walnußstückle) dazu gegeben - Rest genau wie gehabt...

    ich habe allerdings die Menge vom trockenen Sauerteigpulver von 20 auf 15 g reduziert, denn dann reicht ein Päckle genau für zwei Mal. Das hab ich jetzt auch im Rezept geändert! 

    Und damit ich Euch den Mund wässrig mache, habe ich natürlich Fotos gemacht!!! 

    [[wysiwyg_imageupload:9329:]][[wysiwyg_imageupload:9330:]][[wysiwyg_imageupload:9331:]]

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...bin gespannt, was Ihr

    Verfasst von Delphinfrau am 24. März 2014 - 22:51.

    ...bin gespannt, was Ihr sagt, wenn Ihr sie gemacht habt... frisch (gestern) fand ich sie umwerfend und auch aufgetoastet (heute) war ich noch hin und weg... 

    aber - die Geschmäcker der Gestecker... und das ist ja auch gut so!!!  Und deshalb bin ich neugierig, ob sie Euch auch so gut gelingen und munden... 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke fürs Einstellen - vor

    Verfasst von Sport-Maus1962 am 24. März 2014 - 22:22.

    Danke fürs Einstellen - vor allen Dingen "ohne" diese anderen Zutaten - find ich gut, wird es auch bei uns geben!

    Herzchen hab ich schon mal da gelassen

    Das Leben genießen, so lange ich es nicht begreife. 


    (Tucholsky)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Delphinfrau, habe das

    Verfasst von annehutze am 24. März 2014 - 19:23.

    Hallo Delphinfrau, habe das gerade entdeckt und gespeichert, werden probiert so wie der neue Herd da ist.  Big Smile  Herzchen klicke ich schon mal am!  Love

    Liebe Grüße


    Anne

    Katzen bilderKatzen bilder

    und Emil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Toll, die werde ich als

    Verfasst von Reancha am 24. März 2014 - 19:23.

    Toll, die werde ich als nächstes backen <3 <3 <3 <3 <3

    Wenn sie gebacken sind, werden die Herzen ganz sicher zu Sternen

     


    Wirklich hinter dir steht, wer sich auch mal vor dich stellt! 


    Liebe Grüße Renate


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • oh, das ging ja rasend

    Verfasst von Delphinfrau am 24. März 2014 - 19:03.

    oh, das ging ja rasend schnell!!!  Danke für's Herzeln!!! 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Delphinfrau, die werden

    Verfasst von Gabi1955 am 24. März 2014 - 18:58.

    Hallo Delphinfrau, die werden bald gebacken. Danke für's Einstellen. Herzel lass ich dir schon mal da.


     Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können