3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Möhren Leinsamen Brot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

  • 100 g Roggen
  • 50 g Weizen
  • 130 g Karotte
  • 1 EL Sauerteig trocken
  • 2 Teelöffel Salz
  • 1 EL Malzkaffee, z.B. Caro
  • 50 g Haferflocken, fein
  • 400 g Mehl, Typ 550 oder 405
  • 30 g Leinsamen
  • 1 Würfel Hefe
  • 1 EL Zuckerrübensirup
  • 230-300 g Wasser, lauwarm
  • 6
    5min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. 100g Roggen

      50g Weizen Closed lid1 min. auf Stufe 10 mahlen

     

    130g Karotte  in Stücken zugeben  undClosed lid 7 Sek. Stufe 7 zerkleinern (Mehl bleibt im Topf)

     

    1 EL Trockensauerteig

    2 TL Salz

    1 EL Malzkaffee Pulver (Caro Kaffee)

    50g Haferflocken (fein)

    400g Weizenmehl Type 550 (oder 405)

    30g Leinsamen

    1 ELZuckerrübensirup

    280- 300 ml Wasser (lauwarm)

    1 Würfel Hefe

     

    Closed lidrestliche Zutaten zugeben und 3 min. Teigstufe Dough mode kneten lassen.

    Der Teig ist relativ feucht und würde sehr an den Händen kleben wenn man ihn formen wollte.

     

    Teig in einen gefetteten und mit Haferflocken ausgestreuten Römertopf oder eine ähnliche Form mit Deckel geben.  In den kalten Ofen schieben und 10 min. bei 50 Grad gehen lassen. (Kurz nachschauen ob er sich etwas vergrößert hat- hatte er bei mir. Wenn nicht - noch etwas bei 50 Grad im Ofen lassen) 

    Ofen dann auf 240 Grad hochstellen und Brot 50 min. backen,

    Danach Deckel öffnen und bei voller Temperatur ( bei mir sind das etwas über 250Grad) noch 5-10 min bräunen lassen. Aus dem Römertopf nehmen und auf einem Gitter auskühlen lassen.

     

     

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Römertopf muss beim Brotbacken nicht gewässert werden. 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolles Brot.Habe nur einen

    Verfasst von Mar-Ko88 am 20. März 2016 - 22:00.

    Tolles Brot.Habe nur einen halben Würfel Hefe genommen und das Weizenmehl durch Buchweizenmehl ausgetauscht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker Und saftig!

    Verfasst von Juli785 am 17. November 2014 - 11:49.

    Sehr lecker Und saftig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können