3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mini-Laugencroissants


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

5 Portion/en

Teig

  • 210 g Wasser
  • 10 g Hefe
  • 400 g Weizenmehl Typ 405
  • 2,5 TL Salz
  • 1 TL Zuckerrübensirup
  • 50 g Pflanzliche Butter, z.B. Alan
  • Etwas Sesam

Laugenbad

  • 1,5 l Wasser
  • 50 g Natron
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. Wasser und Hefe in den Closed lid geben und 3 Min/37°C/Stufe 1

     

    Mehl, Salz, Zuckerrübensirup und 30 g pflanzliche Butter dazu geben und 4 Min/Dough mode (Knetstufe)

     

    Teig in eine bemehlte Schüssel geben und abgedeckt 1h gehen lassen. 

  2. Croissants machen
  3. Die restliche pflanzliche Butter etwas erwärmen, so dass sie gut streichfähig ist.

     

    Den gegangenen Teig durchkneten und in 3 Teile schneiden.

    2 Teile zur Seite stellen.

     

    1 Teil mit einem Nudelholz in ein großes Rechteck ausrollen. Eine Hälfte mit etwas weicher Butter bestreichen und die unbestrichene Seite draufklappen. Hier wieder die Hälfte bestreichen und zusammenklappen. Nun den Teig wieder auf die ursprüngliche Größe ausrollen, bestreichen, zusammenklappen,  wieder bestreichen und zusammenklappen. Diesen Schritt nochmal wiederholen.

     

    Den Teig nun zu einem Kreis ausrollen und in 6 Tortenstücke teilen. Diese Dreiecke in die Kreismitte hin einrollen, auf ein Brett legen und kalt stellen.

     

    Dies mit den anderen Teigteilen wiederholen.

     

    Wasser in einem großen Topf aufkochen und Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. 

     

    Natron im Wasser auflösen. Achtung! Das sprudelt hoch. Wasser nicht mehr kochen lassen.

     

    Die Minicroissants 30 sek nacheinander in der Lauge baden, mit einem Schaumlöffel herausholen und gut abgetropft auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit Sesam bestreuen.

     

    30 Min backen bis sie schön braun sind.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super lecker, obwohl ich finde dass sie schon...

    Verfasst von Jo Jo am 20. Oktober 2016 - 03:54.

    Super lecker, obwohl ich finde dass sie schon etwas aufwendig sind, aber die Mühe lohnt sichSmile

    Danke für das leckere Rezept. Von mir fünf Sterne.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker und ganz schnell

    Verfasst von Loosy am 23. Januar 2016 - 22:11.

    super lecker und ganz schnell gemacht, meine Family möchte nur noch diese. DANKE

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Du kannst stattdessen

    Verfasst von Kampftswerg am 22. Januar 2016 - 19:21.

    Du kannst stattdessen Backmalz oder Honig nehmen tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, was kann man statt dem

    Verfasst von Elyaskima am 21. Januar 2016 - 22:28.

    Hallo,
    was kann man statt dem Zuckerrübensirup nehmen? Oder weglassen?
    Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können