3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Knusprige Mehrkornbrötchen


Drucken:
4

Zutaten

10 Stück

Teig

  • 150 g Milch
  • 150 g Wasser
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 10 g Butter
  • 250 g Weizenmehl
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1,5 Teelöffel Salz
  • 15 g Leinsamen
  • 20 g Sesam
  • 25 g Kürbiskerne
  • 20 g Sonnenblumenkerne
  • 6
    23min
    Zubereitung 8min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Knusprige Mehrkornbrötchen
  1. Milch, Wasser, Hefe, Zucker und Butter in den Mixtopf geben

    2 Min./ 37 °C/ Stufe 1

    Mehl, Körner und Salz dazugeben

    3 Min./Dough mode

    Der Teig lässt sich fast rückstandslos aus dem Closed lid nehmen. In einer Schüssel, an einem warmen Ort, etwa 30 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

    Bevor man nun beginnt den Teig weiterzuverarbeiten, den Backofen auf 240°C, Ober- und Unterhitze, einschalten.

    Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig durchkneten und zu einer Rolle formen. Die Rolle mit dem Spatel in 10 gleichgroße Stücke schneiden und Brötchen formen. Die Teiglinge auf ein Backblech legen, kreuzförmig einschneiden und mit Wasser einpinseln.

    Wenn der Backofen fertig vorgeheizt ist, das Backblech auf die  mittlere Schiene stellen und eine Tasse mit heißem Wasser auf den Boden des Backofens.

    Die Brötchen in ca. 15-20 Min. knusprig backen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

-Den Teig nicht in 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, sondern über Nacht im Kühlschrank. Die Brötchen dann allerdings in den nicht vorgeheizten Backofen stellen. Die Backzeit ist dann ein bisschen länger. Dann hat man morgens ganz schnell leckere knusprige Frühstücksbrötchen.

-Wer die Brötchen auf Vorrat backen möchte, backt sie bei 200 Grad bis sie anfangen leicht braun zu werden. Dann aus dem Ofen nehmen auskühlen lassen und einfrieren. So hat man immer frische Brötchen parrat (nur noch aufbacken).

-Mit den Körnen kann man ausprobieren was einem schmeckt. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • mmmmh...... haben wir schon

    Verfasst von Pappnase999 am 7. Juli 2016 - 21:20.

    mmmmh......

    haben wir schon öfter gemacht. Man kann mit allen möglichen Körnern variieren, was man gerade im Haus hat.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Segr gutes Rezept - mach ich

    Verfasst von RothA93 am 18. August 2015 - 00:43.

    Segr gutes Rezept - mach ich nächstes wieder !

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • heute kommt mein Thermi und

    Verfasst von Fröbi am 11. August 2015 - 17:23.

    heute kommt mein Thermi und das sind die ersten Brötchen die ich für morgen Backe ! juhu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super rezept, danke!

    Verfasst von AnneL1984 am 26. Juli 2015 - 19:13.

    Super rezept, danke!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, 5 *

    Verfasst von AnneL1984 am 11. Juli 2015 - 22:50.

    Sehr lecker, 5 *

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich back sie immer bei 175

    Verfasst von Ela-Vanilla am 16. Mai 2015 - 17:31.

    Ich back sie immer bei 175 Grad auf bis sie goldbraun sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo würde gern die Brötchen

    Verfasst von kochmaggi am 16. Mai 2015 - 17:17.

    Hallo

    würde gern die Brötchen auf Vorrat backen, bei wieviel Grad muß man sie aufbacken so daß sie nicht zu hart werden?? Habe noch nie Brötchen aufgebacken.

    L.G. kochmaggi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Muster hab ich mit einem

    Verfasst von Ela-Vanilla am 3. Mai 2015 - 13:17.

    Das Muster hab ich mit einem Brötchen Stempel aus Metall gemacht. Den hab geschenkt bekommen. Er ist von birkmann. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Hanne, das Muster

    Verfasst von McMaus76 am 2. Mai 2015 - 23:00.

    Hallo Hanne,

    das Muster bekommst du auch mit dem Apfelteiler hin tmrc_emoticons.-), darfst aber nicht ganz durchdrücken

    LG McMaus76

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ela,  das Rezept werde

    Verfasst von Jorianna am 29. April 2015 - 00:06.

    Hallo Ela, 

    das Rezept werde ich in Kürze mal nachmachen. Cooking 7  

    Kannst du mir vielleicht noch verraten, wie du die Brötchen so hübsch (mit dem Muster) hinbekommen hast?  Love

     

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Hanne

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können