3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Mediterranes Zwirbelbrot (mit getrockneten Tomaten und Oliven)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

2 Stück

Mediterranes Zwirbelbrot (mit getrockneten Tomaten und Oliven)

  • 0,5 Glas schwarze Oliven, entkernt
  • 8 Scheiben getrocknete Tomaten
  • 370 g Wasser
  • 0,5 Würfel Hefe
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 1,5 geh. TL Salz
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Oliven und getrocknete Tomaten in den Closed lid 5 Sekunden, Stufe 4 und dann umfüllen

    Wasser und Hefe in den Closed lid 2 Minuten, 37 Grad, Stufe 2

    Nun die restlichen Zutaten dazu geben und alles (auch die Oliven und Tomaten) in den Closed lid 3 Minuten Dough mode

    Den Teig nun in eine große abgedeckte Schüssel geben und über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Vor dem backen rechtzeit wieder raus holen, so das der Teig wieder eine Zimmertemperatur hat.

    Den Teig aus der Schüssel nehmen, auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und in 2 Teile teilen.

    Jetzt zwirbelt ihr die Brote einzeln und legt sie auf das Backblech.

    Die Brote backt ihr nun im vorgeheizten Ofen 10 Minuten bei 230 Grad Ober-/Unterhitze, nach den 10 Minuten dreht ihr die Temperatur runter auf 190 Grad und backt die Brote noch weitere 30-40 Minuten.

    Ich hatte noch eine Schale mit Wasser im Backofen stehen, so werden die Brote schön kross

    Kurz abkühlen lassen und dann könnt ihr sie genießen tmrc_emoticons.)
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Brote haben wir immer auf einem bekannten deutschen Kreuzfahrtschiff gegessen tmrc_emoticons.)

Passt super zum Grillen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich würde die Brote heute gern backen, allerdings...

    Verfasst von bertzeline am 29. Juli 2017 - 08:00.

    Ich würde die Brote heute gern backen, allerdings ohne Übernachtgare. Funktioniert das auch mit 1h gehen lassen oder brauch ich dann einen ganzen Würfel Hefe?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Thermi-Britti es wirkt dadurch etwas rustikaler...

    Verfasst von Schnuf-123 am 18. Mai 2017 - 11:51.

    Thermi-Britti: es wirkt dadurch etwas rustikaler und wird wahrscheinlich auch etwas knuspriger aber geschmacklich ändert sich natürlich nichts tmrc_emoticons.;-) Man kann es sicherlich auch als "normales" Baguette formen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo...

    Verfasst von Thermi-Britti am 18. Mai 2017 - 11:38.

    Hallo!

    Das Rezept hört sich gut an, werde ich mal ausprobieren demnächst!
    Aber welchen Vorteil bringt das Zwirbeln genau, außer der Optik?
    Ist das Brot dadurch knuspriger oder luftiger als wenn ich es als normales Baguette forme?

    LG
    Thermi-Britti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können