3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Laugenbrötchen (mit echter Natronlauge)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

10 Stück

  • 250 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 500 g Mehl (550)
  • 10 g Salz
  • 1 Prise Zucker
  • 10 g Backmalz
  • 30 g Butter
  • Hagelsalz
  • 1 Liter Natronlauge (3,5 - 4%)
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Hefe und Wasser in den Mixtopf geben und 1,5 min/37°/Stufe 1 aufschwemmen.
    Alle anderen Zutaten, bis auf die Natronlauge und das Hagelsalz zugeben und 3 min/Dough mode/Closed lid vermischen. Den entstandenen, trockenen Teig, 5 Minuten ruhen lassen. Nun kann man 80g schwere Brötchen formen (man kann z.B. auch Brezeln formen). Die geformten Brötchen nochmal 20 Minuten gehen lassen. Danach füllt man die Lauge in eine Schüssel (alles was mit der Lauge in Berührung kommt könnte beschädigt werden, man sollte auch Handschuhe und eine Schutzbrille tragen) und lässt die Teiglinge ca. 15 Sekunden in der Lauge schwimmen, dabei immer wieder wenden. Wenn die Teiglinge wieder auf dem Blech sind sollte man sie sofort einschneiden und mit Hagelsalz bestreuen und bei 200°C ca. 20 min backen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass wenn man die Bröchen nach dem Laugenbad nicht gleich backt die Färbung nicht so schön wird.

10
11

Tipp

Man kann die Natronlauge mehrmals benutzen.

Man kann auch die doppelte Menge Teig machen

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich liebe diese Laugenbrötchen! Besser als...

    Verfasst von franzi25686 am 3. Dezember 2016 - 19:59.

    Ich liebe diese Laugenbrötchen! Besser als vom Bäcker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Rezept. Vielen Dank.

    Verfasst von piratenmarc am 24. April 2016 - 20:41.

    Super Rezept. Vielen Dank.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • [quote=Mutti66]da bin ich

    Verfasst von edvjo am 12. Februar 2016 - 18:45.

    [quote=Mutti66]da bin ich deiner meinung

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Perfekt hab sie schon oft

    Verfasst von edvjo am 12. Februar 2016 - 18:43.

    Perfekt hab sie schon oft gemacht und auch meine Freunde bekannte und meine Kinder sind begeistert. Vielen Dank fürs reinstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker danke fürs

    Verfasst von Mutti66 am 2. Juli 2015 - 13:44.

    Super lecker danke fürs Einstellen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ...volle 5

    Verfasst von Sylvia Viöl am 12. April 2015 - 14:28.

    Super lecker ...volle 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, die Laugenbrötchen sind

    Verfasst von Seehase1977 am 20. August 2014 - 10:38.

    Wow, die Laugenbrötchen sind toll geworden! Ich habe halb 405 halb Dinkelmehl genommen. Auch ohne das Backmalz sind sie super geworden. Die Farbe war auch klasse, hab die fertige Lauge aus dem ZG Raiffeisenmarkt genommen. Da muss man einfach nur warmes Wasser nehmen und die Lauge dazu geben. Kann ich nur empfehlen.

    vielen Dank für das schöne Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker!! hat super

    Verfasst von Nicki_1985 am 11. August 2014 - 11:53.

    Super lecker!! hat super geklappt beim ersten mal!! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker! einzig an der

    Verfasst von HHanseatin am 6. Juli 2014 - 12:54.

    Sehr lecker!

    einzig an der Farbe muss ich noch arbeiten... Sind leider nicht so schön braun geworden - schmecken aber trotzdem super!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe gestern diese tollen

    Verfasst von ricolino am 14. Oktober 2013 - 17:39.

    Habe gestern diese tollen Laugenbrötchen erstmals ausprobiert und bin megabegeistert tmrc_emoticons.)

    Außer dem Backmalz habe ich mich ganz an die Vorschrift gehalten. Das Ergebnis war suuuper, besser als vom Bäcker.

    Danke für das genial einfache  Rezept und die genaue Anweisung.

    Würde gerne mal die Brezelvariante probieren, aber wie wende ich die Teile in der Lauge , bei Brötchen ist das kein Problem.

    Liebe Grüße

    Ricolino

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das rezept ist suuuuper!!!

    Verfasst von Hera041174 am 25. Juni 2013 - 16:08.

    das rezept ist suuuuper!!! ich habe brezeln, zöpfe und brötchen daraus gemacht und es hat uns soooo gut geschmeckt! nur das mit der lauge muss ich noch ein bisserl üben! tmrc_emoticons.;-)

     

    5 Sterne und DANKE!!!!

     

    lg aus gran canaria

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehen auf jeden fall Super

    Verfasst von Pinos Mami am 17. März 2013 - 16:38.

    tmrc_emoticons.) sehen auf jeden fall Super toll aus!  Werden gespeichert,bis benötigt!  ❤❤❤❤❤ lass ich schon da

     LIEBE GRÜßE ELVIRA


    Am wertvollsten sind Menschen,die es schaffen einem anderen ein Lächeln auf die Lippen zu zaubern!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können