3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Mohnbrot


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 300 g Milch
  • 25 Gramm frischen Hefe
  • 1 TL Honig
  • 500 g Mehl
  • 4 EL Olivenöl = 40gr.
  • 2 TL Salz
  • 40 g Mohn
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Mohnbrot einfach und lecker
  1. Milch,Hefe und Honig in den Closed lid 3min/37°/Stufe 1,

    Rest der Zutaten dazu 3min/Dough mode.

     

  2. 20 min. im Closed lid gehen lassen.

    Kurz durchkneten 20sek/Dough mode.

    In eine gefettete Kastenform geben, nochmals 15 min. gehen lassen.

    Inzwischen den Backofen auf 180°C vorheizen,

    den Teig längs einschneiden,

    leicht mit Wasser oder Milch anfeuchten und ca. 35-40 Minuten bis zur gewünschten Bräunung backen lassen. Mittlere Schiene (Rost)

  3. kurz vor Ende der Backzeit ggf. erneut mit Milch bestreichen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wie mögen den Mohn gerade im Brot und daher...

    Verfasst von opelanerin am 10. Februar 2017 - 14:12.

    Wie mögen den Mohn gerade im Brot und daher wird es jetzt ausprobiert. Wink
    Überall bekommt man das Brot nur mit dem Mohn oben drauf.

    Ich bin gespannt, wie es wird und ob ich meine Männer damit überraschen kann.

    opelanerin


    ** Träume nicht dein Leben, sondern lebe deinen Traum. **

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ergibt

    Verfasst von Heini2003 am 17. Januar 2015 - 08:18.

    Das Rezept ergibt ein wirklich leckeres und fluffiges Brot tmrc_emoticons.)

    Ich wollte nur ein kleines backen und habe daher nur die Hälfte der Zutaten genommen. Als Mehl habe ich hälftig Dinkelmehl und Dinkelvollkornmehl verwendet.

    Etwas störend empfinden wir die Mohnkörner, die im Teg verteilt sind, da "knirscht" es gerade den Kindern zu sehr beim kauen. Daher werde ich beim nächsten Mal die angegebene Mohnmenge anstatt in den Teig nur oben drauf verteilen.

    Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können