3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Low Carb Brötchen aus Kidneybohnen


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Für den Teig

  • 1 Dose Kidneybohnen, - 400 Gramm Dose -
  • 4 Stück Eier
  • 1,5 TL Backpulver
  • 40 Gramm Flohsamenschalen
  • 130 Gramm heißes Wasser
  • 1 geh. TL Gewürze nach Wahl und persönlichen Geschmack
  • 6
    1h 5min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. Die Kidneybohnen unter fließendem Wasser gut abspülen und mit den Eiern, Backpulver und Gewürzen imClosed lid 10 sec. , Stufe 8 pürieren. Ggf. noch 2-3 sec. nachpürieren wem die Konsistenz noch nicht gefällt. Die Flohsamenschalen dazugeben und  nochmals 5 sec. auf Stufe 5 vermengen. Das kochende Wasser beimengen und 5-7 sec. auf Stufe 4. Den Teig im Closed lid 10 Minuten stehen/quellen lassen.

  2. Brötchen backen
  3. 8 Brötchen/Bällchen formen. Am besten geht das mit nassen Händen. Diese auf ein Backblech geben. Ich nutze einen Backstein - der eigentlich zum Pizzabacken auf dem BBQ-Grill geeignet ist aber dafür zweckentfremdet wurde tmrc_emoticons.;-)) Achtung, der Teig von der Konsistenz ist nicht vergleichbar mit einem normalen Brötchenteig, eher wie fester Brei. Das Ganze sieht auf dem Blech anfangs aus als ob man Plätzchen backt tmrc_emoticons.-) und gehen dann erst beim Backen so richtig auf.

     

    Bei 175 Grad im vorgeheizten Backofen 50-55 Minuten backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Flohsamenschalen bekommt man im Reformhaus oder in der Apotheke - zu den dann leider teureren Preisen

Als Gewürz verwende ich das Brotgewürz von Seitenbacher.

Die Brötchen sind eine Woche im Kühlschrank haltbar. Zum Aufbacken 10 Minuten auf 200 Grad im Heißluftofen oder halbiert im/auf dem Toaster.

Die Brötchen schmecken super lecker mit etwas gesalzener Butter und einem Klecks selbstgemachter Erdbeermarmelade - dann ist aber die low carb Diät im Eimer tmrc_emoticons.;-)) Hab trotzdem 16 Kilo abgenommen - natürlich nicht ausschließlich mit demVerzehr dieser Brötchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Idee. Sehr gute Konsistenz. Ich habe sie in...

    Verfasst von Sportkeks am 1. August 2018 - 18:01.

    Super Idee. Sehr gute Konsistenz. Ich habe sie in Muffinförmchen gebacken. Hat super funktioniert. Geschmacklich kann man die Brötchen sehr gut durch die Zugabe verschiedenster Gewürze variieren - je nachdem was man eben für Vorlieben hat.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • chipsy57:...

    Verfasst von Edidan17 am 7. März 2018 - 13:14.

    chipsy57:
    Ich kann mich diesem Kommentar nur anschließen. Die Brötchen hatten bei mir zwar eine angenehme Festigkeit, sodass ich voller Hoffnung war, dass sie schmecken würden....aber sie schmecken nicht. Schade um die Zutaten.
    Für jemanden, der Gluten unverträglich ist, vielleicht eine Alternative, aber ansonsten kein Vergleich zu normalen Brötchen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind der Hammer! Selbst meinem Mann...

    Verfasst von Atta2411 am 12. Februar 2018 - 20:45.

    Die Brötchen sind der Hammer! Selbst meinem Mann schmecken sie!Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider war die Brötchen sowohl geschmacklich als...

    Verfasst von chipsy57 am 6. Februar 2018 - 07:15.

    Leider war die Brötchen sowohl geschmacklich als auch konsistenzmässig eher nicht das Gelbe vom Ei ... sie sind zwar während des Backvorganges aufgegangen, aber trotzdem innen noch ganz leicht flüssig gewesen, aber schlimmer war der Geschmack ... ungewöhnlich und ohne Aufstrich nicht zum Runterkriegen ... einmal und nie wieder ... sorry

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Low Carb Kidneybohnen Broetchen, die probier ich...

    Verfasst von Janet Coppi - Bellomo am 3. Februar 2018 - 09:38.

    Low Carb Kidneybohnen Broetchen, die probier ich heute gleich. Wobei ich immer dachte, dass Kidneybohnen einen hohen Gehalt an Kohlenhydraten hat?!? Hab mich geirrt Lol

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind extrem lecker und gut auf...

    Verfasst von tine r am 3. Februar 2018 - 08:56.

    Die Brötchen sind extrem lecker und gut auf Vorrat zu backen.Flohsamenschalen gibt es bei uns
    (Großraum Hannover)bei R....... nach Abzug der 10% Rabattkarte für 13.50/kg.Damit
    kommt man schon ein Weilchen aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diese Brötchen jetzt bereits mehrfach...

    Verfasst von ekiehsunflower am 3. Februar 2018 - 08:17.

    Habe diese Brötchen jetzt bereits mehrfach gebacken, die sind einfach super lecker. Im Kühlschrank würden die sich locker eine Woche halten, leider sind die immer viel schneller auf. Heute habe ich sogar die doppelte Menge gemacht damit ich nicht so oft backen muss. Vielen lieben Dank für dieses tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen sind super. Hab sie schon das zweite...

    Verfasst von Tanja948 am 11. Oktober 2017 - 23:07.

    Die Brötchen sind super. Hab sie schon das zweite mal gebacken. Echt spitze!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Brötchen schmecken sehr gut! Ich hatte statt...

    Verfasst von sportyThermi am 15. September 2017 - 16:04.

    Die Brötchen schmecken sehr gut! Ich hatte statt Flohsamenschalen nur ganze Flohsamen daheim... Habe dann halb halb Flohsamen und Chia genommen und den flüssigen Teig mit 30 g kokosmehl backfertig bekommen 😀

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Brötchen gerade zum Abendbrot...

    Verfasst von katorieno am 14. April 2017 - 18:31.

    Habe die Brötchen gerade zum Abendbrot gemacht. Sie sind super geworden und lecker. Wird es ab jetzt öfter bei mir geben. Danke für das tolle Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja bei mir auch. Vielleicht hat das mit der menge...

    Verfasst von Sarah33 am 4. November 2016 - 13:11.

    Ja bei mir auch. Vielleicht hat das mit der menge kidneybohnen zu tun ? In der 400g Dose sind ja nur 240 g bohnen drin wenn die Flüssigkeit weg ist

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geniale Brötchen!...

    Verfasst von Zeltlagerkoch am 24. September 2016 - 06:27.

    Geniale Brötchen!

    Schon die Idee, Kidneybohnen zu verwenden ist grandios. Ich habe zusätzlich noch 40g Leinsamenmehl in den Teig gegeben, dadurch wird die Konsistenz der Brötchen weniger "schaumstoffartig", sondern etwas fester.

    Morgens aus dem Kühlschrank genommen aufgeschnitten und getoastet sind die Brötchen ideal zum Frühstück, wobei mich eines bis zum Mittag locker sättigt.

    Vielen Dank für das Rezept sagt der

    Zeltlagerkoch

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Falls mal jemand auf die Idee kommt, originale...

    Verfasst von eminikolymi am 17. September 2016 - 17:16.

    Falls mal jemand auf die Idee kommt, originale Kidneybohnen erst weich zu kochen - ich habe von denen gekocht 300 g genommen, ansonsten alles genauso und den Teig in Muffinformen gefüllt - sehr praktisch (und plötzlich kindertauglich...)

    Ich werde noch experimentieren, ob um die 350 g auch gut werden, aber darauf wollt`ich niemanden warten lassen...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmecken genial... Einfach

    Verfasst von steffi2807 am 9. Mai 2016 - 10:03.

    Schmecken genial... Einfach zu machen und auch nicht so teuer in der Herstellung wie manch andere low carb Brote. noch dazu das beste, das ich je gegessen hab

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Flohsamenschalen stehen im

    Verfasst von funnysun am 9. März 2016 - 18:25.

    Flohsamenschalen stehen im Bioladen direkt neben den Flohsamen. Da könnte es denen, deren Teig zu flüssig geblieben ist passiert sein, dass sie sich vergriffen haben - nur mal so 'ne Idee - Flohsamenschalen binden mehr Wasser als Flohsamen.

    Freundschaft ist die perfekte Balance zwischen Individualität und Ähnlichkeit

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Fünf Sterne gibt es auf alle

    Verfasst von rossi66 am 23. Februar 2016 - 20:47.

    Fünf Sterne gibt es auf alle Fälle für die Idee. Cooking 1   Da wäre ich ja nie darauf gekommen....mit der Ausführung hat es eigentlich gut geklappt. Ich hatte nur noch 35g Flohsamen, ich habe dann noch 10g Weizenkleie genommen. Wegen der vielen Komentare, dass die Masse so breiig ist, habe ich etwas weniger Wasser genommen. So war das ganze auch von recht fester Konsistenz. Die Teiglinge gingen auch gleich gut auf. Das Ergebniss was das Backen anbelangt ist gut gelungen. und jetzt kommts, leider habe ich nur etwas Kräutersalz verwendet und daher waren die Brötchen etwas geschmackneutral. Da kann ich noch dran arbeiten. Danke für die Idee

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sind im Ofen, hat alles prima

    Verfasst von Cuci am 12. Februar 2016 - 20:00.

    Sind im Ofen, hat alles prima geklappt, sehen allerdings auch noch ziemlich nach Fladenbrot aus, noch nicht wie Brötchen.... abwarten....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo ninafairy, ich weiss,

    Verfasst von onkeltoto am 31. Januar 2016 - 11:09.

    Hallo ninafairy,

    ich weiss, die Flohesamenschalen dienen zur Verdickung. Nur verstehe ich halt nicht warum bei einigen der Teig nach dem quellen immer noch flüssig ist.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo onkeltoto,  das der

    Verfasst von Ninifairy am 29. Januar 2016 - 20:51.

    Hallo onkeltoto, 

    das der Teig nach 10 min quellen fester wird liegt an den Flohsamenschalen.

    Die quellen mit Flüssigkeit extrem, deshalb werden die Flohsamenschalen in der LowCarb- und Veganenküche

    als Bindemittel für Backwaren aber auch Desserts verwendet. Mann kann mit Flohsamenschalen sogar

    panieren und gesund für den Darm sind die auch.

                             Lg Ninifairy

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ehrlich bin ich mit meinem

    Verfasst von onkeltoto am 4. Januar 2016 - 19:45.

    Ehrlich bin ich mit meinem Latein am Ende . Wenn ich die 130 Gramm Wasser aufgefüllt habe dann sieht es auch aus wie ein Brei . Allerdings nach 10 Minuten quellen wird da ein richtiger Teig draus - irgendwie nicht nachvollziehbar.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hab das Rezept gerade

    Verfasst von rotezora83 am 4. Januar 2016 - 13:08.

    Hab das Rezept gerade ausprobiert und mich an alles gehalten. Leider kam bei mir ebenfalls ein sehr flüssiger Brei heraus. Daher hab ich noch Süßlupinenmehl dazu gegeben, damit ich das ganze nicht wegwerfen musste.

    Bis jetzt gehen sie rein optisch im Backofen auf....abwarten

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo danyto74,  schau mal im

    Verfasst von onkeltoto am 17. November 2015 - 11:12.

    Hallo danyto74,  schau mal im youtube nach unter Brotgewürz selbstgemacht von Thermosternchen. Vielleicht gefällt Dir das. Ich will es auch mal ausprobieren da ich das gekaufte langsam "über" habe.

    Lieben Gruss Cooking 4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe gestern die

    Verfasst von danyto74 am 13. November 2015 - 11:54.

    Hallo, habe gestern die Brötchen gemacht. Sind super geworden. Allerdings würde ich gerne wissen was für Gewürze ihr so nehmt. Habe Brot Gewürz genommen und das schmeckt mir nicht so. 

    Möchte sie gerne wieder machen.  Cooking 6

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich weiß nicht, was ich

    Verfasst von karin1966 am 3. November 2015 - 21:29.

    Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe, vielleicht waren ja die Eier zu groß?  Die Brötchen waren zwar lecker, aber keine Brötchen sondern Fladen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallochen, ich find diese

    Verfasst von Juttadiedenhofen am 3. November 2015 - 18:19.

    Hallochen,

    ich find diese Brötchen auch super und hab sie schon oft gebacken.

    grüsslis

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Karin66 - komisch, bei

    Verfasst von onkeltoto am 3. November 2015 - 18:04.

    Hallo Karin66 - komisch, bei mir reichen 10 Minuten zum quellen voll aus. tmrc_emoticons.) Auf dem Blech bzw. dem Stein sehen die Teile anfangs auch erst wie Plätzchen aus, gehen aber beim Backen auf. Wird schon.

    Lieben Gruss Torsten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leider ist das bei mir jetzt

    Verfasst von karin1966 am 3. November 2015 - 16:30.

    Leider ist das bei mir jetzt immer noch flüssig, da kann man keine Brötchen formen. ICH lass es jetzt noch stehen, vielleicht wirds noch. 

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können