3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckere Brötchen, Mehrkorn - Mischbrötchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

8 Stück

Mehrkornbrötchen

  • 150 g Mehrkornflocken
  • 450 g Buttermilch (1 Becher)
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 TL Honig
  • 250 g Weizenmehl 550
  • 100 g Dinkelmehl 1050
  • 250 g Roggenmehl 1150
  • 2 TL Salz

außerdem

  • 1 EL Öl (Rapsöl)
  • 3 gehäufte Esslöffel Sesam
  • 6
    1h 4min
    Zubereitung 1h 4min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 1.
    Mehrkornflocken im Closed lid 40 Sekunden auf Stufe 10 fein mahlen und umfüllen.

    2.
    Buttermilch, Hefe und 1 TL Honig 3 Minuten bei 37°C auf Stufe 2 verrühren, dann die gemahlenen Mehrornflocken, das Mehl und 2 TL Salz dazugeben und 5 Minuten Dough mode kneten.
    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt 1 Stunde gehen lassen.

    Teig auf eine bemehlte Fläche geben und 10x falten (den Teig immer abwechseln von links nach rechts und von oben nach unten zusammenklappen, das gibt dem Teig Spannung).
    Gefalteten Teig in 8 Stücke teilen.

    Den Boden einer Auflaufform (mit Deckel) mit einem EL Öl einfetten.

    Die Teigstück rund schleifen, die Unterseite auf einem nassen Tuch befeuchten, in Sesam tunken und in die Auflaufform setzen. Danach jedes Brötchen einschneiden und leicht mit Mehl bestäuben
    .
    Nochmals 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

    Die Brötchen in der Auflaufform auf einem Rost auf die mittlere Schiene des kalten Backofens gegeben und bei 240°C 35 Minuten mit Deckel gebacken. Im Anschluss daran den Deckel abnehmen und weitere 5 - 10 Minuten bis zur gewünschten Bräune fertig backen.

    Jetzt nur noch auf einem Gitter auskühlen lassen und dann...
    GENIESSEN!
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe meine Brötchen in einem Bräter.

Die einzelnen Zubereitungsschritte können in den Bildern angesehen werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hab uch noch nicht ausprobiert, geht aber...

    Verfasst von Seemoewe am 27. August 2017 - 21:13.

    Hab uch noch nicht ausprobiert, geht aber bestimmt. Würde dann allerdings weniger Hefe nehmen. (1/2 Würfel). Wäre schön, wenn du eine Rückmeldung gibst, wenn du's ausprobiert hast.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann man den Teig auf am Abend vorher machen und...

    Verfasst von Vmax66 am 25. August 2017 - 19:37.

    Kann man den Teig auf am Abend vorher machen und Übernacht im Kühlschrank gehen lassen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super leckere Broumltchen

    Verfasst von medicus264 am 1. Mai 2017 - 08:00.

    Super leckere Brötchen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können