3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Quarkbrot


Drucken:
4

Zutaten

1 Stück

Quarkbrot

  • 500 g Magerquark
  • 100-120 g Wasser
  • 20 g Hefe
  • 20 g Zuckerrübensirup
  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 60 g Weizenmehl Type 1050
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Backmalz, selbst gemacht
  • 6
    2h 5min
    Zubereitung 1h 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Wenn du einen Thermomix® TM6 Messbecher in deinem Thermomix® TM5 nutzt:
      Zum Garen (Simmern) bei Temperaturen von 95°C/200°F oder darüber sollte immer der Gareinsatz anstelle des TM6-Messbechers verwendet werden, da der TM6-Messbecher fest im Deckel sitzt. Der Gareinsatz liegt lose auf dem Deckel auf, ist dampfdurchlässig und verhindert außerdem, dass Lebensmittel aus dem Mixtopf spritzen.
5

Zubereitung

  1. Quark, 100 g Wasser, Zuckerrübensirup und Hefe in den Mixtopf geben und 3 Min/37°C/Stufe 1 verrühren.
    Restliche Zutaten zugeben und 3 Min/Knetstufe. Sollte der Teig zu krümelig sein, noch etwas Wasser zugeben.
    Teig in eine Schüssel füllen und 1 Stunde gehen lassen.
    Den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben, 10x falten, zu einem Laib formen und in eine gefetteten und gemehlten Backform mit Deckel geben (ich nehme den Zaubermeister. Es geht auch Ultra, Römertopf, Gusstopf o.ä.).
    Nach belieben mit Körnern bestreuen und mit einem scharfen Messer einschneiden.
    Mit Deckel in den kalten Ofen stellen und ca. 55 Minuten bei 230°C Ober-/Unterhitze backen (Ultra 220°C). Danach ggf. den Deckel abnehmen und weitere 5-10 Minuten bis zur gewünschten Bräune weiter backen.
    Aus der Form nehmen und abkühlen lassen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

Ich mache mein Backmalz immer selbst.
Wenn Ihr gekauftes nehmen wollt, dann bitte weniger nehmen. Das Brot wird sonst klitschig.
Ich rate aber dazu es selbst zu machen oder aber es einfach weg zu lassen 😉.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Teig war bei mir leider viel zu feucht und...

    Verfasst von Mr_2014 am 31. Oktober 2019 - 09:42.

    Der Teig war bei mir leider viel zu feucht und klebrig um ihn zu falten. Werde das nächste Mal einfach etwas weniger Wasser nehmen. Denn geschmacklich ist das Brot top!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Brot, hält bei uns über 5 Tage frisch!

    Verfasst von GretlsMix am 11. April 2018 - 18:41.

    Tolles Brot, hält bei uns über 5 Tage frisch!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • leopoldine17: ich habe leider keine Erfahrung mit...

    Verfasst von Sille TM5 am 4. April 2018 - 17:12.

    leopoldine17: ich habe leider keine Erfahrung mit frei geschobenen Broten. Die Temperatur müsste sicherlich reduziert werden.
    Aber die Anschaffung eines Römertopfes lohnt sich 😉.

    Silkes Genusswelt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • cookie2015: ich mache es nach dem Rezept von...

    Verfasst von Sille TM5 am 4. April 2018 - 17:11.

    cookie2015: ich mache es nach dem Rezept von Ikors. Schau mal auf ihrem Blog.

    Silkes Genusswelt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für den Tipp!

    Verfasst von cookie2015 am 21. März 2018 - 14:03.

    Danke für den Tipp!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • cookie2015:...

    Verfasst von Carlie am 21. März 2018 - 12:16.

    cookie2015:
    sieh mal in der Rezeptwelt unter Backmalz / Leckere Zugabe zu Brot von Kerstin 123 nach. Es dauert zwar ein paar Tage, es herzustellen ( keine Angst, keine Arbeit), aber der Aufwand lohnt sich wirklich.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie backe ich das Brot wenn ich weder Gußtopf...

    Verfasst von leopoldine17 am 17. März 2018 - 07:06.

    Wie backe ich das Brot wenn ich weder Gußtopf noch Römertopf noch irgendwelche TW-Töpfe habe?
    Geht auch eine normale Kastenform oder etwa ohne Form?
    Gruß Leopoldine17

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,...

    Verfasst von cookie2015 am 16. März 2018 - 18:16.

    Hallo,
    wenn das selbstgemachte Backmalz so gut ist, welches Rezept nimmst du dann dafür?
    Vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können