3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Leckeres Brot glutenfrei mit Gelinggarantie !!!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig

  • 375 g Mehl hell gf, (z.B. Rewe hell)
  • 375 g Mehl dunkel gf, (z.B. Brotmix dunkel Schär oder rustikal Hammermühle)
  • 700 Wasser ml
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 3 EL Apfelessig
  • 2 Päckchen Trockenhefe (7g)
  • 3 TL Salz
  • 2 Prisen Brotgewürz
  • 5 Tropfen Zuckerkulör, optional, muss nicht rein
  • 40 g Leinsamen, oder andere Samen (z. B. Chia, Sesam...)
  • 80 g Körner, z.B. Sonnenblumenkörner, Kürbiskerne, Walnüsse,etc
  • 2 TL Flohsamenschalen gemahlen
  • 2 TL Xanthan
  • 2 TL Guarkernmehl oder Johannisbrotkernmehl
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1.  

    Sämtliche Zutaten in den Closed lid geben, aber am Besten mit den Flüssigkeiten anfangen, dann tut er sich etwas leichter beim Kneten. 5 Min. Dough mode evtl. mit Spatel nachhelfen. 

     

    Ihr könnt auch das Mehl variieren - Hauptsache die Gesamtmenge ergibt 750 g.

    z. B. 450 g rusikales oder helles Mehl oder je 225 g und noch

    150 g Buchweizenmehl und

    150 g Kastanienmehl.

     

    Bei der Mehlmischung bleibt Eurer Fantasie keine Grenzen gesetzt, solange es 750 g insges. ergibt.

     

    Auch bei den Körnern könnt ihr variieren, so habt ihr ein super funktionierendes Rezept, was immer anders schmeckt und dadurch etwas Abwechslung bei der gf Ernährung bringt.

     

     

  2. Tupper Ultra 3,7 L oder ähnliches Gefäß (Römertopf, Jenaer Glas,... Wichtig MIT DECKEL !!) einfetten mit Sonnenblumenöl. Fertigen Teig hineingeben und mit nassem Teigschaber dem Teig eine schöne Brotform geben und dann mit dem Teigschaber der Länge nach einschneiden. Wer mag kann noch einige Körner aufstreuen und leicht eindrücken mit dem nassen Teigschaber, sonst fallen sie zu schnell wieder ab. Deckel auf den Ultra und in den kalten Ofen stellen.

     

    Bei 230 ° Ober-/Unterhitze 50 Min. backen. Deckel abnehmen und mit Öl bepinseln und nochmal 10 - 20 Min. je nach Ofen backen.

     

    Brot aus der Form nehmen und von allen Seiten abklopfen. Wenn es hohl klingt ist es fertig, wenn nicht, noch mal umgestürzt auf Deckel für 10 - 20 Min. fertig backen. 

     

    Auskühlen lassen und der Länge nach durchschneiden und dann quer in Scheiben schneiden und frisch essen oder einfrieren. 

     

    Gefrorene Scheiben kurz im Toaster aufbacken, dann schmeckt es wie frisch aus dem Ofen. 

     

    Dieses Brot kann man frisch auch einige Tage im Brotkasten oder Gefrierbeutel aufheben und / oder z. B. auch bei Kurztrips oder in den Urlaub  mitnehmen. Wenn man da ein Gefrierfach hat sowieso und wenn man den gf Toaster oder Toastabags dabei hat, dann ist das prima.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wer ein leckeres Kümmelbrot möchte, kann anstatt der anderen Körner auch ganzen Kümmel zufügen. Ca. 3-4 EL reichen hier allerdings für das Brot.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr schmackhaftes Brot, schnell und problemlos zu...

    Verfasst von maiblume am 21. Dezember 2016 - 18:35.

    Sehr schmackhaftes Brot, schnell und problemlos zu backen, Rezept ging auch im TM31.

    Ich habe es dann bei 230° im Tupper-Ultra gebacken. Bin begeistert von diesem glutenfreien Rezept. Teig geht auf, bleibt innen schön locker, wird aber nicht zu hoch. Habe schon viele glutenfreie Brotrezepte ausprobiert, dieses gehört zu den Favoriten!Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe heute das Brot gebacken.

    Verfasst von hokuspokus007 am 19. Juni 2016 - 21:47.

    Habe heute das Brot gebacken. Die Zutaten haben sich toll angehört. Leider ist der Teig kaum aufgegangen und das Brot war innen etwas speckig. Man kann es essen und es schmeckt lecker, doch woran kann es liegen? Habe alles nach Rezept gemacht. Bin auch kein Anfänger im Brot backen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept hatte super

    Verfasst von SweetVampi am 20. November 2015 - 22:08.

    Tolles Rezept hatte super geklappt, ich habe es im röhmertopf gemacht ,Geschmacklich auch echt Klasse . Ich hoffe es schmeckt morgen auch noch so gut ,habe es in einer lock & lock dose nach erkalten getahn. Auf jedenfall werd ich es dan öfter machen . 5 Sterne bekommt es von mir .

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können