3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Körniges Roggen-Dinkel-Vollkornbrot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

  • 250 g Roggen, geschrotet
  • 250 g Roggen, gemahlen Typ 1150
  • 250 g Dinkel, gemahlen Typ 1050
  • 1 Päckchen Sauerteig, getrocknet (30 g)
  • 2 Trockenhefe, ( zu je 9 g)
  • 1/2 Esslöffel Rohrohrzucker
  • 120 g Saatenkörner (z. Bsp. Sesam, Leinsamen), - je nach Geschmack; auch mit Nüssen
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Brotgewürz
  • 3 Esslöffel Essig, (Balsamico- und / oder Apfelessig)
  • 650 ml Wasser (ca.), lauwarm
5

Zubereitung

  1. 250 g Roggenkörner in den Closed lid geben und 4 sec /  Stufe 10 schroten.

    Roggen- und Dinkelmehl sowie Sauerteig, Hefe und Zucker hinzufügen und 1 min /  Counter-clockwise operation / Stufe 4 vermengen.

    Salz, Saaten und Brotgewürz hinzufügen und wiederum 1 min /  Counter-clockwise operation  / Stufe 4 vermengen. (Die Auswahl der Saaten sollte je nach Geschmack getroffen werden. Ich bevorzuge: 40 g Kürbiskerne, 20 g Sonnenblumenkerne, 20 g Sesam, 20 g Leinsamen und 20 Walnüsse; ebenso das Brotgewürz: es mag nicht jeder - auch eine optimale Dosierung müsst ihr für euch selber herausfinden; Brotgewürz gibt es gemahlen und ganz. Habe auch mit beiden verschiedenen Sorten dieses Brot gebacken).

    Nach und nach das lauwarme Wasser sowie den Essig hinzufügen und insgesamt 6 min /  Stufe Dough mode weiterverarbeiten.

    Eine Kastenform gut ausbuttern. Wer möchte, kann noch übrige Saaten auf den Boden streuen. Den Teig einfüllen. Auch hier können wieder verschiedene Saaten auf den Teig gestreut werden. Diesen nun abgedeckt an einem warmen Ort 60 min gehen lassen.

    Den Backofen auf 220 °C vorheizen und bei 50 min ausbacken. Während des Backvorgangs sollte man eine feuerfeste mit Wasser gefüllte Schale auf den Backofenboden stellen. So wird das Brot knuspriger.

    Das Brot kurz auskühlen lassen und aus der Form nehmen. Nicht zu lange darin lassen, sonst schwitzt der Brotboden.

    Ich schlage das Brot dann bis zum endgültigen Auskühlen in ein Küchenhandtücher ein.

    Ein gutes Gelingen euch allen! PS: Dies war mein erstes Brot, das endlich nicht nach Hefe geschmeckt hat!

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich backe erst seit ein paar Monaten selbst unser...

    Verfasst von katrinsche456 am 3. August 2017 - 14:03.

    Ich backe erst seit ein paar Monaten selbst unser Brot, seitdem "wohnt" auch ein selbst gezogener Sauerteig bei uns. Alle 2-3 Tage wird nun gebacken und dieses Brot ist einer unserer Favoriten!!!
    Saftig, mit Biss, hält lange frisch und ist dank Zugabe von wechselnden Körner und Nüssen auch abwechslungreich. Wenn ich meine Tochter frage, wünscht sie sich meistens das "körnerige Brot"!
    Danke für das tolle Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein neues Lieblingsbrot!!!...

    Verfasst von jiheyer am 28. November 2016 - 17:37.

    Mein neues Lieblingsbrot!!!

    Mit Ausnahme vom Brotgewürz habe ich es genau so gebacken und es schmeckt unglaublich lecker Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker!...

    Verfasst von Gourmand am 25. Oktober 2016 - 05:16.

    Sehr lecker!

    Habe 1 Btl. frischen Sauerteig (75g) genommen, Leinsamen, Sesam und Sonnenblumenkerne als Saaaten sowie einen feinen weißen Balsamico... War super lecker, habe ich am Samstag gebacken und schmeckte heute morgen noch genauso gut, nicht trocken geworden...

    Hat den Test bestanden und wird in meine Sammlung aufgenommen...

    Danke für's Einstellen, hat sich gelohnt...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! Ich habe das

    Verfasst von AnjaN am 1. September 2016 - 11:02.

    Sehr lecker!

    Ich habe das Brot vorgestern gebacken und gestern probiert - sehr lecker! Danke fürs Rezept!

    Ich habe eine Packung (15 g) Sauerteigpulver, Apfelessig, Roggen- und Dinkelvollkornmehl, 30 g frische Hefe verwendet sowie die Saaten genau wie im Rezept angegeben. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen Dank für die

    Verfasst von Maultäschle am 2. Mai 2016 - 18:53.

    Herzlichen Dank für die vielen positiven Kommentare und die tollen Bewertungen.

    Viele Grüße

    Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe die Roggenkörner ein

    Verfasst von Andreyana am 2. Mai 2016 - 18:10.

    Ich habe die Roggenkörner ein paar Sekunden länger gemahlen, denn sie waren mir etwa zu grob.

    Ich hatte nur frische Hefe zu Hause und habe davon einen 3/4 Würfel genommen.

    Wegen der vielen Bemerkungen habe ich den Teig auf zwei kleinere mit Haferflocken ausgestreute Kastenformen verteilt, aber so sehr ist es dann doch nicht aufgegangen. 

    Der Teig war etwas "zäh" und ich befürchtete, dass das wieder eine riesen Topfputzaktion wird, aber das war kein Problem. Rückstände liessen sich leicht rauswaschen.

    Beim Backen habe ich ein paar mal mit einer Sprühflasche in den Ofen gesprüht, die Kruste war wunderbar.

    Geschmacklich sehr lecker. Volle 5 Sterne verdient.

    Gesundes, tolles Brot

     

    Liebe Grüße 


    Andreyana

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Frische Hefe statt

    Verfasst von AnjaN am 26. April 2016 - 11:32.

    Frische Hefe statt Trockenhefe?

     

    Hallo,

    ich verwende immer frische Hefe, wie viel müsste ich hier statt der Trockenhefe verwenden?

    LG Anja

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superlecker, kann gar nicht

    Verfasst von Bineblume am 24. April 2016 - 19:38.

    Superlecker, kann gar nicht sagen wie oft ich es schon gebacken habe ☺️ es ist auch nach einer Woche immer noch wunderbar.

    Ich hab allerdings auch das Problem, dass der Teig beim gehen  überlaufen will. Beim nächsten mal lass ich das Brot auch nur noch die Hälfte der Zeit gehen. 

    Vielen Dank für dieses tolle Rezepte 

    Bineblume

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Brot mit

    Verfasst von _Leberkassemme am 11. April 2016 - 23:15.

    Ich habe das Brot mit frischer Hefe gebacken. In meiner Kastenform (normal groß) ist das Brot wunderbar geworden. Ich habe mit Umluft gebacken und das Brot hat eine schöne Kruste (auch ohne Wasser im Ofen) bekommen. Sehr lecker, das mache ich auf alle Fälle wieder. Das ist ein "gscheides" Brot!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für die

    Verfasst von Maultäschle am 25. März 2016 - 23:05.

    Vielen Dank für die Sternchen. Es freut mich, dass dir das Brot gelungen ist und lecker schmeckt.

    Schöne Ostern!

    Grüßle Maultäschle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • fehlen noch die Sterne 

    Verfasst von Elsa80 am 25. März 2016 - 09:55.

    fehlen noch die Sterne  Love tolles Brot 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bäckt gerade im Ofen in einer

    Verfasst von Elsa80 am 20. März 2016 - 10:55.

    Bäckt gerade im Ofen in einer 30cm Brot-Kastenform ... Hab auch Brotgewürz reingepackt und die Form mit Haferflocken ausgestreut. Mit flüssigem Sauerteig gemacht, dafür 20g weniger Wasser...Sterne gibt es später  Glasses wenn gekostet wurdetmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein sehr leckeres Brot. Werde

    Verfasst von Flower2014 am 10. März 2016 - 16:04.

    Ein sehr leckeres Brot. Werde ich künftig öfters machen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Brot - wir nehmen 1 1/2

    Verfasst von WinniT am 14. Februar 2016 - 15:14.

    Super Brot - wir nehmen 1 1/2 Tl Brotgewürz, aber das ist reine Geschmackssache tmrc_emoticons.) ! Vielen Dank für das tolle Rezept.  

     

    LG 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich hab anstatt der

    Verfasst von groeni26 am 27. Dezember 2015 - 18:46.

    Hallo,

    ich hab anstatt der Saaten ein Brühstück mit 120 g Roggenkörner und 125 ml Wasser gemacht. Die Körner in einen kleinen Kochtopf und ohne Deckel das Wasser verkochen lassen, kurz abkühlen oder mit kaltem Wasser abschrecken und dann dem Rezept nach dazu geben. Auch lass ich den Teig in der Kastenform nur so lange gehen bis er kurz über der Form steht, ca. 20 bis 30 Minuten, und dann ab in den Ofen. Am Besten noch ein Blech unten reinschieben und darauf einen halben Liter Wasser geben, ergibt dann noch eine schönere Kruste. Ein super Rezept, bisher waren alle begeistert. Lieblingsbrot meiner Frau und auch meiner Tochter.

    Volle Punktzahl, ich hoffe noch mehr so guter Rezepte zu finden.

    groeni26

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maultäschle, ich hatte

    Verfasst von thermidogs am 7. Oktober 2015 - 14:28.

    Hallo Maultäschle,

    ich hatte dir letzte Woche eine private Nachricht geschrieben, vielleicht hast du sie noch nicht gesehen!

    Ich hatte nämlich eine Frage zu unserem/ deinen Lieblingsbrot.

    Liebe Grüße, Anette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schade, aber in einem meiner

    Verfasst von Maultäschle am 26. September 2015 - 18:13.

    Schade, aber in einem meiner Kommentare davor stand bereits, dass ich eine spezielle Brotbackform - GROß - benutze...oder das halbe Rezept verwendet werden soll...

    Im Übrigen müsste ja dann dein Brotteig die Brotbackform randvoll ausfüllt haben, bevor du es in den Backofen gestellt hast... wäre wohl ein Hinweis gewesen, dass es überlaufen kann...

    ... nehme es sportlich, der Ofen ist jetzt geputzt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei mir ist der ganze Teig im

    Verfasst von Gundacarlotta2007 am 26. September 2015 - 17:40.

    Bei mir ist der ganze Teig im Herd übergelaufen.  Riesige Sauerei...... es ist schon seeeehr viel Teig und im Rezept müsste stehen, das es entweder 2 Brote  werden oder man eine sehr große Kastenform nehmen muss.

    Sorry, leider keine Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckeres Brot. Lässt

    Verfasst von Monsie am 13. September 2015 - 10:04.

    Sehr leckeres Brot. Lässt sich in Scheiben auch prima einfrieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr sehr gutes Vollkornbrot

    Verfasst von AndreaRok am 2. August 2015 - 20:13.

    Sehr sehr gutes Vollkornbrot ... volle Punktzahl Big Smile

    Habe Sauerteig aus dem Tütchen genommen und 1/2 Würfel frische Hefe, ich hatte keine Trockenhefe. Sehr locker und saftig! geschmacklich ne glatte Eins! Danke für das tolle Rezept, wird es garantiert öfter geben tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz herzlichen Dank     euch

    Verfasst von Maultäschle am 26. Juli 2015 - 16:04.

    Ganz herzlichen Dank    

    euch allen für eure Sternchen und ich freue mich immer wieder, wenn ich neue Liebhaber dieses Rezeptes gewinnen konnte.

    Viel Spaß beim Backen!

    Maultäschle tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich gerne wieder selbst

    Verfasst von thermidogs am 25. Juli 2015 - 00:39.

    Da ich gerne wieder selbst Brot backen wollte, hatte ich Sauerteig angesetzt, und mich für dieses Rezept entschieden. Was soll ich sagen, es ist wirklich sowas von lecker, dass es mehr als 5 Sterne verdient hätte!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt super! Hat was von

    Verfasst von Askavi am 14. Juni 2015 - 15:24.

    Schmeckt super!

    Hat was von einem Schwarzbrot, aber dauert bei weitem mit so lange. Schöne Alternative! Danke fürs einstellen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hammer

    Verfasst von mjrd am 20. April 2015 - 00:01.

    Hammer

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist sehr lecker.

    Verfasst von anja197 am 7. April 2015 - 21:32.

    Das Brot ist sehr lecker. Kommt auf die Liste, mache ich wieder. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lieben Dank für eure

    Verfasst von Maultäschle am 2. April 2015 - 15:50.

    Ganz lieben Dank für eure Punkte tmrc_emoticons.)

    Schöne  Ostern und viele Grüße

    Maultäschle

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt einfach

    Verfasst von Thermo Tom am 2. April 2015 - 15:25.

    Das Brot schmeckt einfach klasse, hab das Rezept gespeichert und auch schon mit den Körnern und dem Mehl variiert, einfach Klasse

     

    Sonnige Grüße

     

    Thermo Tom

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Welche Menge hast du von

    Verfasst von cocoonie am 10. März 2015 - 07:25.

    Welche Menge hast du von deinem selbst angesetzten Sauerteig genommen und ist es auch so gut geworden?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles, leckeres, schnelles

    Verfasst von schnelleMaus am 16. Februar 2015 - 20:19.

    Tolles, leckeres, schnelles Rezept  tmrc_emoticons.D

    Heute Mittag das  Brot gebacken und zum Abendessen das leckere Brot gegessen, alle waren begeistert. 

    Habe nur 1 Päckchen Sauerteig verwendet, es ist ja für 1 kg Mehl. Brot ist locker.

    Dieses Brot wird es sicherlich noch öfters bei uns geben.

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bei einem Kilo Teig braucht

    Verfasst von Maultäschle am 9. Februar 2015 - 19:32.

    Bei einem Kilo Teig braucht man auch eine richtig große Kastenform. Ich benutze eine spezielle Brotbackform.

    Vielleicht das nächste Mal einfach die Hälfte nehmen und dann gutes Gelingen.

    Grüßle Maultäschle

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider weit ueber die form

    Verfasst von bibribo am 9. Februar 2015 - 10:20.

    Leider weit ueber die form hinaus gelaufen.... geschmacklich gut

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herlichen Dank für deine

    Verfasst von Maultäschle am 12. Januar 2015 - 18:48.

    Herlichen Dank für deine Punkte. tmrc_emoticons.) Es freut mich, wenn ich wieder einen Fan unseres Lieblingsbrotes gefunden habe. Schreibe doch einfach mal, wie es mit dem eigenen Sauerteig geklappt hat. Würde mich brennend interessieren. tmrc_emoticons.)

    Grüßle Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept!    habe schon

    Verfasst von Bickbeern am 4. Januar 2015 - 14:56.

    Tolles Rezept!  tmrc_emoticons.)

     

    habe schon viele Brotrezepte ausprobiert, dieses gefällt mir absolut am Besten. Außen knusprig, innen saftig. Die Mehle habe ich alle selbst gemahlen. Anstelle des getrockneten Sauerteiges habe ich ein Fertigpäckchen flüssigen Sauerteiges verwandt. Nun habe ich selbst welchen angesetzt und werde es beim nächsten Mal damit versuchen. Danke für dieses fantastische Rezept  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, jetzt will ich dir

    Verfasst von Turbinchen 1 am 28. Dezember 2014 - 22:17.

    Hallo, jetzt will ich dir doch endlich mal schreiben um dir zu sagen das ist das erst Brot was mir immer gelingt und super schmeckt. Habe es schon mit vielen verschiedenen Mehlsorten ausprobiert und es war immer super.Von mir gibts dafür 5 Sterne. Liebe Grüße Anita

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein herzliches Dankeschön an

    Verfasst von Maultäschle am 27. Oktober 2014 - 15:55.

    Ein herzliches Dankeschön an eure Punktevergabe.

    Freue mich, wenn euch das Brot so gut schmeckt und das Rezept wieder neue "Freunde" gefunden hat.

    Viel Spaß weiterhin beim Thermomixen und Grüße

    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Endlich mal ein Brot das

    Verfasst von tinamsi am 26. Oktober 2014 - 22:09.

    Endlich mal ein Brot das schmeckt! Hab schon mehrere Rezepte ausprobiert, aber das ist das erste dass uns wirklich gut schmeckt. Toll! Danke, dafür gibts 5 Sterne  Love

    Lg, Tinamsi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmm! Absolutes lieblingsbrot!

    Verfasst von Tinkas_Mixwelt am 30. September 2014 - 15:16.

    Hmm! Absolutes lieblingsbrot! Ich mahle roggen und Dinkel komplett selber (1 min/ St 10) und nehme frische Hefe. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot schmeckt genial...

    Verfasst von Mimimfluz am 14. September 2014 - 01:26.

    Das Brot schmeckt genial... eines unserer Favoriten! Wir haben ein paar ganze Haselnüsse mit rein und unseren selbst hergestellten Roggensauerteig genommen, 60 g dafür nur 620 g Wasser verwendet. Der Brotteig ist auf unserem Aquarium in die Höhe geschossen  tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hab das Brot heute morgen

    Verfasst von Attitude am 6. September 2014 - 20:08.

    hab das Brot heute morgen gebacken, auskühlen lassen und dann sofort probiert! Es schmeckt uns sehr gut.

    Hatte nur ein Päckchen Alnatura Sauerteig genommen, das ist ja für 1kg Mehl und Dinkel- und Roggenmehl einfach selber im Mupfel gemahlen, 1 min Stufe 10, hat perfekt funktioniert.

    Das wird es bestimmt häufiger geben, danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ohne Sauerteig habe ich das

    Verfasst von Maultäschle am 25. Juni 2014 - 19:36.

    Ohne Sauerteig habe ich das Brot nie gebacken. Sorry, da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Aber da der Roggenanteil so hoch ist, würde ich auf jeden Fall empfehlen, Sauerteig zu nehmen. Oder probiere es einfach aus....

    Viel Erfolg und gutes Gelingen

    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo darkbee, inzwischen

    Verfasst von Maultäschle am 25. Juni 2014 - 19:31.

    Hallo darkbee,

    inzwischen hast du vielleicht deinen TM und bist schon fleißig dabei, die eingestellten Rezepte auszuprobieren tmrc_emoticons.D

    Ganz ehrlich, ich kann dir nicht sagen, ob das Brot ohne Hefe wird. Du musst es einfach ausprobieren. Der Teig an sich ist sehr zäh und schwer...Dann viel Erfolg beim Ausprobieren. tmrc_emoticons.)

    Liebe Grüße

    Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maultäschle, habe kein

    Verfasst von Mannheim am 24. Juni 2014 - 21:46.

    Hallo Maultäschle, habe kein Sauerteigpäckchen kann ich das Brot evtl. auch komplett ohne Sauerteigpäckchen backen???

    Danke schonmal für die Antwort

    Alles wird besser werden....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Maultäschle, bin hier

    Verfasst von darkbee am 20. Juni 2014 - 23:04.

    Hallo Maultäschle, bin hier erst am Stöbern, weil TM noch nicht da  tmrc_emoticons.(( tmrc_emoticons.((   Das Rezept hört sich schon toll an und wird sicher auch probiert, aber ich bin immer wieder verwundert, warum trotz Sauerteig immer zusätzlich Hefe verwendet wird tmrc_emoticons.(  Ich backe mit meinem selbstgezogenen "jahrealten" Sauerteig bisher immer ohne Hefe. Dachte ja, dass das gerade das Besondere am Sauerteigbrot wäre, so ohne... Liebe Grüße von einem TM-Fan in Warteposition

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry, vergebe natürlich 5

    Verfasst von lili67 am 9. Mai 2014 - 19:23.

    Sorry, vergebe natürlich 5 Sterne  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept, vielen Dank

    Verfasst von lili67 am 9. Mai 2014 - 19:15.

    Super Rezept, vielen Dank dafür. Die ganze Familie war begeistert von diesem leckeren Brot.

    Das wird es jetzt öfter geben. Anstatt Rohrohrzucker habe ich mit Honig gesüßt und Sauerteigextrakt verwendet. Ging super.

    Nochmals vielen Dank und weiter so  tmrc_emoticons.) [[wysiwyg_imageupload:9777:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ganz lieben Dank für eure

    Verfasst von Maultäschle am 13. April 2014 - 16:47.

    Ganz lieben Dank für eure Punkte.

    Super, dass euch das Brot so gut schmeckt. Wir hatten gerade eine "Kohlenhydrat-Pause"; sind aber nach Ostern wieder am Start. Ich freue mich schon auf den Duft aus dem Ofen und den ersen Bissen tmrc_emoticons.D .

    Schöne Ostertage

    Grüßle Maultäschle

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe schon sehr viele

    Verfasst von anadine am 12. April 2014 - 12:06.

    Ich habe schon sehr viele Brotbackrezepte ausprobiert. Dieses hier ist eines meiner Favoriten. Danke für's einstellen.  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • was für ein tolles Brot!!!

    Verfasst von Mousse am 26. März 2014 - 11:07.

    tmrc_emoticons.) was für ein tolles Brot!!! Danke für das Rezept, wird zu unserem neuen Favoriten. Ruck-Zuck gemacht und so saftig.Lecker

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Nicky. ganz lieben Dank

    Verfasst von Maultäschle am 13. Februar 2014 - 10:13.

    Hallo Nicky.

    ganz lieben Dank für deine Sterne und als Anfängerin gleich so ein Brotrezept ausprobiert... super.

    Ja, es ist und bleibt unser Lieblingsbrot und da wir im Grunde sehr, sehr wenig kohlenhydratreiche Nahrungs zu uns nehmen, freuen wir uns immer auf dieses "Leckerle".

    Viel Spaß beim weiteren Ausprobieren und willkommen in der Welt des Thermomix. Big Smile

    Maultäschle tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So, da bin ich wieder. Brot

    Verfasst von Nicky73 am 3. Februar 2014 - 18:32.

    So, da bin ich wieder. Brot ist fertig, hat alles geklappt und schmeckt superlecker. tmrc_emoticons.) Danke! Hatte es ca 10 Min. länger im Ofen als angegeben, klebte nach 50 min noch etwas bei der Stäbchenprobe. Aber das ist ja auch ofenabhängig.

    5 Sterne für das leckere Brot. Ich hoffe sie kommen auch an. ( Sind die ersten Sterne die ich vergebe)  Bin noch "Anfänger"

    Gruß Nicky

    Lieben Gruß


    Nicky

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •